Finden Sie Ihren nächsten buch Favoriten

Werden Sie noch heute Mitglied und lesen Sie 30 Tage kostenlos
Nicht verfügbarWiener's G'schichten Teil 3: Geschichten meiner Frau
Derzeit bei Scribd nicht verfügbar

Wiener's G'schichten Teil 3: Geschichten meiner Frau

Vorschau lesen

Derzeit bei Scribd nicht verfügbar

Wiener's G'schichten Teil 3: Geschichten meiner Frau

Länge:
494 Seiten
3 Stunden
Herausgeber:
Freigegeben:
May 25, 2020
ISBN:
9783751927277
Format:
Buch

Beschreibung

Bei dem Theaterstück "Geschichten meiner Frau" handelt es sich um eine Dreieckskomödie. Auch Peter, der Schriftsteller in diesem Lustspiel, verfasst solche Geschichten über Konflikte zwischen den Geschlechtern - aber kein Verlag hat sie bisher angenommen. Deshalb kommt Peter auf eine Idee: Er schiebt die Autorschaft seiner Frau Trudchen in die Schuhe, weil er glaubt, ein Lektor würde sich für eine junge Schriftstellerin eher erwärmen als für einen männlichen Verfasser. Der Lektor kommt und erwärmt sich. Trudchen taut dabei auf. Mehr als ihrem Mann lieb ist. Die zuvor an die Hauswirtschaft gefesselte Ehefrau entwickelt ungeahnte Talente...

In diesem dritten Band der "Wiener's G'schichten" werden neben den Texten auch alle Spielstationen des Stückes, welches Ende 1962 in Rostock uraufgeführt wurde und zwei Wochen später auch am Thomas-Müntzer-Theater seiner Heimatstadt Premiere hatte, dokumentiert. Programmhefte und Presseartikel sind chronologisch geordnet. Das Stück wurde auch im Fernsehen der DDR gesendet. Allerdings fast zwölf Jahre nach der Uraufführung. Da war das Thema "Gleichberechtigung" allerdings schon längst ein alter Hut in der DDR.
Herausgeber:
Freigegeben:
May 25, 2020
ISBN:
9783751927277
Format:
Buch

Über den Autor

Der Schriftsteller Ralph Wiener - bzw. der promovierte Jurist Felix Ecke - ist seit über 90 Jahren in Eisleben zu Hause. Hier gründete er im Sommer 1945 als 21-jähriger Mann, als in ganz Deutschland niemand an Theater dachte, das erste Nachkriegstheater Deutschlands. Diese Ereignisse 1945/1946 werden in diesem Buch als Extra-Kapitel noch einmal näher beleuchtet. Nach anschließendem Jurastudium wurde er Rechtsanwalt und schrieb nebenbei - zuerst für die LDZ und später hauptsächlich für den "Eulenspiegel". Die Eulenspiegeleien sind alle im ersten Band vereint. Der zweite Band enthält zusammengefasst alle Satiren, die in anderen Zeitungen, Büchern oder noch gar nicht veröffentlicht worden sind. Wiener verfasste u.a. auch Theaterstücke, Kabaretttexte und veröffentlichte ca. 20 Bücher in verschiedenen Verlagen.



Rezensionen

Was die anderen über Wiener's G'schichten Teil 3 denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen