Sophienlust Classic 32 – Familienroman: Arme kleine Jill

Buchaktionen

Mit Lesen beginnen

Weitere Informationen über das Buch

Sophienlust Classic 32 – Familienroman: Arme kleine Jill

Bewertungen:
Bewertung: 0 von 5 Sternen0/5 ( Bewertungen)
Länge: 135 Seiten1 Stunde

Beschreibung

Diese beliebte Romanserie der großartigen Schriftstellerin Patricia Vandenberg überzeugt durch ihr klares Konzept und seine beiden Identifikationsfiguren: Denise von Schoenecker verwaltet das Erbe ihres Sohnes Nick, dem später einmal, das Kinderheim Sophienlust gehören wird.

"Hoppe Reiter machen, Papi", verlangte der kleine Henrik von Schoenecker kategorisch. "Fällt er in den Graben …, plumps", jauchzte er. "Noch mal." "Jetzt wird Papi erst mal mir zuhören", erklärte Denise ebenso energisch. "Du hast ihn genug beschäftigt." Der Kleine zwinkerte schelmisch, aber obwohl das seinen Wünschen sonst immer zur Erfüllung verhalf, ließ sich seine schöne Mutti diesmal nicht davon beeindrucken. "Möchtest du den Brief von deinem Freund nicht endlich lesen, Alexander?", fragte Denise eindringlich. "Lies ihn mir doch bitte vor. Ich höre deine Stimme so gern", erwiderte er. "Du bist einfach nur faul", protestierte sie. "Lass mich doch mal faul sein. Mir wäre es lieber, du würdest dir auch etwas mehr Ruhe gönnen. Hat der Brief denn nicht bis nachher Zeit?" "Nein, das hat er nicht.
Mehr lesen