Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Reiseführer Vietnam: Der praktische Guide für Individualreisende und Backpacker
Reiseführer Vietnam: Der praktische Guide für Individualreisende und Backpacker
Reiseführer Vietnam: Der praktische Guide für Individualreisende und Backpacker
eBook156 Seiten1 Stunde

Reiseführer Vietnam: Der praktische Guide für Individualreisende und Backpacker

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Über dieses E-Book

Reiseführer Vietnam - Der praktische Guide für Individualreisende und Backpacker

Über den Reiseführer

Dieser Reiseführer ist besonders für Vietnam Einsteiger geeignet, die auf einer mehrwöchigen Reise die faszinierenden Highlights Vietnams erkunden möchten. Dabei bietet dieser Reiseführer auf über 110 Seiten (inkl. ca.35 Seiten allgemeiner Reisetipps) zwar nicht die Vollständigkeit jeder einzelnen (möglichen) Sehenswürdigkeit, die in Vietnam existiert.
Der Fokus liegt vielmehr darauf, dem Leser die wichtigen und schönsten Ziele in einem besonderen Detailgrad zu vermitteln, den andere Reiseführer gewöhnlich nicht haben. Dieser Reiseführer ist daher als eine Mischung zwischen Reisebericht und klassischem Reiseführer zu sehen, sprich: es werden nicht nur klassisch alle Reiseziele neutral beschrieben, sondern es wird auch von konkreten Erlebnissen auf der selbst bereisten Route berichtet.
Dadurch kann man bereits vor der Reise nach Vietnam bildlich eintauchen und die Vorfreude steigern. Aber auch vor Ort hat man immer und jederzeit einen genauen Plan darüber, was man unternehmen kann und wie viel Zeit man dafür einplanen sollte.
Dieser Reiseführer ist daher auch perfekt für Leute, die bei der Planung und Recherche von der Fülle der Informationen gar erschlagen werden und sich schwer damit tun, eine Route zu planen. Besonders die im Reiseführer ausführlich vorgestellte Reiseroute für 2-3 Wochen, anhand derer sich dieser Reiseführer orientiert, nimmt den Leser optimal an die Hand und kann bei Bedarf auch einfach nachgereist werden.

Noch einmal in der Kurzfassung, was dir dieser Reiseführer genau bietet:

-130 Seiten Infos zu Sehenswürdigkeiten und allgemeiner Reisetipps, sowie über 60 Reisebilder zu Vietnam

- Routenvorschlag für 2-3 Wochen Vietnam Rundreise als Backpacker/Individualreisender mit nützlichen Angaben und Reiseerfahrungen zu jedem Ort oder Sehenswürdigkeit auf der Route + konkrete Hotelempfehlungen

- Folgende Themen werden dabei ausführlicher abgedeckt: Hanoi, Halong Bucht, Sapa (Reisterrassen), Phong Nha (Höhlen), Mekong Delta Tour, Insel Phu Quoc

- Informationen zur Einreise und der Visa Beantragung

- Packliste + über 50 Linktipps für Reisende

- Informationen zu folgenden Themen: Flüge suchen und finden, Tipps zur Reisepartnersuche und Kontaktknüpfung vor Ort, Kreditkarten-Empfehlungen und mehr


Worauf wartest du also noch? Hol dir diesen Guide für eine unvergessliche Vietnam Reise!
SpracheDeutsch
HerausgeberBooks on Demand
Erscheinungsdatum29. Jan. 2020
ISBN9783750438767
Reiseführer Vietnam: Der praktische Guide für Individualreisende und Backpacker
Vorschau lesen
Autor

Robin Runck

Auf seinen Reisen in diese und andere Länder konnte der Autor bereits einige Erfahrungen sammeln, die er in diesem kompakten Ratgeber, speziell für Yucatan/Mexiko, weitergibt.

Mehr lesen von Robin Runck

Ähnlich wie Reiseführer Vietnam

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Rezensionen für Reiseführer Vietnam

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

    Buchvorschau

    Reiseführer Vietnam - Robin Runck

    Inhalt

    Vorwort

    Inhalt dieses Vietnam Guides

    Visum Vietnam - So erhältst du dein Visum einfach und schnell

    Visum Vietnam - on Arrival

    Visum Vietnam - Bei der Botschaft beantragen

    Vietnam Reiseroute - Eine Rundreise in 2 bis 3 Wochen

    Vietnam Reiseroute #1 - Start in Hanoi (1-2 Tage)

    Vietnam Reiseroute #2 - Halong-Bucht (2-3 Tage)

    Vietnam Reiseroute #3 - Trekking bei den Reisterrassen in Sapa (3 Tage)

    Vietnam Reiseroute #4 - beeindruckende Höhlen und mehr in Phong Nha (3-4 Tage)

    Vietnam Reiseroute #5 - Hoi An (2-3 Tage)

    Vietnam Reiseroute #6 - Zwischenstopp im Badeort Nha Trang (1 Tag)

    Vietnam Reiseroute #7 - Ho-Chi-Minh-City/Saigon (1-2 Tage)

    Vietnam Reiseroute #8 - Mekong-Delta Tour (1-2 Tage)

    Vietnam Reiseroute #9 - Phu Quoc Island (3-4 Tage)

    Hanoi - mein Eindruck der chaotischen Hauptstadt

    Halong Bucht, Vietnam - 2 Tage durch die bizarre Inselwelt

    Sehenswürdigkeiten in Sapa, Vietnam

    Warum Phong Nha eines der schönsten Highlights Vietnams ist

    Vietnam Mekong Delta - lohnenswerte Tagestour ab Saigon

    Phu Quoc Island - Vietnams Trauminsel im Süden + Highlights

    Die wichtigsten Tipps, Tricks und Infos zur Reisevorbereitung

    Ultimative Packliste für Backpacker und (Welt)-Reisende

    Die 2 perfekten Reise Kreditkarten vorgestellt

    10 Regeln um wirklich günstige Flüge zu finden

    Reisepartner finden? Zu zweit statt alleine - So einfach geht's!

    50+ nützliche Ressourcen für Reisende

    Diesen Reiseführer als PDF + Bilder zum Download?

    Kurzes Schlusswort

    Vorwort

    Mit diesem kleinen Reiseführer möchte ich dem Reisenden nach Vietnam helfen, einen Überblick darüber zu bekommen, was ihn auf einer Reise durch dieses faszinierende Land erwartet.

    Neben einigen Informationen zur Reisevorbereitung, gebe ich hilfreiche Reisetipps, umfangreiche Informationen und persönliche Reiseerfahrungen zu Vietnam weiter.

    In der großen Reiseroute werden dabei alle wichtigen Ziele vorgestellt und anschließend in weiteren Kapiteln ausführlicher behandelt.

    Inhalt dieses Vietnam Guides

    Zunächst folgen alle Informationen zur Route durch Vietnam, sowie den einzelnen Sehenswürdigkeiten, die ich alle selbst bereist habe und zu denen ich meine Eindrücke und Tipps weiter gebe.

    Im zweiten Abschnitt des Guides habe ich einige umfangreiche Reisetipps und Hinweise vorbereitet, welche dir nicht nur für deinen Vietnam Trip hilfreich sein werden.

    Visum Vietnam - So erhältst du dein Visum einfach und schnell

    * AKTUELLES UPDATE* - Vom 01.07.2017 bis (mind.) 30.06.2021 sind Bürger u.a. aus Deutschland vorerst von der Visumpflicht befreit, wenn die Reisedauer maximal 15 Tage beträgt.

    Mehr Infos auf der Seite der Botschaft:

    http://www.vietnambotschaft.org/visa/"

    Falls du aber länger als 2 Wochen in Vietnam Urlaub machen willst (was ich grundsätzlich empfehle, um das Land kennenzulernen), bleibt alles gleich und du kannst dich nach folgendem Kapitel richten.

    Vietnam ist eines der Länder, in das du nicht einfach einreisen kannst, ohne dich vorher um ein Visum zu kümmern. Trotzdem ist es an sich ganz einfach und kann auch relativ schnell gehen, falls man sich spontan entscheidet, in das Land einzureisen.

    Um ein Visum für Vietnam zu erhalten gibt es verschiedene Möglichkeiten, 2 davon sind für dich relevant.

    1. Möglichkeit: Es gibt das Visa on arrival, das allerdings oft ein wenig missverstanden wird, da es nicht vergleichbar mit z.B. Thailand ist. Denn im Gegensatz zum Visum in Thailand muss man beim Vietnam Visa on arrival vorher ein Einladungsschreiben beantragen und einige weitere Sachen beachten.

    Die 2. Möglichkeit ist, sich das Visum bei einer vietnamesischen Botschaft zu besorgen. Das muss nicht unbedingt in Deutschland sein, sondern kann auch z.B. in Thailand sein. Allerdings muss man für diese Methode ein paar Tage einplanen, um das Visum zu erhalten und es kostet auf diese Art und Weise auch mehr.

    Damit du genau weißt, was du zu tun hast und wann du ein Visum on arrival und wann ein Visum von der Botschaft nehmen solltest, hier die Erklärung und der Ablauf der Beantragung für dein Visum für Vietnam.

    Visum Vietnam - on Arrival

    Ein Visum on Arrival beantragst du, wenn

    du nicht über den Landweg...

    sondern per Flugzeug an den Flughäfen von Hanoi (Noi Bai Airport), Ho-Chi-Minh-Stadt (Tan Son Nhat Airport), Nha Trang (Cam Ranh Airport) oder Da Nang (Da Nang Airport) einreist.

    Das Vietnam Visum on Arrival ist offiziell für Menschen vorgesehen, in deren Land es keine vietnamesische Botschaft gibt, für Reisegruppen oder für dringende Fälle.

    Trotzdem ist es kein Problem, das Visum on Arrival zu bekommen, auch wenn man zu keiner dieser Fälle gehört. Der primäre Vorteil an diesem Visum ist, dass es wesentlich günstiger ist, als das von einer Botschaft.

    Um am Flughafen on arrival das Visum ausgestellt zu bekommen, benötigt man im Vorfeld eine "Einladung" bzw. Erlaubnis von der Einreisebehörde, um in das Land einzureisen. Dies geht ganz einfach über einen der zahlreichen Online-Services, die dir diese Einreise-Erlaubnis gegen eine kleine Gebühr vermitteln.

    Ich habe dafür "Vietnam Visa Pro"

    („http://vietnamvisapro.com/en/apply-online.html") in Anspruch genommen, einen der günstigsten Anbieter, der dennoch verlässlich ist. Die Seite ist englischsprachig.

    Ein deutschsprachiger Anbieter, der ebenfalls ein Einladungsschreiben für das Vietnam Visum erstellt, ist evisums.de, welcher eine 48-stündige Bearbeitungsdauer verspricht und bei dem z.B. auch eine Zahlung per (Sofort-)Überweisung möglich ist.

    Welches spezifische Visum benötigt man?

    Um zu wissen, welches Visum man genau benötigt, sollte man wissen, wie lange man vor hat, in Vietnam zu bleiben und ob man in der Zeit aus- und wieder einreisen möchte oder ob man nur einmal ein- und am Schluss wieder ausreist.

    Das Visum, welches die meisten Reisenden benötigen ist das 1 Month - Single Entry-Visum, also einmal einreisen, bis zu 1 Monat im Land bleiben und dann wieder ausreisen. Es gibt auch noch 1 Month - multiple entry und ein Visum für bis zu 3 Monate, auch jeweils mit einmaliger Einreise oder mit mehrfacher Einreise. Eine Preisübersicht von Vietnam Visa Pro gibt es unter: http://vietnamvisapro.com/en/visa-fee.html"

    Die Einladung für 1 Month - Single Entry kostet bei einer Person 6$.

    Der Bestellprozess

    Für die Bestellung des Einladungsschreibens auf Vietnam Visa Pro oder einem anderen Anbieter, benötigt man seine Reisepassdaten und man sollte möglichst wissen, wann man einreist und wo man einreist.

    Zumindest darf der angegebene Einreisetermin nicht

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1