Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Meditiere dich glücklich: Dein Weg zu innerer Ruhe & Gelassenheit

Meditiere dich glücklich: Dein Weg zu innerer Ruhe & Gelassenheit

Vorschau lesen

Meditiere dich glücklich: Dein Weg zu innerer Ruhe & Gelassenheit

Länge:
184 Seiten
1 Stunde
Freigegeben:
Oct 17, 2019
ISBN:
9783815573716
Format:
Buch

Beschreibung

Meditation für Einsteiger

- Der einfache Einstieg in die Welt der Meditation
- Praxisbuch mit leicht verständlichen Anleitungen für erste Meditationen sowie Beschreibungen verschiedener Meditationstechniken
- Alle Meditationen sind direkt im Alltag anwendbar und sorgen für spürbar mehr Lebensqualität
- Sofort beginnen: Mit angeleiteten Meditationen zum DownloadRaus aus dem Hamsterrad! Ob im Büro oder zu Hause, immer gibt es zahllose Aufgaben zu erledigen, und die Gedanken kreisen ständig um Dinge, die noch getan werden müssen. Stress und Erschöpfung sind vorprogrammiert, weil wir dabei vergessen, uns mehr Zeit für uns zu nehmen und gut für uns zu sorgen.
Dabei reichen nur ein paar Minuten täglich, um mit Meditation Ruhe und Entspannung zu finden und das innere Gleichgewicht wieder herzustellen. Dieses komplett farbig illustrierte Praxisbuch hilft Ihnen dabei. Erfahren Sie alles, was Sie als Einsteiger über Meditation wissen sollten: Die ausführliche Einführung macht Sie mit dem Begriff der Meditation und verschiedenen Meditationsarten vertraut. Außerdem erläutert sie anschaulich, welche positiven Auswirkungen Meditation auf unseren Geist und Körper hat und so für spürbar mehr Lebensqualität sorgt.
Sehr unterhaltsam stellt Iris Warkus anhand von authentischen Fallbeispielen unterschiedliche Meditationstechniken vor. Freund Klaus schwört auf MBSR. Tante Rita hat bei der Kur an der Ostsee die Progressive Muskelrelaxation gelernt und will sie nicht mehr missen. Freundin Birgit macht immer noch autogenes Training seit der Jugend. Inga S. findet Gedankenreisen am besten und denkt sich selbst welche aus. Wählen Sie aus, welche am besten zu Ihnen passt! Ob Kurz-Meditationen für zwischendurch, Bewegungs-, Atem- oder Achtsamkeitsmeditationen: Alle in diesem Buch vorgestellten Meditationen sind direkt im Alltag anwendbar auf dem Weg zu Ihrer ganz persönlichen inneren Stille. Die angeleiteten Meditationen auf CD und zum Download erleichtern den Einstieg und das Üben. Tauchen Sie ein in die Welt der Meditation, spüren Sie in sich hinein und finden Sie Ihren persönlichen Weg zu mehr Gelassenheit, Freude und Zufriedenheit.
Freigegeben:
Oct 17, 2019
ISBN:
9783815573716
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Meditiere dich glücklich

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Meditiere dich glücklich - Iris Warkus

WAS HAT NICHTSTUN

MIT GLÜCK ZU TUN?

LIEBE LESERIN UND LIEBER LESER,

ist es für dich auch schon normal geworden, morgens in Eile aus dem Bett springen, den Tag über durchgehend in Aktion zu sein und den Abend mit dem Gefühl zu beschließen, am Ende doch nicht alles geschafft zu haben? Das geschäftige Herumwuseln und Planen ist für uns eine Art Dauerzustand geworden. Eigentlich haben wir während fast jeder Tätigkeit schon vor Augen, was als Nächstes getan werden muss. So sehr wir uns nach Ruhe und Entspannung sehnen, so schwer fällt es dann doch, uns in den Ruhemodus zu begeben. Der ist dann meistens damit verbunden, sich medial abzulenken, etwas zu konsumieren oder einzuschlafen. Ein wenig scheint es, als wäre uns die Fähigkeit zum völligen Nichtstun im Laufe des Lebens abhandengekommen.

Vom permanenten Tun zum Nichtstun

Dieses Buch will dir zeigen, welch erholsame und inspirierende Wirkung Meditation auf dich haben kann, und dich anleiten, das Nichtstun in dein Leben zurückzuholen. Wir brauchen es für unser Wohlbefinden nämlich genauso dringend wie Nahrung, sportliche Betätigung oder gute Freundschaften. Man kann es lernen und üben wie andere Dinge im Leben auch. Du wirst spüren, was es bedeutet, einfach einmal eine Weile nur still zu sitzen, dem Atem zu folgen und nach innen zu schauen.

Die Wirkung ist auf vielfältige Weise positiv: Meditation verbessert die Konzentrationsfähigkeit. Sie macht resistenter gegen Stress und wirkt sich positiv auf die allgemeine körperliche Gesundheit aus. Weil Körper und Geist wieder lernen, von Aktivität auf Ruhe umzuschalten, verbessert sie auch den Schlaf. Du wirst bemerken, dass du deinen Körper und deine Gedankenwelt und Bedürfnisse besser wahrnimmst und dabei gleichzeitig einen aufmerksameren Blick für die Welt entwickelst. Somit hilft dir die Meditation auch dabei, Beziehungen zu verbessern und soziale Ängste abzubauen.

Das Glück war immer schon da

Sich sicher und wohl zu fühlen in der eigenen Haut, sich selbst besser kennenzulernen, einen wachen Blick für unsere Umwelt, unsere Mitmenschen und für die Natur zu entwickeln – ist das nicht ein großes Glück? Wenn du regelmäßig meditierst, wirst du feststellen, dass das Glück schon immer vorhanden war und es immer sein wird. Denn letztlich geht es nur darum, einen Blick dafür zu entwickeln, genau hinzusehen und mit allen Sinnen wahrzunehmen. Mach dich auf den Weg zu dieser inneren Quelle, die jeder Mensch in sich trägt.

Nun wünsche ich dir viel Freude beim Erkunden dieser neuen Welt der Meditation und dazu noch eine inspirierende Lektüre!

Iris Warkus

ZUM AUFBAU

DIESES BUCHES

Anfängergeist

Wir halten uns zu Beginn nicht mit Theorie auf, sondern springen gleich hinein in die Praxis. In Teil 1, „Los geht’s" findest du zum sofortigen Einstieg einige leichte Übungen, mit denen du dich der Meditation annähern kannst. Du wirst vielleicht feststellen, dass es viel einfacher ist, als du angenommen hast. Eigentlich spürst du schon ab dem ersten Moment, in dem du still sitzt und atmest, was es mit der Meditation auf sich hat und welche Wirkung sie haben kann. Meine Empfehlung ist darum, direkt anzufangen und sich überraschen zu lassen. Praktiziere mit dem Anfängergeist, von dem weiter hinten im Buch (siehe S. 73) noch einmal die Rede sein wird.

Für einen besonders leichten Einstieg habe ich ein paar geführte Übungen speziell für dieses Buch konzipiert. Du beginnst am besten mit den kurzen Anleitungen, findest aber auch etwas ausgedehntere Übungen von ca. 10 bis 20 Minuten Länge. Alle Übungen im ersten Teil des Buches findest du zum Download (siehe hierzu S. 10/11).

Wissenswertes rund um die Meditation

Wenn du einmal mit Meditation begonnen hast, möchtest du vielleicht mehr darüber wissen oder hast noch Fragen. In Teil 2, „Äußere und innere Haltung" erfährst du deshalb alles Wichtige zur richtigen Körperhaltung und zum Atmen. Es werden auch ganz praktische Fragen geklärt, etwa rund ums notwendige Zubehör oder wann und wo es sich am besten meditiert. Es gilt herauszufinden, wie du deine Meditationspraxis so gestaltest, dass du auf Dauer dabei bleiben kannst. Dazu gehören auch Fragen zur inneren Haltung, wie zum Beispiel der Umgang mit den ständig kreisenden Gedanken und wie man einen unruhigen Geist beschäftigen kann. Falls du lieber zunächst ein wenig lesen und erst dann zur Praxis übergehen möchtest, kannst du auch mit Teil 2 beginnen und dich erst später an die praktische Umsetzung begeben.

Finde Deinen persönlichen Weg

Teil 3, „Viele Wege zur Meditation" stellt dir verschiedene individuelle Wege zur Meditation vor. Die Idee dazu kam mir, als mir klar wurde, wie präsent die Themen Achtsamkeit und Meditation in unserem Alltag inzwischen schon geworden sind. Berufsgenossenschaften und Krankenkassen werben dafür, und Elemente davon werden vielfach schon therapeutisch eingesetzt. Wenn man einmal für das Thema sensibilisiert ist und genau hinhört, begegnet es einem immer wieder. So hörte ich auch in meinem Freundes-, Bekannten- und Kollegenkreis wiederholt und aus ganz unterschiedlichen Perspektiven davon. Ich durfte feststellen, dass viel mehr Menschen mit Meditation und Entspannungstechniken vertraut sind, als ich angenommen hatte. Und so beschloss ich, mir von ihnen ihren individuellen Weg zur Meditation schildern zu lassen. Alle Zugänge sind ganz unterschiedlich, so wie auch wir Menschen völlig unterschiedlich sind. Bei manchen der vorgestellten Wege handelt es sich um westliche Adaptionen von Meditationspraktiken. Auch wenn sie eher unter Entspannungstechniken als unter klassische Meditation einzuordnen sind, war es mir wichtig, dass auch sie hier Erwähnung finden. Gerade Skeptikern gegenüber spirituellen Traditionen und Neulingen bieten sie eine Möglichkeit, von ihrem Nutzen zu profitieren.

Das Baukastenprinzip

Durch die Darstellung der verschiedenen Wege meiner Freunde und Bekannten steht dir eine große Anzahl an Techniken, Zugängen und Traditionen zur Verfügung. Scheue dich nicht, spielerisch einige von ihnen auszuprobieren, um deinen eigenen Weg zu finden. Vielleicht findest du an der ein oder anderen Methode so großen Gefallen, dass du mehr darüber herausfinden und dich eingehender damit beschäftigen möchtest. Oder du bleibst einfach bei den in Teil 1 eingeführten Übungen und dehnst sie mit zunehmender Praxis zeitlich ein wenig aus.

Die hier vorgestellten praktischen Übungen, die du dir auch als Download anhören kannst, sind so konzipiert, dass du deinen persönlichen Meditationsplan zusammenstellen kannst:

• Du kannst mit kleinen, einfachen Übungen beginnen, bei denen dich die Audio-Anleitungen unterstützen.

• Du lernst die Meditation im Sitzen und den Bodyscan im Liegen kennen und kannst beides mithilfe der angeleiteten Meditationen praktizieren.

• Du kannst deine Meditationszeit flexibel von wenigen Minuten auf die klassischen 40 Minuten, die beispielsweise im Zen geübt werden, steigern.

Das Beste kommt zum Schluss

In Teil 4, „Vom Nichtstun zum Glücklichsein erfährst du, worauf du dich freuen kannst, wenn du dich auf das Experiment Meditation" einlässt und am Ball bleibst. Mit Stress besser umgehen, besser schlafen und sich besser konzentrieren ist das eine. Vielleicht wirst du aber auch feststellen, dass du dich durch Meditation besser kennenlernst, dass du dich selbst wieder besser leiden kannst und dass sich das auf dein Beziehungs- und sonstiges soziales Leben positiv auswirkt. Vielleicht wirst du selbstbewusster, kreativer, wohlwollender, erkennst sogar plötzlich den großen, allumfassenden Sinn (oder zumindest einen kleinen Schimmer davon …). Alles ist möglich – also mach dich ruhig auf den Weg zum Glück.

DOWNLOADS ZU DIESEM BUCH

Zu diesem Buch gibt es sechs geführte Meditationen sowie einen Track mit Meditationsmusik. Die geführten Meditationen wollen dich mit einigen Grundtechniken vertraut machen. Das gelingt am leichtesten, wenn du einfach direkt beginnst.

Alle sieben Titel sowie ein Bonustrack sind als mp3-Dateien zum Download erhältlich. So kannst du sie jederzeit zu Hause oder unterwegs auf deinem Smartphone, Tablet oder MP3-Player abspielen und anhören. Und so geht’s:

Du kannst die Tracks an jedem PC oder Laptop herunterladen und dann abspielen. Einfach den folgenden Link in die Adresszeile oben in deinem Browser (nicht ins Suchfeld der Suchmaschine) eingeben und dann den gewünschten Titel auswählen:

http://more4u.online/brP

Geführte Meditationen

Alle Stücke lassen dir zu Beginn jeweils ein wenig Zeit, damit du dich auf deinem Meditationsplatz einrichten und entspannt starten kannst. Du kannst mit jeder beliebigen Übung bzw. Meditation beginnen. Entscheide selbst, was dir am ehesten liegt, sei es eine kleine Einstiegsübung oder der längere Bodyscan. Lediglich die Sitzmeditation solltest du erst ausprobieren, wenn du eine aufrechte und entspannte Sitzposition für dich gefunden hast.

Track 1: Der Strom deines Atems (ca. 5:26 min.), S. 15

Track 2: Klang wahrnehmen (ca. 4:40 min.), S. 18

Track 3: Den Blick ruhen lassen (ca. 5:00 min.), S.

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Meditiere dich glücklich denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen