Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Kostenlos für 30 Tage, dann für $9.99/Monat. Jederzeit kündbar.

Protein Shaping: Alles was du zum femininen Muskelaufbau wissen musst mit den besten Protein Rezepten um dein Körperfett zu reduzieren und Muskulatur aufzubauen, plus einer Basis Einkaufsliste und einer Einführung ins Foodtracking!

Protein Shaping: Alles was du zum femininen Muskelaufbau wissen musst mit den besten Protein Rezepten um dein Körperfett zu reduzieren und Muskulatur aufzubauen, plus einer Basis Einkaufsliste und einer Einführung ins Foodtracking!

Vorschau lesen

Protein Shaping: Alles was du zum femininen Muskelaufbau wissen musst mit den besten Protein Rezepten um dein Körperfett zu reduzieren und Muskulatur aufzubauen, plus einer Basis Einkaufsliste und einer Einführung ins Foodtracking!

Länge:
77 Seiten
25 Minuten
Freigegeben:
Apr 24, 2019
ISBN:
9783965088214
Format:
Buch

Beschreibung

Wie kann ich immer den Überblick über meine Ernährung behalten und wie muss ich meine Makronährstoffe aufteilen um einen schönen und schlanken Körper mit femininer Muskelmasse zu bekommen? Wie führe ich ein Ernährungstagebuch?In dem eBook gibt es jede Menge leckere Rezepte für Frühstück, Mittag, Abendessen und Snacks plus leckere Shake Varianten mit ihrem Liebslingsshake!Außerdem gibt es eine praktische und leichte Einkaufsliste für den richtigen Kühlschrankinhalt und sie zeigt was man immer bei sich haben kann und wie man sich für den großen Hunger wappnet ohne kalorienreichen und kohlenhydratlastigen Brotmahlzeiten und Snacks zu verfallen. Den die Muskeln werden in der Küche gemacht!Im eBook findet man eine Auflistung für die proteinreichsten Lebensmittel und sie erklärt was Aminosäuren und Proteine auf sich haben und warum sie so wichtig für Frauen sind!
Freigegeben:
Apr 24, 2019
ISBN:
9783965088214
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Protein Shaping

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Protein Shaping - Mag. Margot Kowatsch

bestellen

1. AMINOSÄUREN

Was ist ein Amino?

Wenn wir über Aminos, genauer gesagt Aminosäuren reden, dann müssen wir diese erst einmal zuordnen. Dazu musst du wissen, dass der menschliche Körper zu etwa 20% aus Proteinen, den sogenannten Eiweißen besteht. Diese nehmen in sämtlichen den Stoffwechsel betreffenden Prozessen eine wichtige Schlüsselrolle ein. Diese Proteine sind natürlich aus einzelnen unterschiedlichen Bausteinen zusammengesetzt. Die Aminosäuren sind einer dieser essenziellen Grundbausteine der Proteine. Aminosäuren sind fast überall in deinem Körper zuhause. Sie sind grundsätzlicher Bestandteil von Zellen, dem Gewebe und verschiedenen Muskeln. Deshalb kommt ihnen auch eine tragende Funktion zu. So sind Aminos einerseits dafür verantwortlich, unseren Zellen ihre spezifische Struktur zu verleihen. Andererseits wird ihnen jedoch auch eine wichtige Transportfunktion zuteil. Sie tragen daher die Verantwortung dafür, dass wichtige Nährstoffe, welche wir auch mit der Nahrung aufnehmen im Körper hin und her transportiert werden können, etwa zu den weiterverarbeitenden Organen, wie Nieren oder Leber. Aber auch für deinen gesamten Muskelaufbau sind Aminosäuren von zentraler Bedeutung. Sie beeinflussen zum Beispiel die Funktionsfähigkeit von Sehnen, Drüsen, Arterien und sämtlichen Organen. Auch wenn du dich, zum Beispiel beim Sport verletzt hast, sind die Aminosäuren für die Wundheilung unentbehrlich. Sie unterstützen den Körper dann bei der Wiederherstellung von Knochen, Muskeln, zerstörtem Gewebe, in Mitleidenschaft gezogener Haut oder beschädigtem Haar. Gehörst du zu den Menschen, die an einer Stoffwechselstörung leiden sollten, dann übernehmen die Aminosäuren im Körper die Aufgabe, diese Störung wieder zu beheben.

Warum Aminosäuren für das eigene Wohlbefinden so bedeutsam sind

Aminosäuren sind aber nicht nur für verschiedene körperliche Prozesse so bedeutsam. Inzwischen gehen moderne Forschungen davon aus, dass Aminosäuren auch zur Verbesserung des Wohlbefindens beitragen können. So kann dieses noch gesteigert werden, wenn Aminosäuren zusätzlich, etwa in Form von Nahrungsergänzungsmitteln zugeführt werden. Wissenschaftler erklären diesen Aspekt wie folgt. So sorgen zahlreiche äußere Einflüsse und Faktoren dafür, dass wir nicht mehr genug Aminosäuren aufnehmen, weshalb wir uns oft unwohl oder schlapp fühlen. Zu diesen Einflüssen, die den Amino-Haushalt massiv stören können zählen zum Beispiel Umwelteinflüsse, die durch das Verbrennen fossiler Brennstoffe entstehen. Auch die Futterversorgung der Tiere, die oftmals verschiedene Hormone enthält, verhindert, dass in unseren Nahrungsmitteln noch

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Protein Shaping denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen