Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Kostenlos für 30 Tage, dann für $9.99/Monat. Jederzeit kündbar.

Mandala des Herzens: Ein Lesebuch

Mandala des Herzens: Ein Lesebuch

Vorschau lesen

Mandala des Herzens: Ein Lesebuch

Länge:
173 Seiten
1 Stunde
Herausgeber:
Freigegeben:
Mar 12, 2020
ISBN:
9783750485129
Format:
Buch

Beschreibung

Hier in dem Buch 'Mandala des Herzens' schreibt Mathias Schneider über den Hintergrund seines Wirkens als 'Art-Trash'-Aktivist und Mensch. Gar wenig soll hier zu finden sein und doch wird es das Gesamte sein, was seinen Habitus ausmacht und bedingt.

Dieses Werk ist eine Spiegelung seiner Beweggründe und Handlungen. Erscheinen wird daran allein nur etwas, was ihm auch wirklich eingegeben ist. Dieses 'Mandala' soll das eigentliche Herzstück seines Werkes sein. Es ist durch allerlei Linien und Farbflächen gekennzeichnet. Diese möchten im Verbund von der Leserschaft angesehen werden. Man soll sie auf sich im Ganzen als Gesamtes einwirken lassen. Was jedoch nicht nötig sein würde, das wäre es, diese dem Autor und dessen Leben sogleich schon zuzuordnen und alles hier Vorkommende auf einen Schlag hinreichend zu verstehen. Gute Dinge brauchen schließlich eine ganze Weile an Zeit zum Gedeihen und Erwachsen. Auch für Schneiders Werk und dessen Rezeption wird diese Aussage Gültigkeit behalten.

Was soll die Darstellung einer Gesamtschau des Werkes eines Kunstschaffenden denn bedeuten? - Aufbauend auf einer geringwertigen Annahme seiner Bemühungen durch andere Leute erstellt er dieses Gesamtpaket von Eigenleistungen. Er setzt das ihm Gegebene dafür ein. So möchte er es verständlich machen, was es ist. Das Vorgegebene wirkt in der Regel bei uns doch immer etwas nach. Es wird da sein und auch weiterhin vorkommen. Wir können damit gut umgehen, wenn wir es kapiert haben, dass die Dinge sich zueinander addieren, welche es gibt.

Das möchte Schneider mit seinen Inhalten bekräftigen. Das Wesen der Dinge, die Schau dieser Welt und ihre geltenden Bezüge greift er dabei auf, wenn er seine Dinge darstellt. Da soll das Gute, so wie es erscheinen kann, auch wirklich gegeben sein. Damit befasst Schneider sich. Das kommt in seinen Sammlungen vor. Diese wertet er allein nur so aus, wie sie ihm erscheinen. Zuweilen kann er da seinen Fundus erweitern. Mit einer Darstellung seiner eigenen Wertvorstellungen hat sich der Autor bei Werk befasst und seine Gedanken, wie auch die Ideen dazu niedergeschrieben.
Herausgeber:
Freigegeben:
Mar 12, 2020
ISBN:
9783750485129
Format:
Buch

Über den Autor

Ein Leben im Geiste eines Interesses an den Werken und dem Wirken anderer Menschen hat den Offenburger Künstler Mathias Schneider dazu gebracht, in ersten Versuchen, entsprechend seiner eigenen Gedanken und Ideen dabei, kleinere eigene Schriften und auch einige einfach gehaltene Bilder auszuarbeiten. An dieser Beschäftigungsart hält er kontinuierlich fest. Er liest auch gerne gute, alte Bücher zu existenziellen Themen. So beschäftigt er sich mit Literatur zum Hinduismus genauso wie mit der mittelalterlichen Lektüre Europas aus der Zeit der Renaissance. Dabei sind die Esoterik, neben der Geschichte der Menschheit und ihrer Religionen die Hauptgebiete, aus welchen er etwas für sich selbst zu schöpfen weiß. Die Kunstwerke anderer Menschen haben bei ihm zuweilen schon sehr viel bewegt. Er empfindet oftmals eine tiefe Bedeutsamkeit solcher Werke, wenn er sie sich ansieht.


Ähnlich wie Mandala des Herzens

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel


Rezensionen

Was die anderen über Mandala des Herzens denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen