Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Nicht verfügbar
Im Kreis des Werdens: Lyrik und Prosa
Nicht verfügbar
Im Kreis des Werdens: Lyrik und Prosa
Nicht verfügbar
Im Kreis des Werdens: Lyrik und Prosa
eBook27 Seiten9 Minuten

Im Kreis des Werdens: Lyrik und Prosa

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

In Ihrem Land nicht verfügbar

In Ihrem Land nicht verfügbar

Über dieses E-Book

Das Leben ist eine Reise durch Veränderung, Wandlung und Erneuerung. 
Wie Heraklit schon sagte: "Du kannst nicht zweimal in denselben Fluss steigen."
Die menschliche Erfahrung ist geprägt von einem wunderbaren Facettenreichtun, so findet sich in ihr auch die Dualität wieder, die sowohl Freude als auch Leid bereithält.
Nicht selten verirrt sich der Mensch in einem endlosen Gedankenlabyrinth, um womöglich Sinnhaftigkeit zu stiften oder seiner eigenen Präsenz zu entfliehen und verliert dabei die Klarheit für das, was ihn in genau diesem Augenblick umgibt: das Leben in all seiner farbenrächtigen und grau-tristen Schönheit.
Hier vermag es die Poesie durch das Dickicht des rastlosen Geistes zu strahlen und die Seele neu zu erhellen.
SpracheDeutsch
HerausgeberBooks on Demand
Erscheinungsdatum1. Dez. 2020
ISBN9783751993999
Nicht verfügbar
Im Kreis des Werdens: Lyrik und Prosa
Autor

James Rogers

James Rogers, geb. 1993, in Landstuhl, ist Musiker und Autor. Die Liebe zur deutschen Sprache begleitet ihn schon seit seiner Kindheit. Schon früh fing er an, Lyrik und Prosa zu verfassen und gewann im Laufe seines Lebens mehrere Preise. Die Schule fiel ihm schwer, da sie ihm nicht das geben konnte, was er brauchte. Nach vielen Versuchen schaffte er den Abschluss und begab sich schliesslich auf Reisen. Diese Reisen prägten seine Sicht auf das Leben und auch auf die Menschen...vor allem aber auf sich selbst. So ist seine Lyrik von einer liebevollen Spiritualität durchhaucht, die Hoffnung macht und berühren soll. Inspiriert von der Natur und von Naturphilosophen wie Jean-Jacques Rousseau spiegelt sich in seiner Lyrik auch die Wildheit und Unberührtheit der Natur wieder. Sein Leben ist getragen von der Sehnsucht nach einer freien, wahrhaftigen Menschheit, die mitunter auch philosophische Formen annehmen kann. Dies ist seine erste Publikation.

Verwandte Kategorien

Rezensionen für Im Kreis des Werdens

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen