Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Masse & Apokalypse: Zur narrativen Entfaltung einer autoritären Konstruktion im Zombie-Genre

Masse & Apokalypse: Zur narrativen Entfaltung einer autoritären Konstruktion im Zombie-Genre

Vorschau lesen

Masse & Apokalypse: Zur narrativen Entfaltung einer autoritären Konstruktion im Zombie-Genre

Länge:
190 Seiten
4 Stunden
Herausgeber:
Freigegeben:
Apr 30, 2020
ISBN:
9783839448236
Format:
Buch

Beschreibung

Sowohl in den Romanen, Comics, TV-Serien und Spielfilmen des Zombie-Genres als auch im Feld autoritärer Theoriediskurse - etwa in der Massenpsychologie Gustave Le Bons und Sigmund Freuds sowie in der Politischen Theorie und Theologie Carl Schmitts - ist eine Kopplung von Masse und Apokalypse erkennbar, die als revolutionstheoretisches Konstrukt verstanden werden kann. Yannic Han Biao Federer zeigt: Ob die entschleiernde Dynamik kollektivierter Körper dabei als Hoffnung dient, wie dies bei George A. Romero und Carl Schmitt der Fall ist, oder als Bedrohung, wie im massenpsychologisch orientierten frühen Zombie-Genre - immer steht sie im Dienst einer autoritären Perspektive auf die funktionale Differenzierung von Gesellschaft.
Herausgeber:
Freigegeben:
Apr 30, 2020
ISBN:
9783839448236
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Masse & Apokalypse

Titel in dieser Serie (40)

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Masse & Apokalypse - Yannic Han Biao Federer

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Masse & Apokalypse denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen