Das letzte Licht des Tages: Matthew Scudder, #19

Buchaktionen

Mit Lesen beginnen

Informationen über das Buch

Das letzte Licht des Tages: Matthew Scudder, #19

Bewertungen:
Bewertung: 0 von 5 Sternen0/5 ( Bewertungen)
Länge: 171 Seiten2 Stunden

Beschreibung

Matt Scudder ist zurück. Über vierzig Jahre nach seinem Debut und fast zehn Jahre nach seinem letzten Fall tritt in dieser Novelle von Mystery Writers of America Grand Master Lawrence Block eine der prägendsten Figuren der Kriminalliteratur wieder auf den Plan. Auch wenn Matt, längst über das Pensionsalter hinaus, weiterhin immer einen Tag nach dem anderen trocken bleibt, machen sich die Spuren des Alters mehr und mehr bemerkbar. Er stellt jedoch fest, dass Alkoholiker nicht die Einzigen sind, die die Tage seit ihrem letzten Rückfall zählen. Seine langjährige Partnerin Elaine erzählt ihm von einer Gruppe ehemaliger Sexarbeiterinnen, die etwas ganz Ähnliches tun und sich gegenseitig helfen, nicht in ihr altes Leben zurückzukehren. Als ihr jedoch eine junge Frau von einem übergriffigen ehemaligen Freier berichtet, der ihren Rückzug aus dem Geschäft nicht akzeptieren will, rät ihr Elaine, sich eine andere Art von Hilfe zu holen. Eine Art von Hilfe, wie nur Matt Scudder sie leisten kann. Das letzte Licht des Tages kann nicht nur mit einem packenden Plot aufwarten, sondern auch mit einem differenzierten Porträt von Blocks bekanntester Figur, die sich mehr und mehr mit ihrer Sterblichkeit konfrontiert sieht und zugleich der jüngeren Generation beweisen will, dass er noch keineswegs zum alten Eisen gehört. Für Scudders unzählige Fans in aller Welt (darunter auch all jene, die diese Figur in Gestalt von Liam Neeson in Ruhet in Frieden – A Walk Among the Tombstones auf der Leinwand kennengelernt haben) ist Das letzte Licht des Tages ein unverhofftes Geschenk – eine Abschiedsvorstellung, die den Lesern noch einmal vor Augen hält, warum Scudder einfach unschlagbar ist.

»Matt Scudder, Blocks Privatdetektiv ohne Lizenz, hat sein Debut vor vierzig Jahren gegeben und sich die letzten zehn aus dem Geschäft zurückgezogen … berechenbar war Block noch nie, wie diese Novelle zeigt … Ein großartiges Buch, das seine treuen Fans daran erinnert, dass dieser Großmeister der Spannungsliteratur seine Leser immer noch zu fesseln weiß.«

Booklist (Starred Review)

»Wenn wegen der Kürze auch kein Platz für Auftritte der üblichen Nebenfiguren bleibt, lassen kurze nostalgische Reminiszenzen dennoch keinen Zweifel daran, dass sie keineswegs vergessen sind. Es ist gut, Matt wieder in Aktion zu sehen.«

Publishers Weekly

Mehr lesen