Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Mixprofi 2: Hausgemacht statt eingekauft - Mit dem Thermomix gesündere Alternativen zu Fertigprodukten zaubern. 80 clevere Rezepte, die Geld sparen und die Umwelt schonen
Mixprofi 2: Hausgemacht statt eingekauft - Mit dem Thermomix gesündere Alternativen zu Fertigprodukten zaubern. 80 clevere Rezepte, die Geld sparen und die Umwelt schonen
Mixprofi 2: Hausgemacht statt eingekauft - Mit dem Thermomix gesündere Alternativen zu Fertigprodukten zaubern. 80 clevere Rezepte, die Geld sparen und die Umwelt schonen
eBook104 Seiten42 Minuten

Mixprofi 2: Hausgemacht statt eingekauft - Mit dem Thermomix gesündere Alternativen zu Fertigprodukten zaubern. 80 clevere Rezepte, die Geld sparen und die Umwelt schonen

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Über dieses E-Book

42 % der deutschen Bundesbürger stehen laut einer Studie der BVE nie am Herd. Regelmäßig kochen nur 32 %. 

Das Ergebnis? 

Der Umsatz von Fertiggerichten erreicht schwindelerregende Höhen. Waren es 2005 noch 570.000 Tonnen Convenience-Produkte, die pro Jahr in Deutschland konsumiert werden, sind heute fast 1 Million Tonnen. 

Doch warum ist das so?

Leistungsdruck und die Forderung nach immer mehr Mobilität sorgen für steigenden Konsum von Fertigprodukten - mit schlimmen Folgen:

Ernährungsexperten bemängeln die schlechte Qualität von Fertigprodukten, die voller künstlicher Zusätze, Aromastoffe und viel zu viel Zucker sind.

Wenn Gerichte immer auf der Basis von Fixmischungen gekocht werden, die extrem überwürzt sind, verändert sich das Geschmacksempfinden von Kindern nachhaltig.

Fertigprodukte sind mit extremen Mehrkosten verbunden und im Schnitt 184 % teurer als frisch zubereitetes Essen. Pro Jahr macht das in einer durchschnittlichen Familie schnell 1000 Euro aus!

Dramatischer Anschlag auf die Gesundheit: Zucker und Zusatzstoffe verursachen langfristig Übergewicht, was zu Diabetes und Herz-Kreislauferkrankungen führen kann.

Der Verpackungsmüll kurbelt die wachsende Umweltverschmutzung weiter an.

Wollen Sie weiterhin Ihr Geld unnötig aus dem Fenster werfen und Abstriche beim Geschmack und Ihrer Gesundheit machen? 

Wie wäre es denn, wenn Sie die Produkte, die Sie ständig in der Küche benötigen, preiswerter und deutlich gesünder selbst im Thermomix zubereiten? 

Dann kommt Ihnen das neue Buch von Katja Winter gerade recht: In "Mixprofi 2 - Hausgemacht statt eingekauft" teilt sie ausgetüftelte und langfristig erprobte frische und gesunde Alternativen zu Fertigprodukten für den Thermomix:

Sie erhalten detaillierte Anweisungen wie Sie populäre, aber auch ungewöhnliche Basiszutaten für Küche und Backstube selbst herstellen. Ob Lebkuchengewürz, Hackfleischwürzer, Hanfmilch oder Senf - fertig gekaufte Päckchen werden überflüssig.

Neue kulinarische Genüsse: Neben klassischen Würzmischungen und Basiszutaten teilt die Autorin mit Ihnen echte Geheimrezepte. Freuen Sie sich auf Leckereien wie Toffee-Cappuccino, Feigensenf oder Schmelzkäse.

Thermomix wird zur Hausapotheke: Sparen Sie sich den Gang zur Apotheke und stellen Sie sich Mittel gegen Husten oder Kopfschmerzen einfach selbst her!

Die in den Rezepten verwendeten Zutaten sind frisch oder im unbehandelten Zustand. Die Autorin zeigt Ihnen detailliert auf, welches Potenzial in Ihrem eigenen Garten für den Thermomix schlummert!

Einfach besser essen: Ohne Zusatzstoffe die Basis für raffinierte Speisen schaffen - mit diesen Rezepten gönnen Sie Ihren Geschmacksknospen das Allerbeste!

Mal etwas anderes: Bringen Sie mit interessanten Mischungen und Basiszutaten Abwechslung in Ihre Küche und zaubern Sie für Familie und Gäste Gerichte, die es sonst nur im Restaurant gibt!

Echter Beitrag zum Umweltschutz: Verwerten Sie sinnvoll Reste, sparen Sie sich den Einkauf komplett oder vermeiden Sie Verpackungsmüll.

Für Sparfüchse: Schon nach kurzer Zeit werden Sie eine spürbare Erleichterung Ihrer Haushaltskasse bemerken. Genießen Sie und sparen Sie dabei bares Geld! 

Entdecken Sie ganz neue Seiten an Ihrem Thermomix und bringen Sie Ihre Kochkünste auf ein neues Level! Auf dieses Buch hat die Thermomix-Fangemeinde gewartet. Bestellen Sie jetzt Ihr Exemplar!

SpracheDeutsch
HerausgeberKatja Winter
Erscheinungsdatum3. Apr. 2020
ISBN9781393978596
Mixprofi 2: Hausgemacht statt eingekauft - Mit dem Thermomix gesündere Alternativen zu Fertigprodukten zaubern. 80 clevere Rezepte, die Geld sparen und die Umwelt schonen
Vorschau lesen

Ähnlich wie Mixprofi 2

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Rezensionen für Mixprofi 2

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

    Buchvorschau

    Mixprofi 2 - Katja Winter

    Vorwort

    Wer weiß schon genau, wie viele Tomaten überhaupt im industriell hergestellten Ketchup verarbeitet wurden und wieviel Gemüse in der Instant-Gemüsebrühe steckt? Wer genau auf die Verpackung schaut, wird feststellen, dass es nicht sonderlich viel ist. Meist bestehen die Industriefertigprodukte aus Geschmacksverstärkern, Füllstoffen und jeder Menge Aromen. Die Zutatenlisten sind ellenlang und häufig voll von Begriffen, die so lang und kompliziert sind, dass man sie nicht einmal aussprechen kann.

    Die Industrie stellt Produkte so her, dass sie eine möglichst große Gewinnspanne abwerfen. Dabei werden „teures" Gemüse, Obst oder andere Zutaten gegen synthetische Zusatzstoffe ausgetauscht, die sehr günstig sind. Auch Zucker, Salz und Fett werden in Fertigprodukten immer mehr verarbeitet. Eine gesunde Ernährung ist mit solchen Produkten nahezu ausgeschlossen.

    Wie wäre es also, wenn man die Produkte, die man sehr häufig benötigt, einfach selbst herstellt? Man weiß genau, woraus sie bestehen, und selbstgemacht schmeckt es einfach viel besser als gekauft. Außerdem unterstützt man so eine gesunde Ernährung und die Umwelt wird auch geschont, da man auf eine Vielzahl von Verpackungsmaterialien verzichten kann. Wir nutzen bei unseren Rezepten größtenteils Flaschen oder Schraubgläser aus Glas, diese können gut ausgespült und immer wieder verwendet werden. Dies ist gerade in der heutigen Zeit ein guter Beitrag zum Klimaschutz.

    Das Buch ist in mehrere Kapitel unterteilt. So gibt es ein Kapitel mit Back- und eins mit Kochzutaten. Hier sind u. a. Gewürze und verschiedene Zuckerarten zu finden, mit denen man jedes herzhafte oder süße Gericht verfeinern kann. Auch haben wir ein Kapitel über die Herstellung von Getränken, z. B. Kakaopulver, Eiskaffee oder Cappuccino, zusammengestellt. Du möchtest Nudel- oder Pizzateig selbst herstellen? Kein Problem, denn auch diese Rezepte gibt es in diesem Buch. Du wolltest schon immer einmal Ketchup, Senf oder Mayonnaise machen? Natürlich haben wir auch hierfür Rezepte aufgenommen. Zum Frühstück magst du gerne mal Joghurt oder ein Müsli? Schau doch einfach mal in das Kapitel „Fürs Frühstück". Zu guter Letzt findest du am Ende des Buches einige Rezepte, die dir durch Erkältungszeiten und Unwohlsein helfen werden.

    Du wirst sehen, mit dem Thermomix lassen sich so viele Produkte selbst herstellen. Das schont nicht nur den Geldbeutel, sondern auch die Umwelt. Außerdem macht es sehr viel Spaß und ist gar nicht so schwer. Probiere doch mal ein paar dieser Rezepte aus. Du wirst nicht enttäuscht werden!

    Backzutaten

    Puderzucker

    Nährwerte pro 100 g: 410 kcal, 100 g KH, 0 g EW, 0 g FE

    Ob zur Herstellung von Zuckerguss, zum Bestreuen oder Verzieren von Kuchen, Keksen und Waffeln oder als Backzutat, Puderzucker ist vielseitig einsetzbar.

    Für ca. 200 g benötigst du diese Zutaten:

    200 g Zucker

    Zubereitung:

    1. Den Zucker in den Mixtopf füllen und auf Stufe 10 für 15–20 Sekunden pulverisieren.

    2. Da dieser Vorgang sehr stark staubt, kann man zunächst ein Stück Küchenkrepp auf den Deckel legen und dann erst den Messbecher einsetzen.

    Vanillezucker

    Nährwerte pro 100 g: 408 kcal, 99 g KH, 0 g EW, 0 g FE

    Mit Vanillezucker kann man Kuchen und Keksen eine spezielle Note verleihen. Selbstgemacht ist er viel intensiver.

    Für ca. 200 g benötigst du diese Zutaten:

    200 g Zucker

    1 Vanilleschote

    Zubereitung:

    1. Den Zucker zusammen mit der Vanilleschote in den Mixtopf geben und auf Stufe 10 für 20 Sekunden pulverisieren.

    2. Auch hier kann man zunächst ein Stück Küchenkrepp auf den Deckel legen und dann erst den Messbecher einsetzen, damit es nicht zu sehr staubt.

    3. Den fertigen Vanillezucker in einer verschließbaren Dose aufbewahren.

    Gemahlene Mandeln/nicht entöltes Mandelmehl

    Nährwerte pro 100 g: 636 kcal, 7 g KH, 21 g EW, 56 g FE

    Gemahlene Mandeln oder auch nicht entöltes Mandelmehl, was das gleiche ist, kann man zum Beispiel zur Herstellung von Vanillekipferln und Mandelmus oder als Mehl für eine Low-Carb-Ernährung verwenden.

    Für

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1