Finden Sie Ihren nächsten buch Favoriten

Werden Sie noch heute Mitglied und lesen Sie 30 Tage kostenlos
Die Rebellion der Kaninchen

Die Rebellion der Kaninchen

Vorschau lesen

Die Rebellion der Kaninchen

Länge:
78 Seiten
34 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Sep 23, 2020
ISBN:
9781071567050
Format:
Buch

Beschreibung

Die Kaninchen proben den Aufstand und wollen die Welt kontrollieren. Sie verhexen die Menschen mit ihrer Niedlichkeit und bringen sie dazu, ihnen bedingungslos zu gehorchen.  David und seine Freunde Raquel, Matías und Nicolás stehen vor einer wichtigen Mission: die Welt retten! 
 

Herausgeber:
Freigegeben:
Sep 23, 2020
ISBN:
9781071567050
Format:
Buch

Über den Autor


Buchvorschau

Die Rebellion der Kaninchen - A.P. Hernández

EPILOG

KAPITEL 1

Wenn du denkst, Kaninchen sind total süß...

Wenn du denkst, Kaninchen sind niedlich, kuschelig und einfach goldig...

Wenn du denkst, Kaninchen sind die schönsten Tiere der Welt...

...dann hast du völlig recht!

Kaninchen sind wundervoll, so schön und weich wie kleine Baumwollbällchen.

Gar keine Frage.

Die langen Ohren, das dichte, wollige Fell, das langgezogene Köpfchen und die großen Augen...

Was für wunderschöne Tiere!

Was für fantastische Tiere!

Einfach hinreißend!

KAPITEL 2

An jenem Morgen veränderte sich die ganze Welt auf einen Schlag.

David saß in der Schule und dachte sich nichts Böses. Die Pause war vorbei, und gleich hatten sie Naturkunde.

Da kam die Lehrerin ins Schulzimmer, mit einem Käfig in der Hand.

Aufregung machte sich breit in der Klasse, alle waren entzückt, und nie würde David vergessen, wie das drollige Tierchen in dem Käfig aussah: Es war noch ganz klein, hatte lange Ohren und ein seidenweiches, weißes Fell mit kleinen braunen Flecken.

Er drehte sich zu seinem Tischnachbarn und besten Freund Matías um.

Sie hat ein Kaninchen mitgebracht, raunte er ihm erstaunt zu. Ziemlich schräg, findest du nicht?

Matías kniff die Augen zusammen und nickte langsam.

Ja, echt. Was soll das? Ein Kaninchen in der Schule?

Die Lehrerin stellte den Käfig auf ihr Pult, verschränkte die Arme vor der Brust und wartete, bis alle still waren.

Guten Morgen, Kinder, grüßte sie. Ihr fragt euch bestimmt, weshalb ich dieses Kaninchen mitgebracht habe.

Jaaaaa!, schrie die ganze Klasse laut.

Die Lehrerin, Señora Gertrudis, öffnete den Käfig und nahm das Kaninchen vorsichtig heraus.

Nun, wir beginnen heute mit dem Thema Tiere. Und da hab ich mir gedacht, ich bringe Señor Schnurrbart mit.

Jetzt lächelten alle, einige schlugen ganz verzückt die Hände vor den Mund.

Ach, ist das süß!, rief Inés aus.

So ein schönes Tier, meinte Raúl.

Nur David und Matías schienen der Sache nicht so recht zu trauen und blieben auf der Hut.

Die Lehrerin hob Señor Schnurrbart über ihren Kopf, damit alle ihn gut sehen konnten.

Wer kann mir sagen, wie Kaninchen auf die Welt kommen? Werden sie lebend geboren, oder schlüpfen sie aus Eiern?

Aber niemand antwortete.

Alle waren hin und weg von dem niedlichen Tierchen.

Schaut nur, es bewegt die Beinchen!, rief Helena.

Und alle seufzten:

Oooooooooohhhhhhhhh!

Das Kaninchen blickte neugierig in die Klasse und kratzte sich hinter dem Ohr.

Och, so süß! Alejandra schmolz dahin.

Und wieder seufzten alle:

Ooooooooohhhhhhhhhhh.

––––––––

David packte Matías am Arm.

Schau es nicht an.

Aber, wieso...?

Mach einfach, was ich dir sage. Schau es nicht an!, flüsterte David zurück.

Die beiden Freunde verdeckten sich die Augen mit den Händen. David spürte genau, irgendetwas war hier faul... Alle schienen wie verhext von der Niedlichkeit dieses Kaninchens.

Señora Gertrudis hob die Stimme, und Señor Schnurrbart stellte sich auf die Hinterbeine.

Das ist das Süßeste, was ich je gesehen habe, schwärmte Leticia.

Und genau in dem Moment,

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Die Rebellion der Kaninchen denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen