Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Das Spiralschneider Kochbuch: Gemüse kann auch anders (mit 144 Rezepten)

Das Spiralschneider Kochbuch: Gemüse kann auch anders (mit 144 Rezepten)

Vorschau lesen

Das Spiralschneider Kochbuch: Gemüse kann auch anders (mit 144 Rezepten)

Länge:
391 Seiten
2 Stunden
Herausgeber:
Freigegeben:
27. Okt. 2020
ISBN:
9783966338554
Format:
Buch

Beschreibung

Wer Gemüsenudeln zubereiten möchte, der hat die Qual der Wahl, denn den Spiralschneider gibt es in vielen verschiedenen Varianten und auch Preislagen. In erster Linie hängt die Wahl des Spiralschneiders davon ab, welche Gemüsesorten Sie verarbeiten möchten und wie häufig Sie diese zubereiten. Wer zum Beispiel Gemüsenudeln aus hartem Gemüse wie Möhren, Rettich, Kohlrabi und Süßkartoffeln herstellen möchte, der sollte auf jeden Fall ein recht stabiles Modell kaufen.

Für wen ist dieses Buch geeignet?

- Hobbyköche, die nach neuen Ideen suchen
- Liebhaber der gesunden Küche
- Fortgeschrittene, die sich auf eine große Abwechslung freuen
- Genießer und Gemüse- Fans
- Auch für Anfänger bestens geeignet

Rabattaktion zum Start !
Statt 15,99 € nur 12,99€ !

Das erwartet Dich:

★ Einführung
★ Der Grundgedanke
★ Frühstück
★ Hauptgerichte
★ Rezepte für Soßen und Gewürze
★ Rezepte für Snacks & Desserts
★ Rezepte für Getränke
uvm.

Spiralschneider Gemüse?

Mit diesem Buch können Sie ihre Spiralschneider Küche ausbauen und viele leckere Rezepte selber machen. Ganz egal ob Zoodles Rezepte, Vegan oder Deftig. In diesem Buch ist wirklich für jeden was dabei!
Herausgeber:
Freigegeben:
27. Okt. 2020
ISBN:
9783966338554
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Das Spiralschneider Kochbuch

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Das Spiralschneider Kochbuch - Cooking Stars

Autor

Einleitung

Hallo, zunächst möchte ich mich bei Ihnen für den Kauf dieses Buches bedanken. Ich werde Ihnen in diesem Buch die Vorzüge und den Nutzen den Sie mit einem Spiralschneider haben ans Herz legen und zugute kommen lassen.

Ein Spiralisierer (Spiralizer) bzw. Spiralschneider ist eine kostengünstige, benutzerfreundliche Schneidemaschine mit einer Auswahl an Messern, mit denen Sie aus Gemüse und Obst eine Vielzahl verschiedener Spiralen, Nudeln und Bänder herstellen können.

Es ist das perfekte Werkzeug, wenn Sie die Menge an Kohlenhydraten in Ihrer Ernährung reduzieren möchten, und es ist eine großartige Möglichkeit, mehr Obst und Gemüse in Ihre täglichen Mahlzeiten aufzunehmen. Das Spiralisieren kann Ihnen auch dabei helfen, Zeit zu sparen, da Obst und Gemüse mit einem Spiralisierer sehr schnell und einfach zubereitet werden können.

Das Spiralisieren kann auch die Garzeiten verkürzen, da viele der auf diese Weise zubereiteten Gemüse- und Obstsorten roh oder nur sehr leicht gegart werden können, wodurch auch alle Nährstoffe erhalten bleiben.

Nun wünsche ich Ihnen aber viel Spaß beim Lesen und natürlich beim nachkochen!

Spiralisieren und gesunde Ernährung

Ein Spiralisierer ist das ideale Gerät für gesundheitsbewusste Köche, da Sie raffinierte Kohlenhydrate wie Nudeln und Reis einsparen können, indem Sie sie durch spiralisiertes Obst und Gemüse ersetzen, damit Sie Ihre Mahlzeiten genießen können weniger Kalorien essen. Kohlenhydrate sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Ernährung und werden für unsere Hauptenergieversorgung benötigt. Sie sind in drei Formen erhältlich: Zucker, Stärke und Ballaststoffe. Einige Lebensmittel sind reich an Kohlenhydraten wie Nudeln, Brot und vielen verarbeiteten Lebensmitteln. Wenn Sie sie jedoch in unverarbeiteter Form wie Obst und Gemüse verzehren, können Sie die besten Nährstoffe daraus aufnehmen und weniger Kalorien zu sich nehmen.

Eine 75 g Portion gekochte Spaghetti enthält etwa 270 Kalorien und 55 g Kohlenhydrate im Vergleich zu etwa 50 Kalorien und 10 g Kohlenhydraten für eine Schüssel Zucchini aus 1 großen Zucchini.

Ein Spiralisator wird Sie auch ermutigen, mehr Obst und Gemüse in Ihre Ernährung aufzunehmen und kann ein Lebensretter für diejenigen sein, die spezielle Diäten befolgen, wie kohlenhydratarme, glutenfreie, paläo- und rohe Lebensmittel. Überprüfen Sie immer die Etiketten vorbereiteter Zutaten, wenn Sie sich glutenfrei ernähren, um sicherzustellen, dass sie keinen Weizen enthalten, weder als Zutat (z. B. Sojasauce) noch durch Kreuzkontamination (z. B. Hafer).

Glutenfreie Versionen dieser Produkte sind häufig erhältlich und können stattdessen verwendet werden. Käse ist eine gute Proteinquelle, wenn Sie Vegetarier sind. Überprüfen Sie jedoch immer das Etikett, um sicherzustellen, dass er für Vegetarier geeignet ist und kein Tierlab enthält.

Auswahl eines Spiralisierers

Es gibt viele Marken auf dem Markt, aber alle funktionieren im Wesentlichen auf die gleiche Weise. Die größeren horizontalen und vertikalen eignen sich besser für schweres Wurzelgemüse und für den täglichen Gebrauch, aber kleine handgehaltene Gemüse eignen sich ideal, wenn Sie für einen oder gelegentlichen Gebrauch kochen.

Spiralisierer werden normalerweise mit unterschiedlichen Klingen geliefert, von denen jede eine andere Form hat. Für dieses Buch habe ich einen horizontalen Spiralisierer mit drei Klingen verwendet, den ich als 3-mm-Spaghettiklinge, die 6-mm-Flachnudelklinge und die Bandklinge bezeichnet habe.

Verwendung eines horizontalen Spiralisierers

Befestigen Sie die Maschine mit den Saugfüßen oder dem Hebel an der Arbeitsplatte.

Setzen Sie die Spiralisierklinge, die Sie verwenden möchten, in die Maschine ein.

Bereiten Sie das Obst oder Gemüse nach dem Rezept zu: Schälen Sie es bei Bedarf, schneiden Sie die Enden ab, um eine ebene Oberfläche zu erhalten, und schneiden Sie es bei Bedarf in zwei Hälften.

Befestigen Sie ein Ende des zubereiteten Obsts oder Gemüses an der Klinge und klemmen Sie dann das andere Ende des Obsts oder Gemüses an den stacheligen Griff an der Kurbel.

Fassen Sie den Hebel an der Seite an, drehen Sie die Kurbel und üben Sie einen leichten Druck aus, damit das Obst oder Gemüse zwischen Klinge und Griff gedrückt wird. Dadurch entstehen Spiralen.

Entfernen Sie zum Schluss den langen Kern und eine runde Scheibe, die am Ende des Spiralisierungsprozesses verbleibt.

Tipps für eine erfolgreiche Spiralisierung

Wählen Sie festes Obst und Gemüse ohne Steine, Kerne oder hohle Zentren: Die einzigen Ausnahmen sind Butternusskürbis (verwenden Sie nur das nicht knollenförmige Ende) und grüne Papaya.

•       Gemüse und Obst sollten nicht weich oder saftig sein - Ananas, Melonen und Auberginen fallen beim Spiralisieren auseinander.

•       Wählen Sie Gemüse, das so gerade wie möglich ist. Gelegentlich müssen Sie das Gemüse möglicherweise neu zentrieren, um Halbmondformen zu vermeiden.

•       Stellen Sie sicher, dass die Enden von Obst und Gemüse so flach wie möglich sind, indem Sie ein kleines Stück von beiden Enden abschneiden. Unebene Enden können es schwierig machen, das Obst oder Gemüse am Spiralisierer zu befestigen und können dazu führen, dass sie sich verschieben oder falsch ausrichten.

•       Wenn Sie feststellen, dass Obst oder Gemüse nicht besonders gut spiralisiert, liegt dies möglicherweise daran, dass die Oberfläche des Spiralisierers nicht groß genug ist, um zu greifen. Für beste Ergebnisse sollten die Längen nicht länger als 12 cm und nicht länger als 3,5 cm sein. Schneiden Sie großes Gemüse in halbe Breite.

•       Am Ende des Spiralisierungsprozesses verbleibt ein langer Kern und eine runde Scheibe. Bewahren Sie diese Kerne für die Zubereitung von Suppen oder Snacks auf.

•       Beim Spiralisieren von Obst und Gemüse wird viel Saft herausgepresst, insbesondere aus Zucchini, Karotten, Gurken, Kartoffeln, Äpfeln und Birnen. Klopfen Sie die Spiralen einfach vor Gebrauch auf Küchenpapier trocken.

•       Gehen Sie beim Reinigen Ihres Spiralisierers vorsichtig vor, da die Klingen sehr scharf sind. Waschen Sie die Maschine in heißer Seifenlauge und entfernen Sie hartnäckige Obst- oder Gemüsestücke mit einer kleinen Küchenbürste oder Zahnbürste von den Messern.

Kochtipps

•       Spiralisiertes Gemüse kann sehr schnell roh oder gar gegessen werden. Die besten Kochmethoden sind Braten, Dämpfen oder Hinzufügen zu Saucen und Brühen. Sie können auch spiralisiertes Gemüse wie Kartoffeln, Pastinaken, Rote Beete und Butternusskürbis in der Hälfte der Zeit backen und braten, in der Sie große Stücke desselben Gemüses kochen würden.

•       Einige pflanzliche Reissorten wie Rote Beete, Karotte, Zucchini und Daikon-Rettich können roh verwendet werden. Alternativ leicht in etwas Öl anbraten oder in etwas Brühe oder Soße köcheln lassen. Sie werden eine sehr nehmen kurze Zeit zum Kochen.

•       Es ist sehr einfach, Gemüsespaghetti zu verkochen. Behalten Sie sie daher beim Kochen im Auge, damit sie nicht auseinanderfallen.

•       In der Regel ist die Garzeit umso länger, je härter das Gemüse ist.

•       Machen Sie Saucen dicker als gewöhnlich, da bestimmte Gemüsenudeln, insbesondere Zucchini, zusätzlichen Saft in Ihre Sauce abgeben.

•       Das Gemüse auf Küchenpapier trocken tupfen, besonders Zucchini und Gurken.

•       Kochen Sie Ihre Spaghetti oder Nudeln separat, bevor Sie sie in Ihre Sauce einrühren.

Aufbewahrungstipps

Die meisten spiralförmigen Gemüse- und Gemüsereise können bis zu 4 Tage in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden. Die Ausnahme bilden spiralisierte Gurken, die aufgrund ihres hohen Wassergehalts nur etwa 2 Tage haltbar sind, und Äpfel, Birnen und Kartoffeln, die schnell oxidieren und braun werden und sich daher am besten nach Bedarf zubereiten lassen.

Welches Obst und Gemüse kann spiralisiert werden?

Ich habe viele verschiedene Obst- und Gemüsesorten getestet, während ich die Rezepte für dieses Buch geschrieben und getestet habe. Um Ihnen das Verschwenden von wertvollem Obst und Gemüse zu ersparen, finden Sie hier eine Liste der Produkte, bei denen ich festgestellt habe, dass sie am besten funktionieren. Äpfel Es ist nicht erforderlich, Äpfel zu schälen oder zu entkernen. Schneiden Sie einfach die Enden zu und spiralisieren Sie das Ganze - der Kern bleibt zurück.

Spiralisierte Äpfel eignen sich perfekt für Salate, herzhafte Gerichte und Desserts. Denken Sie daran, dass der spiralförmige Apfel sehr schnell braun wird. Verwenden Sie ihn daher sofort oder geben Sie Zitronensaft hinzu.

Rote Beete

Es ist nicht erforderlich, frische Rote Beete zu schälen. Waschen Sie einfach die Haut und spiralisieren Sie das Ganze. Essen Sie roh in Salaten oder backen Sie in köstlichen Rote-Bete-Chips.

Brokkoli

Werfen Sie Brokkoli-Stängel nicht weg, wenn Sie Brokkoli kochen - die Stängel spiralisieren sehr gut. Für beste Ergebnisse die spiralisierten Brokkolistiele anbraten oder dämpfen.

Butternusskürbis

Um die Samen zu vermeiden, sollten Sie nur das nicht bauchige Ende des Kürbisses verwenden. Zerschneide alle wirklich langen, spiralförmigen Kürbisstränge mit dem Schneider in kleinere Stücke - dies erleichtert das Essen des Kürbisses.

Karotten

Wählen Sie große Karotten zum Spiralisieren. Essen Sie spiralisierte Karotten roh in Salaten oder dämpfen Sie in Bändern, um eine köstliche Beilage zu schaffen.

Knollensellerie

Die beste Art, dieses Wurzelgemüse zuzubereiten, besteht darin, mit einem scharfen Messer die Stückchen vom Knollensellerie zu entfernen und sie dann zu schälen, in zwei Hälften zu schneiden und zu schneiden.

Gurken

Sobald Sie die Gurke spiralisiert haben, müssen Sie die Spiralen oder Bänder nur noch trocken tupfen. Gurken machen schöne Bänder für die Verwendung in Salaten.

Grüne Papaya

Grüne Papaya gibt es in asiatischen Supermärkten. Obwohl es hohl ist, haftet es gut am Spiralisierer. Perfekt roh in Salaten gegessen.

Grüne Kochbananen

Wählen Sie möglichst gerade Kochbananen und entfernen Sie die zähe grüne Außenhaut. Spiralisierter grüne Wegerich ist köstlich in Currys.

Artischocken

Wählen Sie große Artischocken. Es ist nicht nötig, dieses Gemüse zu schälen. Sie müssen es nur waschen. Wenn Sie die spiralisierten Artischocken nicht sofort verwenden, legen Sie sie in eine Schüssel mit etwas Zitronensaft, um Verfärbungen zu vermeiden.

Kohlrabi

Wählen Sie einen kleinen Kohlrabi von der Größe eines großen Apfels. Bereiten Sie vor, indem Sie die Außenseite abziehen und die Enden abschneiden.

Zwiebeln

Zwiebeln können als Ganzes spiralisiert werden - alles, was Sie tun müssen, ist die Enden zu kürzen, bevor Sie beginnen. Sie können spiralisierte Zwiebeln verwenden, um gehackte in Rezepten zu ersetzen oder sie in Zwiebel-Bhajis oder knusprige Zwiebel-Spiralen umzuwandeln.

Pastinaken

Wählen Sie große fette Pastinaken für beste Ergebnisse. Fügen Sie sie einer Rösti hinzu oder backen Sie sie, um Pastinakenchips zu machen.

Birnen

Wählen Sie feste Birnen zum Spiralisieren, da zu reife Birnen einigen Dessertrezepten zu viel Flüssigkeit verleihen. Um die Birnen für das Spiralisieren vorzubereiten, schneiden Sie einfach die spitzen Enden ab.

Kartoffeln und Süßkartoffeln

Bereiten Sie die Kartoffeln entweder durch Schälen vor, schneiden Sie die Enden zu und schneiden Sie sie, wenn sie sehr groß sind, in zwei Hälften. Süßkartoffeln eignen sich hervorragend, um einem Gericht mehr Geschmack zu verleihen.

202 Leckere Spiralschneider Rezepte

Frühstück

Apfel-Heidelbeer

Pfannkuchen

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Zutaten:

2 rote Äpfel, Enden geschnitten

150 g Buchweizenmehl

½ Teelöffel Salz

2 Teelöffel Backpulver

2 Esslöffel Puderzucker

300 ml Buttermilch

1 Ei

125 g frische Blaubeeren

1 Esslöffel Sonnenblumenöl

Zum Servieren eine Handvoll Heidelbeeren Ahornsirup oder Honig

Nährwerte: (4 Portionen)

Kohlenhydrate: 15  | Fett: 5  | Protein: 5  | Kcal: 170

Zubereitung:

1.) Spiralisieren Sie den Apfel mit einem Spiralisator, der mit einer 3-mm-Spaghetti-Klinge ausgestattet ist. Mehl, Salz und Backpulver in eine große Schüssel sieben und den Zucker einrühren.

2.) Buttermilch und Ei in einem Krug verquirlen. Schlagen Sie die Buttermilchmischung nach und nach in das Mehl, um einen Teig zu erhalten. Rühren Sie den spiralisierten Apfel und die Blaubeeren ein.

3.) Erhitze eine große Antihaft-Bratpfanne bei mittlerer Hitze. Tauchen Sie ein zerkleinertes Stück Küchenpapier in das Öl und fetten Sie die heiße Pfanne damit vorsichtig ein. 4 große Esslöffel Teig in die Pfanne geben (dies ergibt 4 kleine Pfannkuchen) und 2-3 Minuten kochen lassen, bis Blasen auf der Oberfläche erscheinen und die Unterseite goldbraun ist.

4.) Die Pfannkuchen umdrehen und weitere 2 Minuten kochen lassen. Halten Sie die Pfannkuchen warm, während Sie den restlichen Teig kochen und fetten Sie die Pfanne bei Bedarf mit etwas mehr Öl ein.

5.) Auf jeden Teller 3 Pfannkuchen legen, einige Heidelbeeren mit etwas Ahornsirup oder Honig dazugeben und servieren.

Für Apfel-Zimt-Pfannkuchen mit Blaubeerkompott den Pfannkuchenteig wie für Apfel-Blaubeer-Pfannkuchen ohne Blaubeeren zubereiten und 1 Teelöffel gemahlenen Zimt unterrühren. Legen Sie 200 g Heidelbeeren in einen Topf mit 2 Esslöffeln Puderzucker und 1 Esslöffel Zitronensaft. Unter gelegentlichem Rühren leicht erhitzen, bis die Blaubeeren zu platzen beginnen und ihren Saft abgeben. 2–3 Minuten köcheln lassen, bis sich eine Marmelade bildet. Die Pfannkuchen mit dem Kompott servieren.

Karotten Bananen

Frühstücksriegel

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 35 Minuten

Zutaten:

3 Esslöffel Kokos- oder Olivenöl sowie

3 Esslöffel Dattelnektar oder Honig zum Einfetten

4 Esslöffel knusprige Erdnussbutter

2 Karotten, ca. 250 g, geschält, Enden geschnitten und in der Breite halbiert

3 überreife Bananen

200 g Rosinen oder Sultaninen

300 g Haferflocken

Nährwerte: (16 Portionen)

Kohlenhydrate: 23  | Fett: 11  | Protein: 4  | Kcal: 220

Zubereitung:

1.) Eine 28

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. , um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Das Spiralschneider Kochbuch denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen