Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Ökonomie für den Menschen. Zusammenfassung & Analyse des Bestsellers von Amartya Sen: Wege zu Gerechtigkeit und Solidarität in der Marktwirtschaft
Ökonomie für den Menschen. Zusammenfassung & Analyse des Bestsellers von Amartya Sen: Wege zu Gerechtigkeit und Solidarität in der Marktwirtschaft
Ökonomie für den Menschen. Zusammenfassung & Analyse des Bestsellers von Amartya Sen: Wege zu Gerechtigkeit und Solidarität in der Marktwirtschaft
eBook33 Seiten14 Minuten

Ökonomie für den Menschen. Zusammenfassung & Analyse des Bestsellers von Amartya Sen: Wege zu Gerechtigkeit und Solidarität in der Marktwirtschaft

Bewertung: 5 von 5 Sternen

5/5

()

Über dieses E-Book

Prägnante Zusammenfassung und kritische Analyse zu Amartya Sens Ökonomie für den Menschen: Wege zu Gerechtigkeit und Solidarität in der Marktwirtschaft

Amartya Sen wurde 1998 mit dem Alfred-Nobel-Gedächtnispreis für Wirtschaftswissenschaften ausgezeichnet. Kurz darauf veröffentliche er ein Buch über seine Sichtweise auf Marktwirtschaft und Entwicklungspolitik. Er stellt fest, dass starkes Wirtschaftswachstum nicht zwingend dazu führen muss, dass sich die individuelle Freiheit des Einzelnen vergrößert. Folglich sollten in der Entwicklungspolitik auch weitere Aspekte beachtet werden. Des Weiteren kann nicht länger davon ausgegangen werden, dass ein bestimmtes Einkommensniveau oder eine bestimmte Wirtschaftsleistung eines Landes als eine aus wohlfahrtsökonomischer Sicht positive Gesamtsituation interpretiert werden kann. Gerade in Zeiten, in denen sich der Abstand zwischen Wohlstand und Armut immer weiter vergrößert, ist dieses Buch noch immer aktuell.


Nach 50 Minuten kennen Sie:

   • die Nachteile des Einkommens als Wohlstandsindikator
   • ein neues Konzept für die Armutsbekämpfung
   • die Verwirklichungschancen, mit denen Entwicklungsebenen sichtbar machen können

Eine neue Perspektive in nur 50 Minuten – Bestseller auf den Punkt gebracht!

Über 50MINUTEN | NON-FICTION KOMPAKT
Die Serie Non-Fiction kompakt der Reihe 50Minuten eignet sich für Leserinnen und Leser, die von Experten lernen möchten, ohne dabei viele Stunden in die Lektüre zu investieren. Prägnante Zusammenfassungen vermitteln kompakt die wichtigsten Inhalte bedeutender Bestseller, inklusive spannender Zusatzinformationen zu Kontext und Autoren. Kritische Analysen beleuchten außerdem unterschiedliche Perspektiven zu den dargestellten Konzepten, deren Schwächen, Stärken und weitere Anknüpfungspunkte. Und all das in nur 50 Minuten! Die Bücher sind sowohl im Papierformat als auch digital erhältlich.
SpracheDeutsch
HerausgeberPrimento
Erscheinungsdatum22. Jan. 2020
ISBN9782808022644
Ökonomie für den Menschen. Zusammenfassung & Analyse des Bestsellers von Amartya Sen: Wege zu Gerechtigkeit und Solidarität in der Marktwirtschaft
Vorschau lesen

Mehr von 50 Minuten.De lesen

Ähnlich wie Ökonomie für den Menschen. Zusammenfassung & Analyse des Bestsellers von Amartya Sen

Ähnliche E-Books

Ähnliche Artikel

Rezensionen für Ökonomie für den Menschen. Zusammenfassung & Analyse des Bestsellers von Amartya Sen

Bewertung: 5 von 5 Sternen
5/5

1 Bewertung0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Ökonomie für den Menschen. Zusammenfassung & Analyse des Bestsellers von Amartya Sen - 50Minuten.de

    EIN NEUES VERSTÄNDNIS DER MENSCHLICHEN ENTWICKLUNG

    Ökonomie für den Menschen ist Amartya Sens Beitrag zur Auseinandersetzung mit den Problemen der Entwicklungspolitik. Indem er Erkenntnisse verschiedener Denkschulen miteinander in Beziehung setzt, arbeitet er heraus, dass das allgemeine Verständnis menschlicher Entwicklung breiter gefasst werden müsse und der Fokus nicht nur auf wirtschaftliche Indikatoren wie das Bruttoinlandsprodukt pro Kopf oder das verfügbare Einkommen gelegt werden dürfe.

    Entscheidende Fortschritte in der menschlichen Entwicklung könnten erreicht werden, wenn die gefühlte Freiheit vergrößert werden könnte. Sen geht davon aus, dass diese Zunahme an Freiheit sowohl Zweck als auch Mittel des Entwicklungsprozesses ist. Freiheit hat also gleichermaßen einen konstitutiven und instrumentellen Charakter. Aufgrund dieser Annahme ist auch wirtschaftliche Freiheit lediglich eine von vielen Ausprägungen der Freiheit und noch dazu hat sie nicht nur einen Selbstzweck, sondern kann auch als Instrument dienen, die Entwicklung weiter voranzutreiben.

    Indem die individuellen Freiheiten vergrößert werden, werden sich auch die Möglichkeiten der Menschen nach und nach vergrößern und es wird ihnen, so Sen, freistehen, den Lebensstil zu wählen, den sie sich wünschen.

    SCHLÜSSELINFORMATIONEN

    Referenzwerk:Development as Freedom

    Deutsche Version:Ökonomie für

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1