Die Opfer der Todesmärsche im Landkreis Freising im Frühjahr/Sommer 1945

Buchaktionen

Mit Lesen beginnen

Informationen über das Buch

Die Opfer der Todesmärsche im Landkreis Freising im Frühjahr/Sommer 1945

Bewertungen:
Bewertung: 0 von 5 Sternen0/5 ( Bewertungen)
Länge: 135 Seiten1 Stunde

Beschreibung

Das Buch befasst sich mit einem der dunkelsten Kapitel unserer jüngsten Geschichte - den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern. Zum Kriegsende ballten sich diese mit Zielrichtung KZ Dachau durch den Landkreis Freising. An Hand von Archivmaterial und Zeitzeugenberichten werden diese Routen durch den Landkreis Freising nachgezeichnet und die damit verbundenen Schrecken und Grausamkeiten der Todesmärsche geschildert. Ziel des Buches ist die Erinnerung an die vielen namenlosen Toten aufrecht zu erhalten und ihrer in Mahnmalen entlang der Todesrouten zu gedenken, wie das im Würmtal bereits vor Jahrzehnten erfolgte.
Mehr lesen