Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Corona 2020 Immunität des Menschen: Alles, was Sie über Coronavirus wissen müssen

Corona 2020 Immunität des Menschen: Alles, was Sie über Coronavirus wissen müssen

Vorschau lesen

Corona 2020 Immunität des Menschen: Alles, was Sie über Coronavirus wissen müssen

Bewertungen:
1/5 (1 Bewertung)
Länge:
71 Seiten
46 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
3. Aug. 2020
ISBN:
9783751977579
Format:
Buch

Beschreibung

Die Coronavirus-Krankheit 2019 (COVID-19) ist eine Infektionskrankheit, die durch das schwere akute respiratorische Syndrom Coronavirus 2 (SARS-CoV-2) verursacht wird. Sie wurde erstmals im Dezember 2019 in Wuhan, Hubei, China, identifiziert und hat zu einer andauernden Pandemie geführt.
Herausgeber:
Freigegeben:
3. Aug. 2020
ISBN:
9783751977579
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Corona 2020 Immunität des Menschen

Ähnliche Bücher

Buchvorschau

Corona 2020 Immunität des Menschen - Books on Demand

Corona 2020 Immunität des Menschen

Corona 2020 Immunität des Menschen

Impressum

Corona 2020 Immunität des Menschen

Inhaltsverzeichnis

Corona 2020 Immunität des Menschen

1. Einführung

1.1 Definition von Coronavirus

1.2 Gestalt des Coronavirus

1.3 Definition einer Pandemie

1.4 Klinische Präsentation des Coronavirus

1.5 Hochrisiko-Bevölkerungen

2. Der Verlauf der COVID 19 Pandemie (Ursprung und Geschichte)

2.1 Pangoline & mögliche Ursache des Coronavirus

3. Epidemiologie

3.1 Sterblichkeitsrate bei Coronavirus-Infektionen

3.2 Geschlechtsspezifische Unterschiede

3.3 Ethnische Unterschiede bei der Verbreitung von COVID 19

3.4 Gesellschaft und Kultur

3.5 Fehlinformationen und Mythen über Coronavirus

4. Behandlung von COVID 19

4.1 COVID 19 Entwicklung von Arzneimitteln

4.2 Entwicklung eines Impfstoffs gegen COVID 19

4.3 COVID 19 Forschung zur Drogenwiederverwendung

4.4 Passive Antikörper

5. Anzeichen und Symptome von COVID 19

5.1 Symptome von COVID 19

5.2 Komplikationen

6. Übertragung des Coronavirus

6.1 Immunpathologie

6.2 Diagnose von COVID 19 (Prüfung)

6.3 Pathologie

7. Prävention des Coronavirus

8. Zu den Präventivmaßnahmen zur Verringerung der Infektionsgefahr gehören

8.1 Sichere Verwendung von alkoholhaltigen Händedesinfektionsmitteln

9. Verwaltung von COVID 19

10.Folgen des Coronavirus (Die Welt nach dem Coronavirus)

10.1 Eliminierung von Büroraum

10.2 Schlechte Geschäfte für den Restaurantsektor

10.3 Verkürzung der Lebensmittelversorgungsketten

10.4 Mehr Optionen für die Arbeit

10.5 Weiter zum Online-Shopping

10.6 Eine Verlagerung auf neue Transportformen

10.7 Neue Stadtplanung

10.8 Eine digitale Zukunft

10.9 Schützen Sie sich und andere vor der Verbreitung von COVID 19

11.Schlussfolgerung

12.Literaturhinweise

Corona 2020 Immunität des Menschen

Corona-Virus

1. Einführung

Die Coronavirus-Krankheit 2019 (COVID-19) ist eine Infektionskrankheit, die durch das schwere akute respiratorische Syndrom Coronavirus 2 (SARS-CoV-2) verursacht wird. Sie wurde erstmals im Dezember 2019 in Wuhan, Hubei, China, identifiziert und hat zu einer andauernden Pandemie geführt. Der erste bestätigte Fall wurde bis zum 17. November 2019 in Hubei zurückverfolgt. Spuren des Virus wurden in Abwasser gefunden, das am 18. Dezember 2019 in Mailand und Turin, Italien, gesammelt wurde. Das Virus wurde auch in Studien nachgewiesen, die bereits am 12. März 2019 in Abwässern aus Barcelona, Spanien, durchgeführt wurden. Bis zum 7. Juli 2020 wurden mehr als 11,7 Millionen Fälle in 215 Ländern und Gebieten gemeldet, die zu mehr als 541.753 Todesfällen führten. Mehr als 6,77 Millionen Menschen haben sich erholt. Zu den Ländern, die am 7. Juli 2020 am stärksten betroffen waren, gehören

- USA (3,161,007 Fälle)

- Brasilien (1,719,660 Fälle)

- Indien (780,054 Fälle)

- Russland (707,301 Fälle)

- Peru (312.911 Fälle)

Aktualisierung der CoronaVirus-Fälle

Zu den häufigen Symptomen gehören Fieber, Husten, Müdigkeit, Kurzatmigkeit sowie Geruchs- und Geschmacksverlust. In der Mehrzahl der Fälle treten leichte Symptome auf, in einigen Fällen kommt es aber auch zum akuten Atemnotsyndrom (ARDS). Dieses wird möglicherweise durch einen Zytokinsturm, Multiorganversagen, septischen Schock und Blutgerinnsel ausgelöst. Die Zeit von der Exposition bis zum Einsetzen der Symptome beträgt in der Regel etwa fünf Tage, kann aber auch zwei bis vierzehn Tage betragen.

Das Virus wird vor allem bei engem Kontakt zwischen Menschen verbreitet, meist über kleine Tröpfchen, die durch Husten, Niesen und Sprechen entstehen. Die Tröpfchen fallen in der Regel auf den Boden oder auf Oberflächen, anstatt sich über weite Strecken durch die Luft zu bewegen. Forschungen vom Juni 2020 haben jedoch gezeigt, dass sprachlich erzeugte Tröpfchen möglicherweise Dutzende von Minuten lang in der Luft bleiben. Seltener können sich Menschen infizieren, wenn sie eine kontaminierte Oberfläche berühren und dann ihr Gesicht berühren. Am ansteckendsten ist sie in den ersten drei Tagen nach dem Auftreten der Symptome, obwohl eine Ausbreitung schon vor dem Auftreten von Symptomen und von Personen, die keine Symptome zeigen, möglich ist. Die Standardmethode zur Diagnose ist die Reverse Transkriptions-Polymerase-Kettenreaktion in Echtzeit (rRT-PCR) aus einem Nasen-Rachen-Abstrich. Die CT-Bildgebung des Brustkorbs kann auch bei Personen, bei denen aufgrund von Symptomen und Risikofaktoren ein hoher Verdacht auf eine Infektion besteht, für die Diagnose hilfreich

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. , um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Corona 2020 Immunität des Menschen denken

1.0
1 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen