Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Welchen Wert Agile Retrospektiven liefern

Welchen Wert Agile Retrospektiven liefern

Vorschau lesen

Welchen Wert Agile Retrospektiven liefern

Länge:
92 Seiten
55 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
May 23, 2020
ISBN:
9789492119216
Format:
Buch

Beschreibung

Dieses Buch enthält viele Übungen zum Verbessern Agiler Retrospektiven. Dazu erklärt es das "Was" und "Warum" von Retrospektiven, den Geschäftswert und die Vorteile, die sie bieten sowie Rat und Tat für deren Einführung und Verbesserung.

Das Buch richtet sich an Agile Coaches, Scrum Master, Projektmanager, Produktmanager und Facilitator die bereits erste Erfahrungen mit Retrospektiven gesammelt haben. Die Zeilgruppe weiß um den Sinn und Zweck von Retrospektiven, wie sie in das Feld Agiler Entwicklung passen und wie man sie vorbereitet und durchführt.

Dieses Buch ist auch auf Englisch erhältlich: Getting Value out of Agile Retrospectives.

Herausgeber:
Freigegeben:
May 23, 2020
ISBN:
9789492119216
Format:
Buch

Über den Autor

Ben Linders: Trainer / Coach / Adviser / Author / SpeakerBen Linders is a Independent Consultant in Agile, Lean, Quality and Continuous Improvement, based in The Netherlands. Author of Getting Value out of Agile Retrospectives, Waardevolle Agile Retrospectives, What Drives Quality, The Agile Self-assessment Game, and Problem? What problem?. Creator of the Agile Self-assessment Game.As an advisor, coach and trainer he helps organizations by deploying effective software development and management practices. He focuses on continuous improvement, collaboration and communication, and professional development, to deliver business value to customers.Together with Luis Gonçalves I wrote the book Getting Value out of Agile Retrospectives which has been translated into many other languages. I'm now working on my 4th book, Problem> What Problem?, about problem-solving using an agile mindset and practices.Ben is an active member of networks on Agile, Lean and Quality, and a well known speaker and author. He shares his experiences in a bilingual blog (Dutch and English), as an editor for Culture and Methods at InfoQ and as an expert in communities like Computable, Quora, DZone, and TechTarget. Follow him on twitter: @BenLinders.In need of training, coaching, advice, consultancy, speaking? Have a question? Contact me!


Ähnlich wie Welchen Wert Agile Retrospektiven liefern

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Welchen Wert Agile Retrospektiven liefern - Ben Linders

Vorwort von Esther Derby

Ich habe bereits vor nahezu zwei Jahrzehnten damit angefangen, Retrospektiven zu entwickeln und zu leiten. Ich bringe anderen Menschen seit mindestens einem Jahrzehnt bei, Retrospektiven zu leiten. Ich habe in der Praxis erleben dürfen, wie disziplinierte Retrospektiven einem Team helfen können. Ich habe Teams ihre praktische Arbeit verbessern, ihre Zusammenarbeit steigern und bessere Produkte entwickeln sehen. Retrospektiven können Teams auf ihrem Weg zur Selbstverantwortung helfen. Sie können den Veränderungsprozess eines ganzen Unternehmens katalysieren.

Ich habe auch Erzählungen gehört, über Retrospektiven die keine Veränderung hervorbringen. Manchmal sind diese Retrospektiven zu sehr zur Routine geworden. Das Team wiederholt die immer gleichen Aktivitäten in der gleichen Reihenfolge wieder und wieder. Ihre gewohnte Praxis erzeugt keine Kreativität und keine neuen Ansichten. Andere Retrospektiven versagen, weil sie nicht genügend Zeit für Exploration bieten.

Effektive Retrospektiven helfen Teams eingefahrene Denkmuster zu durchbrechen. Sie erweitern den Horizont aller Teammitglieder und helfen Teams gemeinsam zu denken, lernen, entscheiden und handeln.

In diesem Buch teilen Luis und Ben das Potential von Retrospektiven. Ihre Ratschläge entspringen praktischer Erfahrung. Sie haben gelernt, wie man eine Organisation auf Retrospektiven vorbereitet und wie die Retrospektiven in einem Unternehmen eingeführt werden. Sie haben Teams geholfen nachhaltige und schrittweise Verbesserungen auszuwählen und durchzuführen. Sie haben sich mit dem Fallstrick des Zurückfallens in eingefahrene Denkmuster auseinandergesetzt.

Ben und Luis bieten eine Orientierungshilfe die Dir und Deinen Teams helfen werden mehr aus Retrospektiven zu machen. Sie haben Methoden gesammelt die Dir und Deinen Teams beim gemeinsamen Denken und Diskutieren helfen werden.

In diesem Taschenbuch finden Teams und Moderatoren von Retrospektiven eine neue und verlässliche Quelle um Retrospektiven frisch, fokussiert und lernorientiert zu halten.

Esther Derby

Co-Autor von Agile Retrospectives: Making Good Teams Great

Duluth, MN

November 2013

Vorwort von Jutta Eckstein

Retrospektiven sind so 2000! – ein Satz den neulich ein (agiler) Berater zu mir sagte, als ich –mal wieder– auf die Wichtigkeit von Retrospektiven aufmerksam machte. Nach Meinung dieses Beraters ist das Konzept der Retrospektiven nicht mehr zeitgemäß. Falls er Recht hat, müsste dann allerdings auch Lernen nicht mehr zeitgemäß sein. Andere kritische Stimmen höre ich immer wieder von Teams, welche sich darüber beschweren, dass ihrer Ansicht nach Retrospektiven vertane Zeit sind. Wenn wir jedoch nicht in der Lage sind, mittels Retrospektiven für unser Alltagsgeschäft ständig dazu zu lernen und darüber hinaus auch den Nutzen der Retrospektiven mehr und mehr zu steigern, wird es schwierig bis unmöglich den ständig komplexer werdenden Anforderungen der heutigen Zeit gewachsen zu sein. Das heißt es wäre spannend zu erfahren, welche Organisation es sich –gerade heutzutage– erlauben kann, nicht dazu zu lernen.

Meines Erachtens liegt in beiden kritischen Anmerkungen das angesprochene Problem nicht an den Retrospektiven selbst, sondern daran wie sie durchgeführt werden. Dabei gibt es mittlerweile einige Bücher, die einen guten Einstieg zum Verständnis und zur Durchführung von Retrospektiven bieten. Jedoch gibt es kaum Literatur, die dem fortgeschrittenen Retrospektiven-Moderator darin unterstützt, seinen Werkzeugkasten (ständig) zu erweitern. Aber nur dadurch kann er den Mehrwert der Retrospektiven nicht nur über die Zeit erhalten sondern auch steigern. Denn nur eine große Auswahl an Werkzeugen erlaubt, adäquat auf die jeweils aktuell notwendigen Bedürfnisse zu reagieren.

Das hier vorliegende Buch von Ben und Luis ermöglicht genau das. Es bietet eine großartige Quelle an konkreten Werkzeugen und Methoden, die direkt eingesetzt werden können. Diese unterstützen den Moderator nicht nur darin, seine Retrospektiven lebendiger, sondern vor allem wertvoller für die Teilnehmer und damit auch für das Unternehmen zu machen.

Ganz besonders hilfreich sind die Referenzen auf die Ideen und auf die existierenden Methoden, die die präsentierten Werkzeuge beeinflusst haben. Diese helfen dem Leser, selbst kreative Ideen zu entwickeln und eigene neue Werkzeuge basierend auf den vorgestellten zu gestalten. Damit wird ein positiver Kreislauf in Gang gesetzt, der es dem Retrospektiven- Moderator ermöglicht, seinen Werkzeugkasten ständig zu erneuern. Das heißt, dieses Buch bietet seinen Wert nicht nur darin, dass die konkreten Werkzeuge direkt verwendet werden können, sondern darüber hinaus auch darin, dass es dazu anregt selbst neue zu kreieren, um damit Retrospektiven auf Dauer erfolgreich zu gestalten. Damit ist dieses kompakte und handliche Mini-Buch als ständiger Begleiter geradezu prädestiniert.

Jutta Eckstein

Autorin von Agile Softwareentwicklung in großen Projekten Agile Softwareentwicklung mit verteilten Teams und Retrospective for Organizational Change

Vorrede

Wir sind aktive Blogger bei www.benlinders.com und lmsgoncalves.com. In unseren Blogs teilen wir unsere Erfahrungen mit verschiedenen Themen agil und lean betreffend, einschließlich Retrospektiven.

Bloggen ist eine Art unser Wissen zu teilen, eine Art, die sich auszahlt. Wir freuen uns über Kommentare in unseren Blogs, mit denen Menschen ihre eigenen Erfahrungen teilen, und wir lieben es von Leuten zu hören die ausprobiert haben worüber wir schreiben.

Viele Leser haben uns mitgeteilt, dass sie unsere Blog-Einträge wertschätzen. Wir begannen darüber nachzudenken, wie wir

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Welchen Wert Agile Retrospektiven liefern denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen