Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Bushcraft und Survival Basiswissen: Ratgeber für Recht, Theorie und Praxis

Bushcraft und Survival Basiswissen: Ratgeber für Recht, Theorie und Praxis

Vorschau lesen

Bushcraft und Survival Basiswissen: Ratgeber für Recht, Theorie und Praxis

Länge:
163 Seiten
1 Stunde
Herausgeber:
Freigegeben:
Aug 6, 2019
ISBN:
9783966617918
Format:
Buch

Beschreibung

Werde zum Waldläufer!
Bushcraft und Survival erfreuen sich seit Jahren steigender Beliebtheit und locken viele Neugierige in die Wälder Deutschlands. Der Autor, Fabian Kleinke stellt in diesem Ratgeber erstmalig zahlreiche Informationen und alle relevante Grundlagen aus den Bereichen Recht, Theorie und Praxis zusammen.

Das Buch teilt sich in drei große Abschnitte auf und enthält zahlreiche Lektionen, die anhand von anschaulichen Beispielen beschrieben werden. Im ersten Teil erläutert Fabian Kleinke die theoretischen und rechtlichen Grundlagen für angehende Bushcrafter und Waldläufer. In diesem Teil werden zahlreiche rechtliche Fragen ausführlich erläutert und beantwortet:

Ist in Deutschland eigentlich der Aufenthalt und eine Übernachtung im Wald erlaubt?
Welche Messer dürfen problemlos mitgeführt werden?
Wie sieht es mit dem Feuermachen in der Natur aus, ist es erlaubt?
Darf im Wald eigentlich Feuerholz gesammelt werden?
Diese und weitere rechtliche Fragen beantwortet dieses Buch in hoher Qualität und mit Quellenangaben.
Im zweiten Teil finden sich grundlegende praktische Fähigkeiten, wie z.B.:

Feuer machen in der Natur und nur mit den nötigsten Hilfsmitteln
Praktische und nützliche Knoten mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen (z.B. Zeltschnüre abspannen, Seile verbinden)
Wasser in der Natur finden und genießbar machen (z.B.Filtern)
Anleitungen zum Bau von Unterständen aus Naturmaterialien
Der dritte Abschnitt enthält mehrere Rabatt-Codes für Bushcraft & Outdoor-Kurse in Deutschland. So kann das Wissen aus dem Buch direkt in der Natur vertieft und angewendet werden, denn: auf der gemütlichen Couch lassen sich schließlich keine Abenteuer erleben!
Herausgeber:
Freigegeben:
Aug 6, 2019
ISBN:
9783966617918
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Bushcraft und Survival Basiswissen

Ähnliche Bücher

Buchvorschau

Bushcraft und Survival Basiswissen - Fabian Kleinke

Profi!

Vorwort

Lieber Bushcraft und Survival-Freund,

vielen Dank für den Kauf meines Buchs Buchcraft & Survival Basiswissen. Ich freue mich sehr darüber. Das Buch soll Dir wichtige theoretische und rechtliche Grundlagen zu den Themen Bushcraft und Survival an die Hand geben. Dabei gehe ich auf häufige Fragen ein, wie z.B. darf ich eigentlich in einem Wald übernachten oder welche Messer darf ich mitnehmen? Darüber hinaus findest Du wichtige praktische Grundlagen, die jeder Bushcrafter und Outdoor-Begeisterte wissen sollte, wie z.B. die Suche nach einem optimalen Lagerplatz, Knotenkunde oder die Grundlagen zum Feuermachen.

Bushcraft und Survival erfreuen sich seit geraumer Zeit einem größer werdenden Interesse und locken viele Neueinsteiger in die Wälder Deutschlands. Und genau für euch habe ich dieses Buch geschrieben.

Ich habe mir mein Outdoor-Wissen durch Ausprobieren, Testen und vor allem durch Bücher angeeignet und möchte dieses Wissen mit diesem Buch mit Dir teilen. Ich bin bestimmt kein Profi, aber sehr interessiert, aufgeschlossen und neugierig den Themen Bushcraft und Survival gegenüber und habe bereits selbst einige Touren unternommen.

Dieses Buch teilt sich grundlegend in drei große Abschnitte auf. Zunächst gehe ich auf die Theorie sowie die grundlegenden rechtlichen Aspekte ein. Im Anschluss folgt im dritten Teil die Praxis. Im Kapitel Nützliches findest Du mehrere Anbieter von Bushcraft & Survival-Kursen in Deutschland mit dazugehörigen Rabatt-Codes!

Für Kritik, Lob oder Anregungen zu diesem Buch bin ich offen und freue mich über persönliche Rückmeldungen von Dir. Nur durch persönliche Rückmeldungen kann das nächste Buch noch besser werden. Für Anregungen und Kritik kannst Du diese E-Mail-Adresse nutzen: info.strauchdieb@gmail.com. Wenn Dir das Buch gefallen hat, bewerte es bitte dort, wo Du es gekauft hast.

Vielen Dank dafür und nun viel Spaß beim Lesen.

Greifswald, 2019

I. Theoretisches

Begriffsabgrenzungen: vom Spaziergang bis Survival

Ich will am Wochenende mit Freunden in den Wald gehen und da ähhh bisschen „surviveln, „bushcraften oder gehen wir eigentlich nur wandern? Für Tätigkeiten an der frischen Luft gibt es zahlreiche unterschiedliche Wörter. Aus diesem Grund sollten wir zum Einstieg die Begriffe Bushcraft, Survival, Trecking und Hiking/ Wandern voneinander abgrenzen, um ein gemeinsames Verständnis herzustellen. Die Wörter Bushcraft und Survival werden häufig als Synonym verwendet, was aber nicht richtig ist. Hier kommen die Erklärungen der beiden Begriffe sowie deren Abgrenzungen zueinander:

Survival

Der Begriff Survival (engl. Überleben) bezeichnet im Allgemeinen sämtliches Wissen, Techniken und Fähigkeiten zum (kurzfristigen) Überleben in der Natur, vom Feuermachen ohne Hilfsmittel bis zum Bau eines Lagers ohne Ausrüstung in einer Notsituation. Es geht also vorwiegend um das Zurechtkommen und Überleben in einer lebensbedrohlichen Situation oder in Notfällen und nicht um einen Campingausflug an den See mit Grill und Kühlbox. Die Anfänge von Survival liegen im 18. Jahrhundert, in dem Pelzhändler in Nordamerika Fähigkeiten von den Indianern erlernten.

Survival kann anhand verschiedener Aspekte unterteilt werden, z.B. anhand der Ursache (u.a. Seenotlage oder Orientierungsverlust), der Region (u.a. Lawinen im Gebirge) oder Klimazone (u.a. im feucht-heißen Regenwald oder das Überleben in einer trocken-kalten subpolaren Zone) [1].

Eine Legende auf dem Gebiet Survival ist Rüdiger Nehberg (auch: „Sir Vival"). Rüdiger Nehberg hat Survival seit den 1980er Jahren in Deutschland populär gemacht und zählt zu den bekanntesten Überlebenskünstlern. Er hat zahlreiche Bücher zum Thema Survival und Überlebenstechniken geschrieben und engagiert sich heute u.a. für die Einhaltung der Menschenrechte unterdrückter Ureinwohner in Brasilien und setzt sich mit seinem Verein TARGET e.V. für ein Verbot der weiblichen Genitalverstümmelung von jungen Mädchen in Afrika ein und bietet ihnen medizinische Versorgung. Meine größte Anerkennung für seine Leistungen und Taten! Wer Rüdiger Nehberg noch nicht kennt, sollte ihn bei einem seiner Auftritte besuchen, absolut empfehlenswert und unvergesslich! 

Bushcraft

Bei Bushcraft handelt es sich um eine Zusammensetzung der englischen Wörter Bush (Busch, Wildnis, Dickicht) und Craft (Handwerk, Geschicklichkeit, Kunst). Frei übersetzt können wir Bushcraft also als die „Kunst des Waldhandwerks bezeichnen. Bushcraft bezeichnet im Allgemeinen die persönlichen Fähigkeiten und Techniken (z.B. Feuer machen oder Bau eines Lagers aus Naturmaterialien), um in der freien Natur zu überleben. Bushcrafter werden häufig auch als „Waldläufer bezeichnet. Im Gegensatz zum Survival, bei dem es um das Überleben ohne Ausrüstung geht, ist die Ausrüstung beim Bushcraft ein wesentlicher Bestandteil. Äxte, Beile, Messer und Sägen sind das Handwerkszeug des Bushcrafters. Es geht beim Bushcraften also um das Anwenden von Werkzeugen und die Herstellung von Gegenständen aus der Natur [2, 3]. Es nutzen allerdings keine prall gefüllten Rucksäcke mit nagelneuer Ausrüstung im Schrank, die nicht genutzt werden. Raus gehen ist die Divise und Ausprobieren ist angesagt.

Ein weiterer wesentlicher Aspekt beim Bushcrafting ist die bewusste Auseinandersetzung und Wahrnehmung der Natur mit ihren natürlichen Ressourcen. Eins mit der Natur werden, mit der Natur leben und sich auf die Natur einstellen. Außerdem spielt das Wissen über Pflanzen, (Heil)Kräuter und deren Wirkstoffe eine entscheidende Rolle.

Übrigens: Die Brennnessel hat zahlreiche gesundheits-fördernde Wirkungen. Das Gewächs mit dem englischen Namen „Nettle" hilft übrigens nicht nur gegen Rheuma, sondern wirkt entschlackend, hilft gegen Magenschwäche und Durchfall. Ein Brennnessel-Tee regt den Appetit an und hilft außerdem gegen Frühjahrsmüdigkeit [4].

Tabelle 1: Begriffsabgrenzung Survival & Bushcraft

Quelle: eigene Darstellung in Anlehnung an [5, 2, 1, 6]

Wandern oder Hiken?

Sehr häufig werden Hiking, Wandern und Trecking in einen Topf geworfen und als Synonym verwendet. Die Grenzen sind hier oft nicht eindeutig und häufig verschwimmen so die Begriffe ineinander. Beherrscht man jedoch den Umgang mit einem Online-Übersetzer oder besitzt ein englisches Wörterbuch, wird man schnell feststellen, dass Hiking (englisch) übersetzt Wandern bedeutet. Da englische Wörter jedoch viel toller klingen, bedient sich der Einzelhandel und die Industrie dieses Phänomens und preist Jacken, Stiefel und Touren durch Gebirge unter dem Schlagwort Hiking an, anstelle von Wandern. Wanderung, klingt ja auch wirklich langweilig und nach Ausflug in der Grundschule. Letztendlich beschreiben aber beide Begriffe dieselbe Tätigkeit [7].

Es geht

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Bushcraft und Survival Basiswissen denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen