Finden Sie Ihren nächsten buch Favoriten

Werden Sie noch heute Mitglied und lesen Sie 30 Tage kostenlos
Bruckmann: 500 Hidden Secrets Budapest: Ein Reiseführer mit garantiert den besten Geheimtipps und Adressen

Bruckmann: 500 Hidden Secrets Budapest: Ein Reiseführer mit garantiert den besten Geheimtipps und Adressen

Vorschau lesen

Bruckmann: 500 Hidden Secrets Budapest: Ein Reiseführer mit garantiert den besten Geheimtipps und Adressen

Länge:
362 Seiten
1 Stunde
Herausgeber:
Freigegeben:
Jan 2, 2020
ISBN:
9783734316487
Format:
Buch

Beschreibung

Wenn Sie Ihren City Trip ohne Warteschlangen und Touristennepp genießen möchten, ist dieser Reiseführer goldrichtig. 500 außergewöhnliche Orte, Restaurants, Läden und Museen, die Sie so in keinem anderen Reiseführer finden. Hier finden Sie die besten Tipps und Adressen, denn es werden ausschließlich unabhängige Empfehlungen der Locals verraten, die auf sorgfältigen Recherchen und persönlichen Erfahrungen des einheimischen Autors basieren. Mit Karten und vielen Fotos erleben Sie die Stadt, wie sie sonst nur die Einheimischen kennen.
Wo kann man traditionell ungarische Küche genießen?
Welche sind die 5 Architekten die das Stadtbild Budapests prägten?
Und wo findet man die lässigsten Ruin-Bars?
In 500 Hidden Secrets Budapest verrät Andreas Török diese und 485 weitere Adressen, die Sie inspirieren werden, Budapest selbst zu erkunden.
Freuen Sie sich auf insgesamt:
95 Orte zum Essen gehen oder Essen kaufen.
85 Orte für einen Drink
60 Orte zum Shoppen
55 Orte, um München zu erleben
35 Gebäude zum Bestaunen
50 Orte für den Kulturgenuss
25 Dinge, die man mit Kindern unternehmen kann
20 Orte zum Übernachten
25 Aktivitäten fürs Wochenende
40 Wissenswerte Dinge
Herausgeber:
Freigegeben:
Jan 2, 2020
ISBN:
9783734316487
Format:
Buch

Über den Autor


Buchvorschau

Bruckmann - András Török

BUDAPEST

95 ORTE, UM GUTES

ESSEN ZU GENIESSEN

ODER ZU KAUFEN

5 Restaurants, wo man WIE EIN EINHEIMISCHER ESSEN kann

Die 5 besten Lokale FÜR EINE AUSGEWOGENE MAHLZEIT

5 weniger bekannte FRISCHEMÄRKTE

Die 5 besten Orte für einen SONNTAGSBRUNCH

5 angesagte Orte für die GENERATION NOW

Die 5 besten FEINKOSTLÄDEN

Die 5 ROMANTISCHSTEN RESTAURANTS

5 Restaurants für FLEISCHESSER

Die 5 besten Orte für TRADITIONELLES UNGARISCHES ESSEN

5 tolle Lokale für den SCHMALEN GELDBEUTEL

Die 5 besten Restaurants für die GEHOBENE KÜCHE

5 lässige GOURMET-RESTAURANTS

5 Restaurants mit JÜDISCHEM ESSEN

5 niedliche kleine VORORT-RESTAURANTS

5 ultimative Restaurants für GULASCH

5 kultige SÜSSIGKEITEN AUS UNGARN

Die 5 besten KONDITOREIEN

5 verführerische EISDIELEN

5 hervorragende handwerkliche BÄCKEREIEN

5 Restaurants, wo man wie

EIN EINHEIMISCHER

ESSEN KANN

1KERÉK VENDÉGLŐ

III. Bécsi út 103.

Alt-Buda

+36 1 250 4261

kerekvendeglo.hu

In dem authentischen kleinen Restaurant mit hübschem Garten in Alt-Buda, 1988 renoviert, fanden sich schon Anfang des 20. Jahrhunderts Arbeiter der benachbarten Hutfabrik ein. Auf der Speisekarte findet sich Traditionelles nach Großmutterart, darunter gebratenes Knochenmark mit Tatarsauce und Kuttelsuppe.

2CHABLON BISTRO

VI. Bajcsy-Zsilinszky út 27.

Theresienstadt

+36 20 915 7130

chablonbistro.hu

Stammgäste und Food-Blogger kennen den schnörkellosen Gourmettempel, versteckt in einem Innenhof gegenüber der Metrostation Arany János utca. Die Einrichtung ist schlicht, das Preisniveau niedrig, das wöchentlich wechselnde Menü äußerst ausgefeilt und lecker.

3CSALOGATÓ KISVENDÉGLŐ

XIV. Amerikai út 64.

Zugló

+36 20 381 4445

csalogato.hu

Seit etwa 1930 beliebt, mittags bei Angestellten des Filmstudios und der beiden Krankenhäuser, abends bei heimischen Familien. Einladende Terrasse für etwa 60 Gäste.

4FRICI PAPA

VII. Király utca 55.

Elisabethstadt

+36 1 351 0197

fricipapa.hu

Seit 1997 erfolgreich, ist das »Onkel Frici« heute Vorzeige-Restaurant der Stadt. Die knappe Speisekarte listet traditionelle Gerichte zu zivilen Preisen. Rechnen Sie mit längeren Wartezeiten zu Mittag und am Abend.

5OPERA HENTES

VI. Hajós utca 21.

Theresienstadt

+36 1 353 4022

In dieser Metzgerei mit Blick über den Platz am Opernhaus verzehren Bühnenarbeiter mittags Bratwurst mit Senf und Weißbrot, neben Rechtsanwälten und Ladenbesitzern, die ihre gute Vorsätze bezüglich einer gesunden Ernährung hier schon mal über Bord werfen.

4FRICI PAPA

Die 5 besten Lokale für eine

AUSGEWOGENE

MAHLZEIT

6FRUCCOLA

V. Arany János utca 32.

Neu-Leopoldstadt

+36 1 430 6125

fruccola.hu

Das legere Selbstbedienungsrestaurant einer kleinen Kette mit zwei weiteren Filialen serviert frisch gepresste Fruchtsäfte, individuell kombinierbare Salate oder warme Gerichte; die Tagesangebote stehen jeweils an der Wand. Trotz Warteschlangen geht es in der Regel flott, zumal man Wartezeiten mit einer der ausliegenden Zeitschriften, wie Monocle, überbrücken kann.

7NEMSÜTI VEGA ÉTELBÁR

XIII. Jászai Mari tér 4/b.

Leopoldstadt

+36 70 621 1123

+36 70 458 4604

(Lieferservice)

nemsuti.hu

Der Name dieser tollen Salatbar, die es seit 2004 gibt, ist Anspielung auf den ungarischen Titel eines Woody-Allen-Films (Schmalspurganoven, 2000). Sie können entweder hier speisen oder ihre Bestellung mitnehmen. Seit 2010 gibt es auch einen Lieferservice, für eine Budapester Salatbar eine absolute Novität.

8OH MY GREEN

V. Petőfi Sándor utca 10.

Innenstadt

+36 1 321 0448

ohmygreen.hu

»Bunte Teller, raffinierte Geschmacksnoten. Mit Herz, Verstand und Seele«, verspricht (und hält!) das anspruchsvolle Restaurant, das sich zum Erstaunen Vieler in einer geschäftigen Einkaufsstraße halten kann, wozu wohl auch Tipps in Reiseführern beitrugen. Auch für Gäste mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Alle Gerichte kann man mitnehmen.

9COYOTE COFFEE & DELI

I. Markovits Iván utca 4.

Wasserstadt

+36 20 283 6959

Der erstklassige Coffee Shop links von der Markthalle am Battyhány tér ist beliebter Treffpunkt für Freunde, Arbeitskollegen und junge Paare. Ein kleines Café mit wenigen Sitzplätzen; um ganz sicher in den Genuss der tollen Sandwiches, Kuchen und Plätzchen zu kommen, kann man einen der Tische reservieren.

10LEGELŐ SALÁTABÁR

VII. Dob utca 46.

Elisabethstadt

+36 70 949 9997

legelo.net

Die kleine, freundliche Salatbar »Weide« wendet sich an Freunde ausgewogener Ernährung, die auf ihr Gewicht achten und sich aus einer Fülle von Zutaten und Dressings (unter Angabe von Kalorien und Nährstoffen) ihren individuellen Salat zusammenstellen möchten. Neben bevorzugt regional produziertem Gemüse gibt es einige Fleischoptionen. Alle Verpackungsmaterialien sind biologisch abbaubar. Nur an Werktagen geöffnet.

5 weniger bekannte

FRISCHEMÄRKTE

11HUNYADI-TÉR-MARKT

VI. Hunyadi tér 4.

Theresienstadt

+36 1 704 2231

Auf diesem Markt nahe der Großen Ringstraße, der seit 1897 der Versorgung des dicht bebauten Viertels dient, kaufen neben energischen Großmüttern Studenten, Akademiker und Künstler ein. Einer Anwohnerinitiative ist es zu verdanken, dass bei der geplanten Renovierung des Platzes sein Freiluftteil erhalten blieb.

12RÁKÓCZI-TÉR-MARKT

VIII. Rákóczi tér 7.

Josefstadt

+36 1 476 3921

Der Platz genoss einst einen üblen Ruf als Prostituiertenviertel, bis man Überwachungskameras installierte. Zudem beschleunigte der Bau einer neuen Station der Metrolinie 4 die Gentrifizierung des ganzen Viertels. Die Halle selbst, 1897 erbaut, wurde nach einem Brand 1991 renoviert. Der täglich geöffnete Markt bietet eine ausgezeichnete Fischauswahl und eignet sich hervorragend für soziale Milieustudien.

13PANCS-GASZTROPLACC

NUR SONNTAGS

IX. Tűzoltó utca 22.

Franzstadt

+36 30 921 6286

In Budapest feiern junge Leute gern in »Ruinenbars«: spontan eröffneten Locations in maroden Gebäuden, die, oft ohne Dach, kurz vor dem Abriss stehen. Diese, eine der beliebtesten, verwandelt sich sonntags von 9–14 Uhr in einen Nachbarschaftsmarkt: Nachwuchs- und Bio-Händler verkaufen selbst gemachte Spezialitäten, die sich die Besucher an Ort und Stelle schmecken lassen.

14BIOKULTÚRA ÖKOPIAC

NUR SAMSTAGS VON 6.30 UHR BIS 13 UHR

XII. Csörsz utca 18.

Bergland

+36 30 435 5680

biokultura.org/hu/biokultura-okopiac

Auf dem Biokultúra Ökopiac in Buda, seit seinen Anfängen 1991 bereits am dritten Standort, verkaufen etwa 100 Händler 100 % pestizidfreies Obst und Gemüse, (Ziegen-) Milch, Käse, Konfitüren, Säfte und vieles andere. Im Angebot sind auch importierte abgepackte Bio-Lebensmittel und Literatur zu Bio-Themen. Den Kunden steht ein Parkhaus zur Verfügung.

15SZIMPLA KERT FARMERS’ MARKET

NUR SONNTAGS VON 9 UHR BIS 14 UHR

VII. Kazinczy utca 14.

Elisabethstadt

en.szimpla.hu/szimpla-haztaji/sundaymarket

2013 wurde die legendäre Ruinenbar zu einem mehrgeschossigen Sonntagsmarkt für Anwohner umgestaltet, wo 30–40 Händler ihre Waren anbieten. Bei besonderen Events bereiten verschiedene NGOs mit ausschließlich regionalen Zutaten schmackhafte Gerichte für Besucher.

12RÁKÓCZI-TÉR-MARKT

Die 5 besten Orte für einen

SONNTAGSBRUNCH

16ARAZ

VII. Dohány utca 42–44.

Elisabethstadt

+36 1 815 1100

araz.hu

»Araz«, Palindrom von »Zara«, bezieht sich auf das Hotel, in dem das Restaurant logiert. An seine frühere Nutzung als Jugendstil-Badehaus erinnert noch der schmuckvolle Empfangsbereich. Der Brunch dort ist unerreicht, nicht nur was die Auswahl an Speisen und Getränken anbelangt. Auch die Spa-Einrichtungen dürfen Restaurant-Gäste gratis benutzen.

17KIOSK BUDAPEST

V. Március 15. tér 4.

Innenstadt

+36 70 311 1969

kiosk-budapest.com

Eine Art Ruinenbar 2.0, denn die Innenräume des »Kiosk« sind von der Ästhetik dieser von jungen Gästen frequentierten typischen Bars beeinflusst. Das professionell geführte, geräumige Lokal bietet einen tollen Ausblick. Wer hier speist, unterstützt damit auch den Erhalt des Piaristenklosters, in dem das Restaurant logiert – im oberen Stock liegen Kapelle und Schlafräume der Mönche.

18VILLA BAGATELLE

XII. Németvölgyi út 17.

Bergland

+36 30 359 6295 (Bistro)

+36 1 213 4191

(Bäckerei)

villa-bagatelle.com

Ein deutsch-ungarisches Paar hauchte 2010 einer historischen Villa von 1929 neues Leben ein mit einem Bäckerei-Café, das von den Eigentümern selbst geführt wird, sodass die von Beginn an hohen Maßstäbe noch immer garantiert sind. Mit seiner hübschen Terrasse ist es auch bei den Anwohnern der bürgerlichen Umgebung ein absoluter Favorit.

19BUBŌ

XIII. Jászai Mari tér 3.

Neu-Leopoldstadt

Frühstück wird hier den ganzen Tag über serviert: auf der attraktiven (lauten) Terrasse oder im langen, engen Innenraum. Die knappe Karte listet köstliche Sandwiches, das Ambiente ist einladend und familienfreundlich – an Sonntagen mit vielen Paaren, die das Tablet zu Hause gelassen haben. Das Küchenpersonal ist fix, solange der Laden nicht zu voll ist. Für Brunch reservieren Sie am besten einen Tisch.

20SARKI FŰSZERES

XIII. Pozsonyi út 53–55.

Neu-Leopoldstadt

+36 1 787 7868

In diesem »Lebensmittelladen an der Ecke« ist das Essen alles andere als gewöhnlich. Ob Sandwiches, Fleischgerichte, Käse oder Weine: Alles ist von bester Qualität. Das Geschäft selbst ist vollgepackt mit Delikatessen; Sitzplätze gibt es draußen auf der überdachten Terrasse, etwas von der Straße abgeschirmt.

5 angesagte Orte für die

GENERATION NOW

21VEGANLOVE

XI. Bartók Béla út 9.

Neu-Buda

veganlove.hu

Das renommierte vegane Burger- und Hot-Dog-Restaurant, das auch bei Fleischessern beliebt ist, liegt nicht weit von Buda und der Freiheitsbrücke. Bei Musikfesten ist oft sein mobiler Imbisswagen unterwegs, zudem gibt es einen Catering-Service. Ein guter Einstieg für Veganismus-Neulinge!

22FREE! THE GLUTEN FREE BAKERY

VII. Dob utca 28.

Elisabethstadt

+36 30 500 7994

freepekseg.hu

Das kleine Lokal im Erdgeschoss eines modernen Wohngebäudes um 2010 erkennt man meist schon von Weitem an der Warteschlange seiner Stammkunden. Sein Motto liest man auf einem schwarzen T-Shirt an der Wand: »Fuck Gluten!«. Eine Riesenauswahl einschlägiger Produkte. Während man auf die Bestellung wartet, studiert man auf Tischen eine Liste mit ausführlichen Informationen, welche Lebensmittel sich für eine spezifische Ernährungsweise eignen.

23CONFECTIONERY NOGLU

II. Fény utca 2.

Országút

+36 20 424 0046

noglu.hu

Dieser Trendsetter im Bereich Desserts für Gesundheitsbewusste bietet seit 2010 Süßspeisen, die frei sind von allem, was Sie eventuell vermeiden möchten. Sympathisch auch das Wohltätigkeitsprojekt Matana: Kunden können eine bedürftige Familie nennen, der NoGlu einen Kuchen schickt.

24SLOW FOODIEZ

VI. Szondi utca 11.

Theresienstadt

+36 30 444 1983

slowfoodiez.hu

Das kleine Restaurant auf drei Etagen abseits der Großen Ringstraße, nicht weit vom Westbahnhof, bietet eine Auswahl an fleischlosen Gerichten, die nicht nur die Herzen jener höher schlagen lassen, die weniger Fleisch konsumieren möchten, sondern auch andere neugierig machen. Besonders lecker: Omeletts aus Kichererbsen oder Süßkartoffeln. Tischreservierungen sind auf der Website möglich.

25NASPOLYA NASSOLDA

VI. Káldy Gyula utca 7.

Theresienstadt

+36 70 380 8407

naspolya.hu

Zwischen Staatsoper und Ruinenbars liegt diese einzigartige, innovative Feinbäckerei, die mit unverfälschten Aromen die Schönheit des Einfachen zelebriert. Sämtliche Produkte aus organischen Fairtrade-Zutaten sind frei von Gluten, Eiern, Milchprodukten oder Weißmehl; stattdessen liegt der Fokus auf Nüssen und Früchten. Extra-Punkte gibt es für die unkomplizierte, gemütliche Atmosphäre.

Die 5 besten

FEINKOSTLÄDEN

26CULINARIS

V. Balassi Bálint utca 7.

Leopoldstadt

+36 1 373 0028

culinaris.hu

Dieser schicke Laden, nicht weit vom Parlament entfernt, gilt als mit Abstand bester seiner Art

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Bruckmann denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen