Finden Sie Ihren nächsten buch Favoriten

Werden Sie noch heute Mitglied und lesen Sie 30 Tage kostenlos
Brigitte Bordeaux

Brigitte Bordeaux

Vorschau lesen

Brigitte Bordeaux

Länge:
82 Seiten
29 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Apr 20, 2020
ISBN:
9783961194803
Format:
Buch

Beschreibung

Dorfidylle. Eine Winzerfamilie. Mama, Papa, Sohn. Bisher lief Papa immer in der Spur: Er hat den vom Vater übernommenen Winzerbetrieb ausgebaut und modernisiert, hat brav am Dorfleben teilgenommen, war immer ein sehr engagiertes Mitglied diverser Vereine. Doch dann beschließt Papa Herbert, von heute auf morgen eine Frau zu sein. Die Familie ist entsetzt, die Freunde und Nachbarn empört. Was zunächst als Zerreißprobe für die Familie beginnt, zieht schnell überregionale Aufmerksamkeit auf sich. Und schließlich hat Brigitte, wie Herbert jetzt genannt werden will, auch noch gute Gründe, selbst für den Titel der Weinprinzessin zu kandidieren. Die Verantwortlichen versuchen das zu verhindern, aber Herbert ist vorbereitet. Er kennt die Regeln, er hat sie aufgestellt.

In hohem Tempo kreist das Geschehen um Herbert, der seltsam starrköpfig und liebenswert selbstbewusst plötzlich im Zentrum der Aufmerksamkeit steht. Gewitzt, aber nie harmlos führt Sergej Gößner seine Figuren zu einem fulminanten Finale, das sich als doppelter Befreiungsschlag entpuppt.
Herausgeber:
Freigegeben:
Apr 20, 2020
ISBN:
9783961194803
Format:
Buch

Über den Autor


Buchvorschau

Brigitte Bordeaux - Sergej Gößner

Sergej Gößner

Brigitte Bordeaux

FELIX BLOCH ERBEN

Verlag für Bühne, Film und Funk

Inhaltsverzeichnis

Title Page

Zitat

Personenverzeichnis

Stücktext

Über den Autor

Über das Stück

Impressum

„Though this be madness, yet there is method in 't."

William Shakespeare

Personenverzeichnis

Lieblich – oder Maike, Freundin des Sohnes und Bettina Steipe

Trocken – oder Moni

Feinherb – oder Sohn Sebastian, Bürgermeister Karlheinz Niebler, Brigitte Bordeaux

Edelsüß – oder Herbert und Brigitte

Extra Brut – oder Erika Steipe, Frau von der Presse und Brigitte Bordeaux

Das Ensemble singt „Sie („Elle) von Charles Aznavour. Auf Französisch und Deutsch. Abwechselnd und gleichzeitig.

Während gesungen wird, verwandelt sich Edelsüß langsam von Herbert in Brigitte.

TROCKEN

11. Februar, 15:43 Uhr.

LIEBLICH

Im Leben eines jeden Menschen gibt es Augenblicke, Entscheidungen, die eine besondere Kraft besitzen. Die Kraft, alles zu verändern. Aus Weinen wird Lachen, aus Lachen wird Weinen, aus Unglück wird Glück, aus einem langen Schweigen wird ein Wort.

EDELSÜSS

Moni.

TROCKEN

Am 11. Februar um 15:43 Uhr war solch ein Augenblick, eine solche Entscheidung im Leben des Winzers Herbert A. Treves.

EDELSÜSS

Eine Entscheidung, die lange gereift war. Ein Gedanke, eine Sehnsucht, die lange im Verborgenen gärte, und letzten Endes zu einer kräftigen, satten Entscheidung herangewachsen war.

EXTRA BRUT

Und da lag sie nun, diese Entscheidung. Im Keller, neben all den anderen Dingen, die da reifen und warten und hoffen, eines Tages ans Licht gebracht zu werden.

FEINHERB

Herbert A. Treves war ein Mann.

TROCKEN

Vielleicht nicht der größte und stärkste, aber einer, den man ernst nahm. Er besaß und leitete ein überaus erfolgreiches, mittelständisches Unternehmen, war seit 35 Jahren nahezu unproblematisch verheiratet und hatte zwei Söhne gezeugt.

FEINHERB

Herbert A. Treves war ein Mann.

EXTRA BRUT

Ein Mann Mitte/Ende 50.

LIEBLICH

Er sah weder jünger noch älter aus als Mitte/Ende 50, eben genau so, wie man auszusehen hat mit Mitte/Ende 50.

EDELSÜSS

Und selbst wenn er älter oder jünger ausgesehen hätte als Mitte/Ende 50, war Herbert A. Treves ein Mann, von dem man angenommen hätte, dass es ihm völlig egal ist, ob er nun mal älter oder jünger aussieht als Mitte/Ende 50.

EXTRA BRUT

Man hätte angenommen, dass er Eitelkeit nicht kannte.

EDELSÜSS

Wenn, dann wohl nur, wenn es um seinen Wein ging.

FEINHERB

Ein guter Wein.

EDELSÜSS

Mehrfach ausgezeichnet, prämiert, gelobt und konsumiert auf der ganzen, weiten Welt.

FEINHERB

Herbert A. Treves war ein Mann.

LIEBLICH

Manns genug, eine gewaltig schwere Entscheidung aus dem Keller seiner selbst ans Licht der Öffentlichkeit zu hieven.

TROCKEN

Am 11. Februar um 15:43 Uhr, –

EXTRA BRUT

– ein Sonntag, –

LIEBLICH

– es riecht nach Filterkaffee und frisch gebackenem Marmorkuchen, –

FEINHERB

– steht Herbert A.

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Brigitte Bordeaux denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen