Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Coaching für Selbstständige: Wie Sie erfolgreich aus dem Hamsterrad aussteigen können

Coaching für Selbstständige: Wie Sie erfolgreich aus dem Hamsterrad aussteigen können

Vorschau lesen

Coaching für Selbstständige: Wie Sie erfolgreich aus dem Hamsterrad aussteigen können

Länge:
221 Seiten
2 Stunden
Herausgeber:
Freigegeben:
11. März 2020
ISBN:
9783956239342
Format:
Buch

Beschreibung

Als Freiberufler kann es leicht passieren, sich im Alltagsgeschäft zu verrennen und so im Laufe der Zeit das eigene Ziel aus den Augen zu verlieren. Dann haben Sie vielleicht keine Probleme, die Geschäfte laufen gut und doch gibt es da eine Unzufriedenheit, die in Ihnen schlummert. Anstatt immer höher, schneller und weiter zu wollen, sollten Sie lieber innehalten und Ihren Fokus wieder auf die wirklich wichtigen Dinge im Privat- und Arbeitsleben richten.

Die erfahrenen Trainer Jürgen und Karin Heinrich teilen mit Ihnen ihr jahrzehntelanges Wissen im Coaching von Selbstständigen, sodass Sie erfolgreich raus aus dem Hamsterrad und rein in ein zufriedenes Leben finden. Denn egal ob Selbsttätige, Unternehmer oder Führungskraft - berufliche Erfolge und die persönliche Zufriedenheit lassen sich nicht durch mehr Fleiß und Durchhaltevermögen oder ein abgearbeitetes E-Mail-Postfach erzwingen. Vor allem nicht, wenn Sie vor lauter Meetings und Geschäftsreisen keine Zeit mehr für Ihre Familie oder Aktivitäten zum Ausgleich des Arbeitsstresses finden. Karin und Jürgen Heinrich wollen Sie dazu anleiten und inspirieren, herauszufinden, was Ihnen im Leben wirklich wichtig ist und welche persönliche Vision Sie daraus für sich ableiten können, um mehr Kraft und Motivation für Ihren Weg zu gewinnen, Ihre Träume umzusetzen. Damit Ihnen dies auch gelingt, lernen Sie, sich konkrete Ziele zu setzen, um Ihre Pläne zu verwirklichen, und auch, wie Sie Ihr Mindset beeinflussen, um das nötige Commitment nicht zu verlieren.

Das Ziel ist also nicht, Sie zum perfekten Arbeitstier zu machen, sondern zum Nachdenken über Ihre Prioritäten anzuregen und Ihnen die Werkzeuge an die Hand zu geben, um gesund, erfolgreich und zufrieden Ihre Ziele im Business und Persönlichen zu erreichen. Mit den Strategien, Übungen und dem Wissen in diesem Buch werden Sie Ihre Gewohnheiten hinterfragen, sich besser kennenlernen und Ihrem Schaffen wieder eine Bedeutung geben.
Herausgeber:
Freigegeben:
11. März 2020
ISBN:
9783956239342
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Coaching für Selbstständige

Titel in dieser Serie (40)

Mehr anzeigen

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Coaching für Selbstständige - Jürgen Heinrich

1 Volle Auftragsbücher – volle Anstrengung?

Erfolg – ein großes und dennoch sehr unpräzises Wort. Sprechen wir von erfolgreichen Menschen, so haben wir schnell ein Bild im Kopf, das uns die Medien gerne vermitteln wollen: Unternehmer oder Führungspersonen von großen Unternehmen, die dafür überdurchschnittlich gut bezahlt werden, Immobilien besitzen, sich teure Autos leisten können, in Villen wohnen – sprich, die meisten Menschen setzen Erfolg gleich mit finanziellem Wohlstand und einem brummenden Business.

Erfolg ist relativ

Die Tatsache, dass dieses Wort so leichtfertig verwendet wird, macht es auch so gefährlich, als Coach oder Trainer zu versprechen: „Ich mache Sie erfolgreich." Denn erfolgreich zu sein bedeutet für jeden Menschen etwas völlig anderes! Auch wenn Ihr Unternehmen gut läuft, die Auftragsbücher gut gefüllt sind und Sie von anderen Menschen deshalb als erfolgreich wahrgenommen werden, heißt das noch lange nicht, dass Sie sich selbst auch genauso fühlen. Vielleicht können Sie sich zwar viele schöne Dinge leisten, die das Leben zu bieten hat, fühlen sich aber alles andere als glücklich. Würden Sie sich trotzdem als erfolgreiche/n UnternehmerIn bezeichnen? Wir wollen also im Folgenden herausfinden, was für Sie ganz persönlich Erfolg bedeutet und warum er nicht allein an vollen Auftragsbüchern festgemacht werden kann. Erfolg hat mehrere Facetten, auf die wir im ersten Kapitel ganz spezifisch eingehen werden.

Was macht wahren Erfolg aus?

Tagtäglich haben wir mit erfolgreichen Unternehmern zu tun, die ganz genau wissen, wie man ein brummendes Unternehmen auf die Beine stellt. Neue Aufträge zu gewinnen, einen hieb- und stichfesten Marketingplan zu entwickeln und für einen ständigen Strom neuer Kunden zu sorgen – all das ist für sie kein Problem. Dennoch gibt es immer mehr Selbstständige, denen – trotz gut gefüllter Auftragsbücher – etwas ganz Wesentliches fehlt. Ein echtes Leben. Ein Leben neben der Firma. Vielleicht ging es Ihnen auch so: Solange Sie mit dem Auf- und Ausbau Ihres Unternehmens beschäftigt waren, hatten Sie folgende Ziele fest im Fokus:

Wachstum

Expansion

Stabilität

Gewinn

Immer höher, schneller und weiter

Darauf lag Ihre volle Konzentration. Ihr Fokus. Um das Fundament und die Pfeiler Ihres Unternehmens zu stabilisieren, haben Sie alles gegeben. Dabei sind Sie aufgesprungen auf den Zug „höher – schneller – weiter. Wenn Sie dann die Haltestelle verpassen, Ihren Fokus nur noch aufs Geschäftliche lenken, werden Sie früher oder später an den Punkt gelangen, an dem Sie sich fragen: „War das nun alles? Vielleicht kommt Ihnen diese Frage auch jetzt schon häufiger in den Sinn? Bei manchen macht es sich auch nur wie ein leises Hintergrundrauschen in den ruhigeren Momenten des oft so hektischen Alltags bemerkbar. Bei anderen wiederum hilft nur eine Art „Notbremse", damit sie aufgerüttelt werden: Die Gesundheit macht ihnen einen Strich durch die Rechnung oder der Partner verlässt die ohnehin schon unglückliche Beziehung.

Persönliche Krisen, Lebensumstände, Verluste oder schlichtweg die Angst, dass man etwas verpasst, rütteln kräftig am Selbstvertrauen und an der eigenen Substanz. Spätestens dann wird klar: „Ich muss raus aus dem Hamsterrad! Veränderung muss her."

Jammern auf hohem Niveau

Jammern verboten!?

„Irgendetwas fehlt ... – Viele UnternehmerInnen überfällt sofort ein schlechtes Gewissen, wenn sie so denken, und sie schieben diesen Gedanken so schnell wie möglich wieder zur Seite. Aber Verdrängen ist nur kurzfristig eine Lösung. Mit jemandem darüber sprechen? Lieber nicht. „Dir geht’s wohl zu gut?, hören sie die eigene Stimme oder das persönliche Umfeld schon lautstark protestieren. Jammern in einer so privilegierten Lage? Klingt paradox. Schließlich haben sie doch alles erreicht, was sie sich vorgenommen haben: Der Rubel rollt, die Kunden stehen Schlange, sie können sich alles leisten, was sie sich wünschen, und dennoch – es fühlt sich so an, als hätten sie kein ECHTES Leben. Zu einem ECHTEN Leben gehört nämlich mehr als eine gute Auftragslage. Wenn wir das nicht erkennen, wenn wir wichtige Bereiche unseres Lebens für längere Zeit außen vor lassen, dann zwingen uns eben veränderte Lebensumstände, das Schicksal, das Unglück, das Universum (oder wie auch immer Sie das benennen möchten) genau dazu: näher hinzusehen!

Die fünf Facetten des Erfolgs

Damit Erfolg nicht nur ein schönes, aber eher oberflächliches Wort für Sie bleibt, wollen wir genauer herausfinden, welche unterschiedlichen Facetten Erfolg hat. Wann fühlen sich Menschen erfolgreich? Was gehört aus ganzheitlicher Sicht zu einem glücklichen, erfüllten Leben als UnternehmerIn dazu?

Die Freiheit, über Dinge und Zeit selbst entscheiden zu können

Selbstbestimmt heißt auch auf sich selbst gestellt

Warum haben Sie sich selbstständig gemacht? Ein Grund war sicherlich, dass Sie mehr Freiheiten haben als in einem Angestelltenverhältnis, oder? Arbeitnehmer müssen zu einer festgelegten Zeit am Arbeitsplatz erscheinen. Sie besitzen zwar eine gewisse Handlungsvollmacht für ihren Aufgabenbereich, sind jedoch letztlich immer an die Weisungen und Entscheidungen ihres Chefs gebunden. Ganz anders sieht es für Sie als UnternehmerIn aus: Sie dürfen selbstbestimmt entscheiden, wann Sie im Büro eintreffen und es wieder verlassen oder ob Sie den Auftrag annehmen oder nicht. Es liegt an Ihnen, mit welchen Kunden Sie zusammenarbeiten und mit welchen Mitarbeitern Sie sich tagtäglich umgeben. Ist das nicht genial?

Den Ausspruch „selbst und ständig finden wir deshalb auch vollkommen unsinnig. Thema verfehlt! Denn mit ganzheitlichem Erfolg hat das überhaupt nichts zu tun. Schließlich ist es doch ein großer Unterschied, ob Sie zwölf Stunden am Stück „anwesend sind oder ob Sie stattdessen lieber sechs Stunden fokussiert und konzentriert an dem arbeiten, was Ihnen wirklich wichtig ist und Sie und Ihre Firma den Zielen näher bringt.

Wirklich erfolgreiche UnternehmerInnen können wichtige Dinge von dringlichen unterscheiden. Sklave Ihres Unternehmens zu sein kann nicht Sinn und Zweck Ihrer Selbstständigkeit sein. Sie haben die Freiheit und das Recht dazu, über Aufgaben und Ihre wertvolle Zeit selbst entscheiden zu können.

Wirtschaftlicher Erfolg

Zeit ist so viel kostbarer als Geld

Natürlich sind gut gefüllte Auftragsbücher toll und zeigen Ihnen, dass Ihr Geschäft brummt. Doch nicht immer hat „viel Arbeit auch etwas mit wirtschaftlichem Erfolg zu tun. In Deutschland gehört es beinahe schon zum guten Ton, „viel zu tun oder „viel um die Ohren" zu haben. Doch wir vergessen dabei sehr schnell die andere Seite der Gleichung. Welchen Wert setzen Sie ein für die Zeit, die Sie investieren? Zeit ist das kostbarste Gut, das Sie besitzen. Kein Mensch weiß, wie viel Zeit ihm in seinem Leben zur Verfügung steht, und dennoch gehen die meisten so mit ihrer Zeit um, als wäre sie unbegrenzt. Was sind schon 1000 € Umsatz wert, wenn Sie dafür unverhältnismäßig viel Zeit investieren? Machen Sie sich immer wieder bewusst, dass Ihr verdientes Geld umso weniger wert ist, je mehr Arbeitsstunden Sie dafür investieren.

Selbst gesteckte Ziele erreichen

Während Angestellte sich an Umsatz- oder Verkaufszielen von Vorgesetzten orientieren müssen und somit hauptsächlich deren Ziele verfolgen (auch wenn das von vielen Chefs sehr gut kaschiert wird), so sind Sie Ihr eigener Herr! Was könnte glücklicher machen und zufriedenstellender sein, als die eigenen Ziele anzupeilen und zu erreichen? Sie allein legen den Maßstab an. Sie bestimmen den Kurs, den Sie einschlagen. Ob Sie sich nun kleine oder große Ziele stecken, liegt ganz allein bei Ihnen. Vergleiche mit anderen brauchen Sie dabei nicht. Sie entscheiden über das, was Sie erreichen möchten und in welchem Zeitraum. Nichts kann frustrierender sein, als den Zielen anderer hinterherzulaufen. Es ist hingegen etwas ganz Wunderbares, die eigenen Ziele zu erreichen.

Sich Freiräume schaffen

Freiräume schaffen

Das Leben besteht nicht nur aus To-do-Listen. Auch wenn sich viele Selbstständige umso wichtiger vorkommen, je mehr sie auf ihrer Agenda unterbringen – das Leben hat so viel mehr zu bieten! Ganzheitlicher Erfolg hat mit „To-dos" Abhaken wenig zu tun. Seien Sie mutig und lernen Sie Wichtiges von Unwichtigem zu unterscheiden. Damit schaffen Sie wichtige Freiräume für sich und Ihre Entfaltung, anstatt sich nur über Ihre Arbeit zu definieren. Erfolgreiche Unternehmer nutzen Freiräume gezielt, um ihr persönliches Wachstum zu fördern, ganz bewusst neue Energie zu tanken und dem Leben mehr Tiefe zu verleihen. Wobei wir schon bei der letzten und wohl persönlichsten Erfolgsfacette angelangt sind.

Die persönliche Ebene

Bisher haben wir über die sogenannten „äußeren Faktoren des Erfolgs gesprochen. Das bedeutet, diese Facetten werden in unserem direkten Umfeld und Alltag sichtbar: Wir haben Entscheidungsfreiheit, wirtschaftlichen Erfolg, erreichen unsere eigenen Ziele und schaffen uns Freiräume. Die letzte Facette des Erfolges, um die es jetzt geht, ist die auf persönlicher Ebene. Hierbei handelt es sich um einen „inneren Faktor, unser ganz persönliches „Ich". Das, was unsere Seele berührt und dem Leben mehr Sinn verleiht. Folgende Fragen führen uns genau dorthin:

Führe ich ein erfülltes Leben?

Bin ich so leistungsfähig und inspiriert, wie ich mir das wünsche?

Fühle ich mich gesund und ausgeglichen?

Bin ich ein glücklicher Mensch?

Persönliches Wachstum als Basis für ein erfolgreiches Business

Damit Sie diese Fragen (künftig) mit einem inbrünstigen „Ja" beantworten können, benötigen Sie Zeit, um sich mit Ihren Zielen zu beschäftigen (dazu später mehr). Schaffen Sie sich freie Zeitfenster, um sich von Literatur, Biografien oder Fernsehreportagen inspirieren zu lassen. Auch einige Filme bieten einen tollen philosophischen und lehrreichen Hintergrund. Sich Zeit nehmen, um Dinge genauer zu betrachten und sich selbst zu reflektieren, gehört ebenfalls zu einem erfüllten und somit erfolgreichen Leben dazu. Anstatt Dinge nur oberflächlich und schnell, schnell abzuarbeiten, verleihen Sie damit allem mehr Sinn und Tiefe. Geistiges und spirituelles Wachstum braucht einen festen Platz in Ihrem Leben. In dem Maße, wie Sie persönlich wachsen, wird ganz automatisch auch Ihr Business expandieren. Gleichzeitig werden auch die Menschen in Ihrem Umfeld darauf reagieren. Denn das, was Sie ausstrahlen, bekommt eine völlig neue Energie. Sie werden somit auch deren Leben positiv beeinflussen und berühren. Sie werden inspirierter, glücklicher, fokussierter und ausgeglichener sein als je zuvor. Genau das ist unserer Meinung nach wahrer Erfolg!

Erfolgreiche haben alle fünf Facetten im Fokus

Wenn wir Sie heute fragen: „Warum haben Sie sich selbstständig gemacht?", was würden Sie erwidern? Wahrscheinlich würden Sie erklären, dass Sie finanziell auf eigenen Beinen stehen wollten und/oder dass Sie Entscheidungen selbst treffen wollten, ohne ständig auf die Weisung eines anderen angewiesen zu sein. Das heißt, Sie hätten wahrscheinlich zwei bis drei der oben genannten Erfolgsaspekte im Auge. Was ist aber mit den anderen? Was nützt es Ihnen, wenn Sie zwar finanziell erfolgreich sind, aber scheinbar keine Zeit finden, um einen schönen Urlaub zu machen. Tausende Kunden und große Bekanntheit sind nicht die Art von Erfolg, die sich jeder wünscht. Erfolgreiche Menschen haben alle fünf Facetten des Erfolges gleichermaßen im Fokus. Oft bedingt ein Bereich sogar den anderen. Sie brauchen zum Beispiel Freiräume, um sich Gedanken darüber zu machen, wo Sie mit Ihrem Business in Zukunft hinmöchten, damit Sie auch weiterhin finanziell erfolgreich bleiben. Ein Unternehmer, der sich nie Gedanken über seine Ziele macht, wird in seinen Entscheidungen nie sicher sein. Er kann seine Entscheidung nie mit seinem Ziel abgleichen, denn er hat gar keines. Sie sehen: Um ganzheitlich erfolgreich zu sein, müssen Sie alle fünf Erfolgsfacetten

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. , um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Coaching für Selbstständige denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen