Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Woolly Hugs Bobbel Tunesisch häkeln: Tücher, Schals, Ponchos: Mit Grundkurs "Tunesisch häkeln" mit Farbverlaufsgarn

Woolly Hugs Bobbel Tunesisch häkeln: Tücher, Schals, Ponchos: Mit Grundkurs "Tunesisch häkeln" mit Farbverlaufsgarn

Vorschau lesen

Woolly Hugs Bobbel Tunesisch häkeln: Tücher, Schals, Ponchos: Mit Grundkurs "Tunesisch häkeln" mit Farbverlaufsgarn

Länge:
171 Seiten
37 Minuten
Freigegeben:
May 8, 2019
ISBN:
9783954408726
Format:
Buch

Beschreibung

Tunesisch häkeln mit Woolly-Hugs-BOBBEL-Garn: Ganz besondere Häkelmuster mit einer interessanten Optik für Tücher, Schals, Loops und Ponchos in schönen Mustern und Farbkombinationen. Von der Erfolgsautorin Veronika Hug: Sie hat die Häkeltechnik Tunesisch mit neuen Stichen, die ein leichtes lockeres Maschenbild ergeben, weiterentwickelt.
Freigegeben:
May 8, 2019
ISBN:
9783954408726
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Woolly Hugs Bobbel Tunesisch häkeln

Mehr lesen von Veronika Hug

Ähnliche Bücher

Buchvorschau

Woolly Hugs Bobbel Tunesisch häkeln - Veronika Hug

goo.gl/QDk6F9

TUCH

Traumfänger

Größe: ca. 210 x 100 cm

MATERIAL

Woolly Hugs BOBBEL-COTTON (50 % Baumwolle, 50 % Polyacryl, Lauflänge ca. 800 m/200 g) von L&K (www.VeronikaHug.com): 1 BOBBEL in Wunschfarbe (Original in Farbe Nr. 22)

1 Tunesische Häkelnadel mit Seil Nr. 4–5 von addiClick by Woolly Hugs

Anschlag und Grundstich

Siehe Workshop Seite 58–59.

Maschenprobe

25 Maschen und 10 Reihen = 10 x 10 cm

SO WIRD´S GEMACHT

An der unteren Spitze des Dreieckstuches beginnend 5 Luftmaschen locker anschlagen und aus der Rückseite der Luftmaschenkette aus der 3.–1. Luftmasche wie im Workshop beschrieben je 1 Masche auffassen = 4 Maschen insgesamt. Danach 6 Luftmaschen häkeln und die Rückreihe wie folgt beginnen: Den Faden holen und durch 3 Schlingen ziehen, 4 Luftmaschen häkeln, den Faden holen und durch 2 Luftmaschen ziehen, 2 Luftmaschen häkeln (= Anschlagreihe).

Nun die 1. Hinreihe wie folgt beginnen: Aus den 4 aufeinanderfolgenden Luftmaschen wie beim Anschlag je 1 Masche holen, aus den folgenden 4 Luftmaschen nochmals wie beim Anschlag je 1 Masche holen. Aus der folgenden Luftmasche ebenfalls 1 Masche holen, da diese Masche die Randmasche bildet, in beide Schlingen einstechen.

Danach 6 Luftmaschen häkeln und die 1. Rückreihe wie folgt beginnen: Den Faden holen und durch 5 Schlingen ziehen, * 4 Luftmaschen häkeln, den Faden holen und durch 5 Schlingen ziehen, 4 Luftmaschen, den Faden holen und durch 2 Schlingen ziehen, 2 Luftmaschen häkeln. Nun die 2. Hinreihe wie folgt beginnen: * Aus den 4 Luftmaschen je 1 Masche holen, ab * stets wiederholen, enden mit der Randmasche (hier in 2 Schlingen einstechen).

Danach 6 Luftmaschen häkeln und die 2. Rückreihe wie die 1. Rückreihe beginnen. Das Muster ab dem * stets wiederholen und auch wie dort beschrieben enden. Anschließend die 3.–5. Hin- und Rückreihe laut Häkelschrift arbeiten. Danach die 4. und 5. Reihe stets wiederholen und die Zunahmen sinngemäß fortsetzen. Wenn der BOBBEL fast zu Ende ist, nach einer Rückreihe alle Maschen und Luftmaschen mit 1 festen Masche behäkeln und anschließend enden.

Häkelschrift

Zeichenerklärung

Video-Link:

goo.gl/QDk6F9

TUCH

Rhomben-Parcours

Größe: ca. 190 x 95 cm

MATERIAL

Woolly Hugs BOBBEL-COTTON (50 % Baumwolle, 50 % Polyacryl, Lauflänge ca. 800 m/200 g) von L&K (www.VeronikaHug.com): 2 BOBBEL in Wunschfarbe (Original in Farbe Nr. 25)

1 Tunesische Häkelnadel mit Seil Nr. 4–5 von addiClick by Woolly Hugs

Anschlag, Grundstich und Reversestich

Siehe Workshop Seite 58–61.

Streifenmuster

1 Reihe Grundstich, 1 Reihe Reversestich im Wechsel

Maschenprobe im Grundstich

20 Maschen und 20 Reihen = 10 x 10 cm

SO WIRD´S GEMACHT

Mit dem 1. BOBBEL von innen beginnend 3 Luftmaschen anschlagen und aus der Rückseite der Luftmaschenkette wie im Workshop beschrieben aus der 2. und 1. Luftmasche je 1 Masche auffassen = 3 Maschen insgesamt. Nun mit dem 2. BOBBEL von außen beginnend den Faden holen und durch die 1. Schlinge ziehen, dann stets den Faden holen und durch 2 Schlingen ziehen (= Anschlagreihe).

1. Hinreihe: 2 Luftmaschen häkeln. Die Schlinge auf der Nadel bildet die 1.

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Woolly Hugs Bobbel Tunesisch häkeln denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen