Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Kostenlos für 30 Tage, dann für $9.99/Monat. Jederzeit kündbar.

Finanzielles Glück ist planbar: Vermögen dauerhaft aufbauen

Finanzielles Glück ist planbar: Vermögen dauerhaft aufbauen

Vorschau lesen

Finanzielles Glück ist planbar: Vermögen dauerhaft aufbauen

Länge:
262 Seiten
2 Stunden
Herausgeber:
Freigegeben:
Jun 4, 2020
ISBN:
9783751946582
Format:
Buch

Beschreibung

Gehörst du zu den mehr als 75 Prozent der Menschen, die ihr Geld auf dem Sparbuch oder Girokonto halten und durch die Inflation so jährlich ihr Vermögen schrumpfen lassen?

Oder bist du in einer neuen Lebensphase und denkst über deine Geldanlage nach? Du würdest gerne die Geldsorgen loswerden, weißt aber nicht wie?

Du willst dein Vermögen absichern und nicht alles auf eine Karte setzen? Aber dir fehlen noch die richtigen Ansätze?

Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung im Bereich Versicherung- und Finanzdienstleistung erläutert der Prokurist eines der weltweitführenden Finanzdienstleistungskonzerne in verständlicher Sprache die geheimen Tipps und Strategien zum Vermögensaufbau und der dauerhaften Vermögenssicherung.

Als Vertriebsleiter, Coach und Businessverantwortlicher weiß Jörn Dickmann ganz genau, welche Fehler die meisten Privatanleger machen und welche Stolperfallen im Dickicht der Finanzwelt lauern.

Das Werk bündelt erstmals die Insidersicht mit den Erfahrungen aus der Praxis. Leider lernen wir weder in der Schule noch in der späteren Ausbildung genügend über finanzielle Grundlagen, so sein Fazit. Daher hat Jörn Dickmann es sich zu seiner Mission gemacht möglichst viele Menschen zu befähigen, ihre Finanzentscheidungen bestens informiert und bewusst zu treffen.

Jedem, und insbesondere junge Familien, möchte Jörn Dickmann die wichtigsten Kernpunkte des Finanzsystems einfach und verständlich so vermitteln, dass jeder ab morgen einen klaren Wegweiser für den eigenen Vermögensaufbau hat.

Für alle die bereit sind ihr finanzielles Glück nun selbst zu planen, wird sich die Investition in diesen Ratgeber schnell rentieren. Denn alle, die 100 Euro vom Sparbuch nehmen und für 5 Jahre zu 5 Prozent anlegen, haben bereits einen Gewinn von 27,63 Euro realisiert.
Den ersten Schritt muss aber jeder selbst machen. Daher triff eine Entscheidung und fange an.
Herausgeber:
Freigegeben:
Jun 4, 2020
ISBN:
9783751946582
Format:
Buch

Über den Autor

Jörn Dickmann ist der Experte für dauerhaften Vermögensaufbau und Autor von mehreren Büchern, in denen es vor allem darum geht, wie sich die große Mittelschicht in Deutschland ein Vermögen aufbauen und dauerhaft sichern kann. Insbesondere hat er dabei sein Augenmerk auf junge Familien gerichtet. Er ist selbst verheiratet und zwei Kinder. Jörn Dickmann stammt aus Duisburg und ist als Sohn eines Bankkaufmanns aufgewachsen und selbst zu dem richtigen Umgang mit Geld erzogen worden. Nach dem Abitur absolvierte er zunächst eine Ausbildung zum Versicherungskaufmann und studierte dann berufsbegleitend weiter. Hier spezialisierte er sich unter anderem auf Finanzdienstleistungen. Als geprüfter Versicherungsfachwirt und Fachberater für Finanzdienstleistungen hat er schon sehr früh als Coach im Vertrieb vielen Finanzdienstleistern zu mehr Kunden, mehr Umsatz und mehr Erfolg verholfen. Privat lebt Jörn Dickmann seine Ansätze selbst vor und ist als privater Immobilieninvestor mit seiner Buy and Hold Strategie von Wohnimmobilien sehr erfolgreich. Auf der anderen Seite nutzt er seine jahrzehntelange Erfahrung in der Anlage von Aktien und Anleihen. In beiden Bereichen ist er ein aktiver Investor und kein Spekulant. Auf diesen wesentlichen Unterschied legt er nicht nur bei sich, sondern vor allem auch bei seinen Gesprächspartnern großen Wert. Letztlich geht er als Investor gut kalkulierte Risiken je nach individueller Neigung ein. Mit seiner besonderen Formel des Vermögensaufbaus hat er dies schon tausendfach bewiesen und wird daher seit Jahren liebevoll MisterMoneymaker genannt. Jörn Dickmanns Botschaft dabei ist eindeutig: Finanzielle Unabhängigkeit ist Eigenverantwortung Denn letztlich spielt Geld bei jedem von uns eine bestimmte Rolle. Hier gibt es häufig die beiden Situationen: Entweder beherrschen Sie das Geld oder auf einer gewissen Ebene, beherrscht das Geld Sie Hier hat jeder die Wahl und Jörn Dickmann möchte gerne denen helfen, die sich für den eigenverantwortlichen Umgang entscheiden und ihr finanzielles Glück von heute an planen wollen.


Ähnlich wie Finanzielles Glück ist planbar

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Finanzielles Glück ist planbar - Jörn Dickmann

Dieses Buch widme ich meinen Kindern Anna und Max

Ich bin so stolz auf euch.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Warum ein solides finanzielles Grundwissen so wichtig ist

Wie funktioniert Geld überhaupt?

Wie denken und handeln wir Menschen?

Eine Million Euro im Lotto gewonnen

Finanzielle Unabhängigkeit ist Eigenverantwortung

Ist eine Risikolebensversicherung sinnvoll oder überflüssig?

Ein Haftpflichtschaden ist wie ein Lottogewinn – nur umgekehrt

Die Stufen deiner Absicherung vor finanziellen Risiken

Die drei Stufen der finanziellen Freiheit

Die drei wichtigsten Einkommensarten

Warum (finanzielle) Ziele elementar wichtig sind

Wie sehen deine finanziellen Ziele aus?

Wie dir ein sehr guter Finanzberater helfen kann

Wie viel Geld macht glücklich?

Welche Anlageklassen gibt es?

Das magische Dreieck

Kennst du den Unterschied zwischen Vermögen und Verbindlichkeiten?

Das wichtigste Rezept besteht darin, keine Konsumschulden zu machen

Häufige Vermögensfallen vermeiden

Die 752 und 173 Regel

Die Formel des finanziellen Erfolges

Ausgaben ermitteln

Das 3 Konten-Modell

Austausch mit meinen Mentoren

306 Prozent zusätzlich vom Staat erhalten

Immobilien zum Vermögensaufbau unverzichtbar?

Wie deine Mieter dein Vermögen mit aufbauen

Eine Investition in Immobilien bietet als Zusatz steuerliche Vorteile

Welche Tilgung ist klug?

Der Fremdkapitalhebel

REIT als Alternative zur Immobilie

ETF Fonds

Der fünf Punkte ETF Plan zur Altersvorsorge

Aktien Fonds

Die Kraft des Zinseszinseffektes nutzen

Der Cost Average Effekt

Warum du für deinen Vermögensaufbau unbedingt Aktien brauchst

Wie jeder Azubi Millionär werden kann

Sind Anleihen als Beimischung unverzichtbar?

Warum in Edelmetalle investieren?

Welche Rohstoffe gibt es noch?

Vermeide die zehn größten Fehler beim Vermögensaufbau

Lieber unperfekt starten als perfekt alle Chancen verpassen

Wie du starten solltest

Steigere deine Einnahmen, aber nicht gleichzeitig die Ausgaben

Die Einkommensversicherung

Sieben magische Tricks, um morgen mehr Geld zu verdienen

Was du von erfolgreichen Investoren lernen kannst

Lernen von der Investmentlegende Warren Buffett

Lernen vom erfolgreichsten Investor Ray Dalio

Affen machen mehr Gewinne als Investoren

Meine Mission & Vision

Support

Bonusmaterial

Link Empfehlungen

Der Autor Jörn Dickmann

Weitere Empfehlung des Autors

Vorwort

Meine Tochter Anna hat ihr Abitur bestanden und zieht bald aus, um ein Studium zu beginnen. In dieser Phase gibt es eine ganze Menge zu organisieren und zu entscheiden. Ich bin sehr stolz, dass sie meine Frau und mich in allen Überlegungen teilhaben lässt. Zwangsläufig sind wir bei diesen Unterhaltungen auch oft mit dem Thema Geld und Finanzen in Berührung gekommen. Leider gibt es in der Schule kein Fach wie „finanzielle Bildung". Hier ist uns allen bewusst geworden, dass eine Grundkenntnis zwingend erforderlich ist.

Sicherlich ist der Auszug aus dem Elternhaus nur ein entscheidender Punkt im Leben. Es gibt aus meiner langjährigen Erfahrung noch weitere entscheidende Lebenswendepunkte. Ein sehr wichtiger Wendepunkt ist zum Beispiel auch die Gründung einer eigenen Familie.

In der Regel ist die Ausbildung dann beendet, viele verdienen das erste Geld und haben sogar bereits etwas Geld angespart. Aber jetzt passiert noch etwas Magisches. Ich kann mich selbst noch sehr gut an diesen Moment erinnern: Plötzlich hatte ich die Verantwortung nicht nur für mich, sondern auch für meine Tochter. Das ist etwas komplett Neues.

Womöglich fällt aber gleichzeitig nun auch noch ein Gehalt weg. Allerspätestens jetzt kommt es auch darauf an, dass ein Vermögen aufgebaut und vor allem auch gesichert wird. Dazu zählt heute weit mehr als das Sparbuch. Was ist zum Beispiel mit der eigenen Arbeitskraft? Ist womöglich ein Umzug in die eigene Immobilie geplant? Ist eine Hinterbliebenenabsicherung sinnvoll und schaffe ich es auch zusätzlich noch an meinem Vermögensaufbau zu arbeiten?

Es gibt viele Bücher zum Thema Geld und Vermögen. Viele davon habe ich selbst gelesen und dann im Jahr 2000 meine erste eigene Immobilie gekauft. An dieses Gefühl aus einem Mix an Stolz, aber auch Sorge nach der Unterzeichnung des Kredit- und Notarvertrages kann ich mich noch gut erinnern. Meine zweite Immobilie ersteigerte ich dann bei einer Zwangsversteigerung. Auch dieser Prozess war sehr spannend und ich erinnere mich noch sehr gerne an diese Erfahrung zurück.

Meine weiteren Immobilien habe ich dann wieder über einen Makler oder auch direkt vom Eigentümer erworben. Dies sind nun einzelne Eigentumswohnungen und auch Mehrfamilienhäuser.

Aber ich habe selbst auch in andere Formen wie Aktien, ETF Fonds, Gold und Lebensversicherungen investiert. Ich hatte zum Glück selbst eine fundierte Basis mit Blick auf finanzielle Aspekte und Zusammenhänge. Zum einen war mein Vater erfolgreicher Bankkaufmann und hat mir schon in jungen Jahren sehr viel beigebracht. Dafür bin ich ihm sehr dankbar, auch wenn ich selbst aus dem heutigen Blickwinkel nicht alles optimal gelöst habe. Zum anderen habe ich selbst bereits 1993 eine Ausbildung zum Versicherungskaufmann absolviert und dies mit einem weiteren Studium zum Versicherungsfachwirt und Fachberater für Finanzdienstleistungen erweitert und mich seit dieser Zeit beruflich und privat ständig weiterentwickelt.

Heute kann ich voller Stolz sagen, dass ich mich in Immobilien und Aktien verliebt habe. Meine Faszination galt schon immer den Fragen rund um Geldanlagen, Vermögensaufbau und Sicherung.

Das alles hat sich für mich am Anfang ziemlich kompliziert und umfangreich angehört. Auf den ersten Blick ist es das auch. Insbesondere auch, weil die Finanzindustrie eine eigene Sprache pflegt. Es ist hier für Laien nicht einfach alles richtig zu verstehen. Dieses Phänomen kennen wir auch aus anderen Berufszweigen. Für die meisten von uns ist es ebenso schwierig eine Kommunikation zwischen zwei Ärzten richtig einzuordnen und daraus die richtigen Schlüsse zu ziehen. Hier braucht es einen „Übersetzer" des persönlichen Vertrauens.

Wir haben alle ständig mit Geld zu tun. Die meisten lassen sich allerdings vom Geld beherrschen, anstatt das Geld zu beherrschen.

Deshalb sollte aus meiner Sicht auch jeder in den Genuss einer finanziellen Grundbildung kommen. Da dies leider kein Schulfach ist, möchte ich mein gesamtes Wissen und meine Erfahrungen der letzten 27 Jahre gerne weitergeben. Ganz besonders liegen mir junge Familien am Herzen. Diese stehen ganz am Anfang ihrer finanziellen Reise, sie haben aber oft schon erste eigene wertvolle Erfahrungen gemacht und trotzdem ändert sich als Familie so unglaublich viel. Auf einmal ist man nicht nur für sich selbst verantwortlich, sondern auch für die eigene neue Generation.

Daher ist dieses Buch allen gewidmet, die sich ebenfalls ein kleines oder auch größeres Vermögen aufbauen und sichern möchten.

Warum spielen deine Einstellung zu Geld und deine Glaubenssätze eine entscheidende Rolle? Was ist überhaupt das Fundament und warum musst du das unbedingt gut schützen?

Jedes große Ziel beginnt mit dem ersten Schritt. Leider scheitern nur die meisten Menschen schon am ersten Schritt. Aber du gehörst bestimmt nicht dazu und fängst mit dem ersten Schritt an. Es ist mir eine große Freude auch dir dabei zu helfen.

Jörn

Warum ein solides finanzielles Grundwissen so wichtig ist

Stelle dir einmal die folgende Situation vor:

Du sitzt im Sommer in deinem eigenen Garten unter den Blättern deines wunderschönen grünen schattenwerfenden Baumes. Der Baum spendet dir im Sommer zuverlässig wohltuenden Schatten und im Herbst erfreust du dich an seinem wunderbaren und leckeren Obst. Der Baum ist stark und gesund und seine tiefen Wurzeln finden auch im Sommer bei langanhaltender Trockenheit genügend Grundwasser.

Was empfindest du? Wie fühlt sich das an?

Dieser Baum wurde natürlich nicht zufällig genau an diesen Platz gepflanzt. Außerdem braucht der Baum regelmäßige Pflege. Du schneidest ihn regelmäßig etwas zurück und pflückst im Herbst das Obst. Falls es einmal wirklich lange heiß und trocken ist, gibst du ihm auch Wasser.

Wärst du bereit diesen minimalen Aufwand zu betreiben?

Die meisten Menschen antworten hier mit einem ja. Wenn man einmal weiß, was wann zu tun ist, ist das auch nicht so schwierig.

Aber am Anfang musst du erst einmal verstehen, welches der optimale Platz für deinen Baum ist und wie eine regelmäßige Pflege überhaupt aussieht.

Und genauso ist es auch mit unserem finanziellen Wissen. So schwierig ist das nicht. Du musst dich einmal richtig damit befassen und dann die Ratschläge dauerhaft umsetzten.

Viele Menschen wollen allerdings einfach nur das Geld. Warum das nicht funktionieren wird, erläutere ich dir im weiteren Verlauf.

Die wichtigste Investition deines Lebens ist die Investition in dich selbst. In deine Bildung. Das ist das allerwichtigste Kapital!

Wenn du glaubst, dass du einfach nur mehr Geld brauchst, muss ich dich leider enttäuschen. Ohne die notwendige Basis mit dem richtigen Umgang, wirst du wie so viele Lottomillionäre weltweit ganz schnell auch wieder ohne Geld da stehen. Sie haben leider nicht die Gesetze des Geldes lernen dürfen.

Wenn du aber richtig vorbereitet bist und die Gesetze des Geldes kennst, dann wirst du aufgrund deiner finanziellen Intelligenz selbst genügend Geld bekommen und dies dauerhaft richtig einsetzen und vermehren. So wie du das mit deinem wunderschönen Obstbaum gemacht hast. Du wirst offen sein und lernen mit Veränderungen umzugehen.

Viele Menschen haben den Glaubenssatz „Wie schön wäre es reich geboren worden zu sein"

Allerdings trifft dies wohl für die meisten von uns nicht zu. Jetzt kannst du dich damit abfinden oder etwas an deiner Situation ändern. Ändere deinen Glaubenssatz in „Es ist nicht wichtig wie viel Geld jemand hat, sondern wie viel er behält."

Wenn du reicher werden willst, musst du dich also in Finanzfragen auskennen und die vielen Angebote des Lebens richtig für dich auswerten. Verlasse dich dabei nicht nur auf andere. Nimm dir gerne einen vertrauensvollen Berater zur Seite, aber die Verantwortung für das Ergebnis trägst nur du.

Wie viele Geschichten haben wir alle schon in der Presse gelesen oder im Fernsehen gesehen. Das Grundmuster ist immer dasselbe.

Jemand kommt schnell zu viel Geld und Jahre später ist auf einmal alles wieder weg. Das kann der Lottogewinner, der Profifußballer, ein berühmter Schauspieler …. sein. Oft wird dann die Schuld auf den Berater oder jemand anderen geschoben. Wir alle kennen die Hintergründe nicht wirklich. Aber wenn du die Verantwortung nicht aus deinen Händen gibst und ein solides Grundwissen erlangt hast, wird dir das nicht passieren. Du brauchst dann noch nicht einmal einen Lottogewinn oder einen Profivertrag mit 15 Millionen Euro Gehalt plus üppige Werbeeinnahmen.

Wenn du deinen Obstbaum pflanzt, brauchst du zunächst den richtigen Standort und dann ein tiefes Loch mit der richtigen Muttererde.

„Die Schule bereitet junge Menschen normalerweise nicht auf das wirkliche Leben vor - es sei denn, ihr Leben wird damit verbracht, Anweisungen zu befolgen und anderen zu gefallen. Meiner Meinung nach scheitern deshalb so viele Schüler, die in der Schule erfolgreich sind, im Leben."

Ray Dalio

Leider wird uns während der Schulzeit nicht ausreichend beigebracht, was Geld bedeutet und wie das finanzielle Fundament richtig aussieht. Daher wollen viele von uns einfach nur regelmäßig das reife Obst.

Wie funktioniert Geld überhaupt?

Das ist eine sehr spannende Frage und das Verständnis ist sehr wichtig, wenn du dich mit deinem Vermögensaufbau und der Vermögenssicherung ernsthaft beschäftigst.

Wie sah die Welt vor der Erfindung des Geldes aus? Die Menschen haben sich in der Frühzeit komplett selbst versorgt. Später wurden dann Waren untereinander getauscht. Zum Beispiel ein selbst gebackenes Brot gegen den Käse vom Nachbarn.

Allerdings war es sehr schwer immer die gleiche Wertigkeit herzustellen und zu tauschen. So wurde zum Beispiel dann eine Ziege gegen 20 Brote und 10 Käse getauscht. Das wiederum ist ziemlich schwer zu definieren und zudem schimmelten die Brote, bevor sie gegessen werden konnten.

Also musste eine andere Lösung her. Aus diesen Problemen entwickelten die Menschen damals ein neutrales Tauschmedium mit einem gewissen Wert – das Geldsystem war geboren.

In der Vergangenheit war Geld durch Gold gedeckt. Dies bedeutet, dass die Länder für das gedruckte und im Umlauf befindliche Geld den Gegenwert in Gold zur Verfügung haben mussten. Somit konnte Geld nicht beliebig gedruckt und in den Markt gegeben werden. Dies ist jedoch seit den 1970-er Jahren nicht mehr der Fall.

Das letzte westliche Land mit Golddeckung war bis 1992 die Schweiz. Heute haben wir nur noch Papiergeld in Form von Schuldscheinen.

Das Zahlungsversprechen kann sich aber auch in Luft auflösen, wenn es zum Staatsbankrott kommen sollte. Heute sind alle westlichen Währungen lediglich durch Schulden gedeckt. Das ist sehr wichtig zu verstehen.

Die Erzeugung von neuem Geld in einem Schuldgeldsystem erfolgt also immer durch die Aufnahme neuer Schulden. Sowohl die europäische Zentralbank EZB als auch die amerikanische FED haben in den letzten 10 Jahren Unmengen von neuen Schulden erzeugt, um Staaten wie Griechenland oder das Bankensystem nach 2008 zu retten. Die Corona Pandemie 2020 hat dies auch noch einmal kräftig verstärkt. Doch es besteht nicht nur die Verpflichtung diese Schulden zu tilgen, sondern es werden natürlich auch regelmäßig Zinsen fällig.

Als Verbraucher tauschen

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Finanzielles Glück ist planbar denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen