Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Claude Cahuns Poesie des Objekts: Über das infizierende Nachleben von Fotografien
Claude Cahuns Poesie des Objekts: Über das infizierende Nachleben von Fotografien
Claude Cahuns Poesie des Objekts: Über das infizierende Nachleben von Fotografien
eBook217 Seiten4 Stunden

Claude Cahuns Poesie des Objekts: Über das infizierende Nachleben von Fotografien

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Ihre fotografischen Selbstportraits aus den 1930er Jahren machten Claude Cahun zu einer queeren Ikone. Nur den wenigsten dürfte jedoch bekannt sein, dass sie auch eine leidenschaftliche Objektkünstlerin war, die ihre Praxis zudem in Schriften reflektierte. Ihre Objekte haben in Form von Fotografien überdauert, doch was ist eigentlich gemeint, wenn hier von Objekten gesprochen wird? Objekte, Fotografien der Objekte oder noch etwas anderes? Kat Lawinia Gorska fasst die unterschätzten Aspekte Claude Cahuns künstlerischer und schriftstellerischer Tätigkeit aus einer medienphilosophischen Perspektive ins Auge und wirft auf diese Weise ein völlig neues Licht auf die Künstlerin.
SpracheDeutsch
Erscheinungsdatum31. Dez. 2020
ISBN9783839452806
Claude Cahuns Poesie des Objekts: Über das infizierende Nachleben von Fotografien
Vorschau lesen

Ähnlich wie Claude Cahuns Poesie des Objekts

Titel in dieser Serie (40)

Mehr anzeigen

Rezensionen für Claude Cahuns Poesie des Objekts

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Claude Cahuns Poesie des Objekts - Kat Lawinia Gorska

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1