Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Gesundheit - Kommunikation - Recht - Geschichte

Gesundheit - Kommunikation - Recht - Geschichte

Vorschau lesen

Gesundheit - Kommunikation - Recht - Geschichte

Länge:
128 Seiten
52 Minuten
Freigegeben:
Dec 14, 2020
ISBN:
9783948646233
Format:
Buch

Beschreibung

Dies ist die E-Book-Ausgabe des gleichnamigen Buches, das auch gleichzeitig als 154 Ausgabe des Arbeitsmethodikers erschienen ist. Die Themen umfassen Gesundheit, visuelle Kommunikation, Kommunikation, Geschichte, Recht mit farbigen Abbildungen.
Freigegeben:
Dec 14, 2020
ISBN:
9783948646233
Format:
Buch

Über den Autor


Buchvorschau

Gesundheit - Kommunikation - Recht - Geschichte - Brigitte E.S. Jansen

Bibliographische Information der Deutschen Nationalbibliothek

Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie: detaillierte bibliographische Daten sind im Internet über http://dnb.d-nb.de abrufbar

1. Auflage

© Gesellschaft für Arbeitsmethodik e.V, Herausgeberin: Dr. Dr. Brigitte, Baden – Baden 2020

© Fotos: Jansen/Kreische/Baur/ Wobser/Berndtsen (Abb. 1),

Vereinfachte Pexels Lizenz, Foto von Trang Doan (Abb. 2), Daria Shevtsova (Abb. 3), von Karolina Grabowska (Abb. 4), Andrea Piacquadio (Abb. 6), Sincerely media (Unsplah, Abb. 5), Beitrag Martina Lauterjung: Die Urheberrechte und Vermarktungrechte

aller Bilder, Zeichnungen, Grafiken liegen ausschließlich bei Martina Lauterjung. Alle Rechte vorbehalten.

Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts ohne schriftliche Zustimmung des Verlages ist unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Nachdruck, auch auszugsweise, Reproduktion, Vervielfältigung, Übersetzung und Einspeicherung in elektronische Systeme aller Art.

Printed in Germany

Verlag Gesellschaft für Arbeitsmethodik® e.V., c/o Dr. Jansen, 76532 Baden-Baden,

Balger Hauptstr. 31

https://gfa-forum.de

ISBN: 978-3-948646-23-3

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,

warum nicht einmal wieder unterschiedliche Themen in einem Band vereinen? Diese Frage haben wir uns bei der Planung der neuen Ausgabe des „Der Arbeitsmethodiker" gestellt. Erfreulicherweise hatten wir recht schnell eine Antwort auf diese Frage gefunden. In der 154. Ausgabe präsentieren wir einen spannenden Themenmix, der genauso vielfältig ist wie die Welt, in der wir leben. Differenziert ist der Blick, den die informativen und hilfreichen Beiträge auf wichtige Themen werfen. Mit diesem neuen Band halten Sie nicht nur die neue Ausgabe des Arbeitsmethodikers in den Händen, sondern auch ein Buch. Über die ISBN sind Einzelausgaben der Zeitschrift jederzeit über den Buchhandel erreichbar.

Die aktuelle Ausgabe führt Sie auf die Spuren des ersten Ehrenvorsitzenden und Mitbegründers der GfA, Heinrich Vögele jun. (1954). Den Menschen mit seinen individuellen Stärken und Schwächen stellte er stets in den Fokus seiner Betrachtungen. Karl Nagel und Ulrich Otterbach haben ihn noch persönlich gekannt Der sehr persönlich gehaltene Beitrag zeigt dies.

Das Leben vieler Menschen hat sich vor dem Hintergrund der Pandemie verändert. Gemeinsam haben Roland Kreische, Günther Thomas Baur, Bern Wobser und ich zum Thema Gesundheit und Ernährung vor dem Hintergrund der Auswirkungen von Covid-19 recherchiert. Wichtige Informationen aus Gesprächen mit Expertinnen und Experten haben wir in der aktuellen Ausgabe des Arbeitsmethodikers zusammengestellt. Für viele Menschen ist die Arbeit im Homeoffice zur Regel geworden. Dadurch bewegen wir uns tagsüber weniger, schließlich verbringen wir die meiste Zeit in den eigenen vier Wänden. Zentraler Aspekt war deshalb die Fragestellung: Wie können wir uns in Zeiten von Covid-19 gesund und fit halten? Ein weiterer Beitrag zum komplexen Thema gibt wertvolle Tipps zur gesunden Ernährung während der Zeit im Homeoffice. Praxisnah wird das Thema anhand eines beispielhaften Mustertags veranschaulicht. Vorab noch ein kleiner Hinweis: Lebensmittelintoleranzen werden im Beitrag nicht berücksichtigt. Ggf. können bei Intoleranzen einige Lebensmittel durch Alternativen ersetzt werden.

„Man kann nicht nicht kommunizieren", lautet eines der Axiome des Kommunikationswissenschaftlers Paul Watzlawick. Wir kommunizieren nicht nur mit Worten, sondern auch über unsere Mimik und Gestik. In einem spannenden Beitrag betrachten wir die Bedeutung der Körpersprache im Businesskontext. Auch das Urheberrecht ist und bleibt ein aktuelles Thema.

Mit dem informativen Beitrag unseres Mitglieds Marina Lauterjung präsentieren wir in der Ausgabe 154 die Vielfältigkeit der Kommunikation. Auf den Seiten zuvor haben wir noch die Körpersprache und die digitale Kommunikation thematisiert. Nun geht es um die visuelle Kommunikation und wie Sie den Informationsgehalt einer Botschaft mit optischen Mitteln unterstreichen. Schließlich sagt ein Bild mehr als tausend Worte.

Die Urheberrechtsreform soll den Anforderungen einer zunehmend digital ausgerichteten Wissensgesellschaft gerecht werden. In der neuen Ausgabe haben wir uns dem Themengebiet etwas stärker gewidmet. Sie erfahren im Themenblock „Rechtliches" wissenswertes über den Einfluss des Urheberrechts bei Videokonferenzen, Online-Vorträgen, Webinaren, Streams sowie Audio -und Videoaufzeichnungen.

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit dieser Ausgabe.

Baden-Baden im November 2020,

Dr. phil. Dr. rer. publ. Brigitte E.S. Jansen

1. Bundesvorsitzende

Editorial

Inhaltsverzeichnis

1.0 In Memorian: Heinrich Vögele – 1. Ehrenpräsident der GfA

2.0 Gesunde Ernährung für Führungs kräfte und Freelancer in Zeiten von Covid-19

2.1 Energiebedarf im Auge behalten

2.2 Nährstoffbedarf: Makronährstoffe kennen und berücksichtigen

2.3 Zum richtigen Zeitpunkt essen: Süßig- keiten direkt nach einer Hauptmahlzeit

2.4 Mikronährstoffe fallen nicht ins Gewicht

2.5 Auch in der Krise gibt es gesunde Alternativen

2.6 Musterbeispiel für einen Tag

3.0 Wie halte ich mich fit und gesund in Zeiten von Covid-19?

3.1 Achtsamkeit: Das eigene Befinden aufmerksam bewerten

3.2 Körperliche Aktivität: Regelmäßige Bewe- gung um jeden Preis

3.3 Ernährung: Nährstoffbedarf ermitteln und planen

3.4 Vorsorge: Online an Präventionskurs bzw. Rückenschule teilnehmen

3.5 Zusammenleben: Soziale Kontakte durch Kommunikation sicher pflegen

3.6 Genussmittel: Bewusst konsumieren und Alternativen finden

3.7 Trainingssteuerung: Übungskataloge erleichtern die Planung

3.8 Biorhythmus: Disziplinierte Schlafhygiene

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Gesundheit - Kommunikation - Recht - Geschichte denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen