Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Mikro-Utopien der Architektur: Das utopische Moment architektonischer Minimaltechniken
Mikro-Utopien der Architektur: Das utopische Moment architektonischer Minimaltechniken
Mikro-Utopien der Architektur: Das utopische Moment architektonischer Minimaltechniken
eBook314 Seiten4 Stunden

Mikro-Utopien der Architektur: Das utopische Moment architektonischer Minimaltechniken

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Nachdem die Utopie mit dem Eintritt in die »Postmoderne« ab 1968 allmählich in Verruf geriet, zeigt sich in den gegenwärtigen kulturellen Diskursen ihre Rückkehr. Der Tief- und Wendepunkt dieser Entwicklung wird vom Zusammenbruch der kommunistischen Regime 1989/91 markiert. Sandra Meireis stellt für das architektonische Feld die zentrale Hypothese auf, dass sich eine Wiederkehr der Utopie in Form pluraler Mikro-Utopien beobachten lässt. Darüber hinaus zeigt sie auf, dass die Utopie als geschichtsphilosophisches Modell gesellschaftlichen Wandlungen unterliegt und mithin die spätmoderne Tendenz der kulturellen Partikularität reflektiert.
SpracheDeutsch
Erscheinungsdatum31. Dez. 2020
ISBN9783839451977
Mikro-Utopien der Architektur: Das utopische Moment architektonischer Minimaltechniken
Vorschau lesen

Ähnlich wie Mikro-Utopien der Architektur

Titel in dieser Serie (11)

Mehr anzeigen

Verwandte Kategorien

Rezensionen für Mikro-Utopien der Architektur

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Mikro-Utopien der Architektur - Sandra Meireis

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1