Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Kritik und Reproduktion der Ideologie im Theater der Gegenwart
Kritik und Reproduktion der Ideologie im Theater der Gegenwart
Kritik und Reproduktion der Ideologie im Theater der Gegenwart
eBook98 Seiten1 Stunde

Kritik und Reproduktion der Ideologie im Theater der Gegenwart

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Ausgehend von Louis Althussers Texten zum Theater und zum Begriff der Ideologie entwickelt Ivo Eichhorn in seinem Essay eine Theorie des Theaters, die sich den Bedingungen und Potenzialen einer kritischen Theaterpraxis widmet.
Eine Brücke zwischen Theorie und Praxis schlagend, dient ihm die aktuelle Produktion Oratorium. Kollektive Andacht zu einem wohlbehüteten Geheimnis der Gruppe She She Pop als Beispiel, um auszuloten, an welchen Stellen Brüche im Theaterapparat ausgemacht werden können und wie sie für eine kritische theatrale Praxis eingesetzt werden können.
Diese Überlegungen zielen angesichts gegenwärtiger Faschisierungsprozesse darauf ab, Gegentendenzen im Theater zu entwickeln und zu stärken und sind im Kontext einer Verfremdung fiktiver (nationaler, kultureller) Gemeinschaftsbildungen und einer Entmystifizierung der Beziehung von Theater und Politik zu verstehen.
SpracheDeutsch
HerausgeberNeofelis Verlag
Erscheinungsdatum9. März 2020
ISBN9783958082977
Kritik und Reproduktion der Ideologie im Theater der Gegenwart
Vorschau lesen

Ähnlich wie Kritik und Reproduktion der Ideologie im Theater der Gegenwart

Titel in dieser Serie (15)

Mehr anzeigen

Ähnliche E-Books