Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Kostenlos für 30 Tage, dann für $9.99/Monat. Jederzeit kündbar.

Emotionen: Von Darwin bis zur Neurowissenschaft, was Emotionen sind und wie sie funktionieren

Emotionen: Von Darwin bis zur Neurowissenschaft, was Emotionen sind und wie sie funktionieren

Vorschau lesen

Emotionen: Von Darwin bis zur Neurowissenschaft, was Emotionen sind und wie sie funktionieren

Länge:
52 Seiten
28 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Jun 28, 2020
ISBN:
9788835856757
Format:
Buch

Beschreibung

Noch nie war es so einfach, die Bedeutung und Funktionsweise von Emotionen zu entdecken. In diesem Band geben wir einen Überblick über die Hauptströmungen des Denkens bezüglich der Psychologie menschlicher Emotionen. Von den Theorien der frühen Gelehrten (wie die von James und Cannon) bis zu den jüngsten Entdeckungen in der Psychobiologie. Der zweite Teil des Bandes ist den Fragen der Grundemotionen, der emotionalen Intelligenz und der emotionalen Entwicklung gewidmet. Der Leitfaden basiert auf einem einfachen, schnellen und wesentlichen diskursiven Stil. Das Buch endet mit einem kleinen Test zur Selbsteinschätzung, der es dem Leser ermöglicht, die wichtigsten Konzepte zu überprüfen und zu fixieren. Vergessen Sie die Tausende von Seiten langen oder unerschwinglich teuren Psychologie-Handbücher und beginnen Sie, anhand einer Reihe von Leitfäden zu unschlagbaren Preisen zu erforschen, wie Ihr Verstand funktioniert.

### DIE SAMMLUNG ###
Psychologie einfach gemacht ist eine Sammlung einfacher, klarer und gebrauchsfertiger Texte, die sich der Funktionsweise des menschlichen Geistes widmen und deren kleinster gemeinsamer Nenner die praktische Anwendbarkeit und Unmittelbarkeit ihres Inhalts ist. Vom Arbeitskontext bis zum Familienleben, von den Beziehungen zu anderen auf der Suche nach einem persönlichen Gleichgewicht wird jeder in der Lage sein, Antworten zu finden und seinen Wissensdurst zu stillen.  
Herausgeber:
Freigegeben:
Jun 28, 2020
ISBN:
9788835856757
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Emotionen

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Emotionen - Stefano Calicchio

Domain.

Haftungsausschluss

Die Begriffe in diesem Buch haben nur informativen Charakter und stellen keine medizinische Tätigkeit dar oder ersetzen sie. Dieses Buch ist nur für Schulungs- und Ausbildungszwecke bestimmt. Der Leser übernimmt die volle Verantwortung für seine Entscheidungen und ist sich der Risiken bewusst, die mit jeder Form der Übung verbunden sind. Wenn Sie annehmen oder sich bewusst sind, dass Sie psychische Störungen haben, sollten Sie einen Psychologen oder Arzt konsultieren.

Einführung

Die breite Palette von Emotionen, die jeder von uns im Alltag erlebt, ist erst in jüngster Zeit zum Gegenstand von Neugier, Studium und Forschung geworden. Dennoch haben uns in jeder wichtigen Phase unserer Entwicklung immer Emotionen begleitet.

Wenn wir Freude, Angst, Wut, Trauer, Überraschung oder ein Gefühl der Erwartung erleben, können wir unvorhergesehene Ereignisse somatisieren und uns besser an die Veränderungen anpassen, mit denen wir unweigerlich konfrontiert werden.

Aber wenn es stimmt, dass solche Phänomene für unser Leben von zentraler Bedeutung sind, dann stimmt es auch, dass sie oft nicht verstanden werden; in manchen Fällen sind wir nicht einmal in der Lage, die Emotionen, die wir erleben, zu erkennen.

Zu anderen Zeiten nehmen wir Gefühle wahr, aber wir wissen nicht, ob wir sie für akzeptabel halten sollen oder ob wir sie nicht externalisieren können.

Dieser Leitfaden wurde erstellt, um Licht in die Psychologie der Emotionen zu bringen. Auf den nächsten Seiten werden wir entdecken, was Emotionen sind, welche wissenschaftlichen Theorien sich über sie entwickelt haben und welchen Nutzen sie für unser psychophysisches Gleichgewicht haben.

Ziel ist es, den Leser in eine Welt einzuführen, die oft missverstanden, wenig erforscht und deren Bedeutung öffentlich nur schwer anzuerkennen ist. Emotionen zu verstehen, kann uns helfen, mit ihnen besser umzugehen, wenn wir sie erleben, und sie zu erkennen, wenn sie von anderen ausgedrückt werden.

Es handelt sich um ein wichtiges Werk der Vertiefung, denn das Wissen um die üblicherweise verwendete naive Psychologie reicht nicht aus, um die weitläufige Phänomenologie der Emotionen zu erklären; man läuft also Gefahr, nach einfachen Trivialisierungen oder Vereinfachungen vorzugehen.

Dieser Leitfaden wird mit Hilfe eines einfachen, schnellen und wesentlichen diskursiven Stils entwickelt und endet mit einem kleinen Selbsteinschätzungs-Test. Die Idee besteht darin, dem Leser die Möglichkeit zu geben, die wichtigsten Konzepte auf interaktive Weise zu überprüfen und zu fixieren. Auf den nächsten Seiten beginnen wir mit der Erforschung der Funktionsweise von Emotionen, ausgehend von den Ansätzen der ersten psychologischen

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Emotionen denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen