Finden Sie Ihren nächsten buch Favoriten

Werden Sie noch heute Mitglied und lesen Sie 30 Tage kostenlos
Triest Und Friaul

Triest Und Friaul

Vorschau lesen

Triest Und Friaul

Länge:
82 Seiten
35 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Jan 4, 2021
ISBN:
9781005356675
Format:
Buch

Beschreibung

Wenn Sie eine Tour durch Europa planen, sollten Sie die Region Friaul-Julisch Venetien im Nordosten Italiens, an der Grenze zu Österreich und Slowenien, in Betracht ziehen. Der Einfachheit halber kürzen wir den vollen Namen der Region mit Friaul ab. Diese schöne Region kann ein idealer Urlaubsort sein. Sie können hier klassisches italienisches Essen und andere Spezialitäten bekommen und das alles mit einem ausgezeichneten lokalen Wein herunterspülen. Obwohl Friaul keineswegs von Touristen unentdeckt ist, werden Sie normalerweise nicht gegen Menschenmassen ankämpfen müssen, um zu sehen, was Sie wollen. Wie die meisten Regionen Italiens hat es im Laufe der Jahre zu vielen Nationen gehört. Das Gebiet bleibt multikulturell, eine außergewöhnliche Mischung aus italienischen, österreichischen und slawischen Einflüssen.

Triest ist mit etwa zweihunderttausend Einwohnern die größte Stadt der Region. Als Haupthafen der österreichisch-ungarischen Monarchie war Triest definitiv ein Teil von Mitteleuropa. Erst 1954 kam Triest zu Italien. Man kann sich leicht vorstellen, dass Triest mit einer solch einzigartigen Geschichte ein ziemlich einzigartiger Ort ist, den man besuchen sollte. Ist es auch.

Sobald Sie in Triest ankommen, werden Sie die allgegenwärtigen Kaffeehäuser bemerken. Zu den bekanntesten gehört das Antico Caffe San Marco. Wie es sich für eine internationale Stadt gehört, gibt es in Triest eine Vielzahl historischer religiöser Gebäude, die viele Glaubensrichtungen repräsentieren. Die serbisch-orthodoxe Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit und des Heiligen Spyridon, die in der Mitte des 19. Jahrhunderts erbaut wurde, zeigt starke byzantinische Einflüsse. Gehen Sie hinein und schauen Sie sich die schönen Fresken und Ikonen an. Der israelitische Tempel von Triest, etwas mehr als ein Jahrhundert alt, ist die größte Synagoge Italiens. Die Kathedrale von Triest, die dem Schutzpatron der Stadt, San Guisto (Sankt Justus), gewidmet ist, der zu Beginn des vierten Jahrhunderts gemartert wurde, wurde ursprünglich im sechsten Jahrhundert auf römischen Ruinen gebaut. Sie liegt neben der gleichnamigen Burg. Ein Spaziergang auf ihren Wällen bietet einen hervorragenden Blick auf die Stadt und ihre Umgebung. Es gibt keinen Mangel an anderen Kirchen und Museen, die Sie besuchen können.

Dies ist ein Reiseführer für eine Reise durch die Region Friaul in Italien: über Grado, Lignano, Aquileia, Triest, Pordenone, Udine und mit Berührungen zu den Bergen des Friauls, der Carnia, Tarvisio und Sequals.

Es gibt ausführliche Beschreibungen und Fotos der Sehenswürdigkeiten.

Herausgeber:
Freigegeben:
Jan 4, 2021
ISBN:
9781005356675
Format:
Buch

Über den Autor

Enrico Massetti was born in Milano. Now he lives in Washington DC, USA, but he regularly visit his hometown, and enjoys going around all the places near his home town that can be reached by public transportation.Enrico can be reached at enricomassetti@msn.com.


Ähnlich wie Triest Und Friaul

Ähnliche Bücher

Buchvorschau

Triest Und Friaul - Enrico Massetti

Friaul

Enrico Massetti

Copyright © 2020 Enrico Massetti

Alle Rechte vorbehalten

Übersetzt von Nina Lutnik, MA

Einband Design © 2020 Enrico Massetti

Veröffentlicht von Enrico Massetti

Zweite Ausgabe

Inhaltsverzeichnis

Triest und Friaul

Enrico Massetti

Inhaltsverzeichnis

Friuli – Venezia Giulia

Aquileia

Essen in Aquileia

Grado

Essen in Grado

Lignano

Essen in Lignano Sabbiadoro

Triest

Essen in Triest

Gorizia

Hauptmuseen und Denkmäler

Sehenswürdigkeiten

Essen in Gorizia

Cividale del Friuli

Cividale: Kunst und Kultur

Essen in Cividale del Friuli

Udine

Kunstschätze in Udine

Essen in Udine

Villa Manin

Pordenone

Tausendjährige Geschichte in Pordenone

Essen in Pordenone

Friuli Venezia Giulia: die authentischsten Berge

Die unberührtesten Alpen im Friaul

Tarvis

Essen in Tarvis

Sequals

Essen in Sequals

Friuli-Venezia Giulia Essen & Rezepte

Friuli-Venezia Giulia Rezepte:

Friuli – Venezia Giulia Rezepte:

Friaul - Jülich -Venetien

Villa Manin

Der letzte Doge von Venedig, Ludovico Manin, zog sich Ende des achtzehnten Jahrhunderts in diese Region zurück, als die Republik Venedig von Napoleon Bonaparte bedroht wurde.

Heutzutage kann jeder, der Villa Manin in der Provinz von Udine besucht, die Erinnerung an den alten Nobelmann spüren, der hier den Herbst seines Lebens verbrachte und die Besucher in eine melancholische Stimmung versetzt. Es ist jedoch ein angenehmes Gefühl, das zu einer intimeren und intensiveren ästhetischen Freude führt.

Loggia del Lionello Udine Italien

Das gleiche Gefühl erfasst einen in dieser schönen Grenzregion des Friauls, wo fast jeder Ort ein Museum hat – jene in Udine, Tolmezzo, Pordenone, Cividale del Friuli, Gorizia, und Aquileia sind besonders wichtig und interessant – und in der Lage ist, Reisende mit seiner großen Architekturvielfalt zu überraschen.

Im Zentrum von Udine blickt die venezianische Gotik des Palazzo del Comune auf das schöne Art Deco Caffe’ Contarena aus dem zwanzigsten Jahrhundert. Auch Kunststätten stechen hervor, vor allem in Udine, wo es zahlreiche antike und moderne Kunstgalerien gibt.

Besonders eindrucksvoll ist die Basilica in Aquileia – heute ein kleiner Ort, der jedoch einst eine wichtige Stadt des Römischen Reichs war.

Trieste San Giusto

Grado in der Provinz von Gorizia ist bei vielen Touristen aufgrund seines Meers und dem besonders gesunden Klima beliebt.

Triest im kleinen Venezia Giulia ist die „mitteleuropäischste" Stadt Italiens: voller Geschichte und Kultur mit einem bedeutenden künstlerischen Erben das von großen Literaten, wie James Joyce, Italo Svevo, Umberto Saba und vielen anderen, geliebt und aufgenommen wurde.

Und vergessen Sie die Berge nicht. Im Friaul können Sie in den umliegenden Bergen sowohl im Sommer als auch im Winter Sport betreiben.

Sauris

Die Dolomiten im Gebiet von Karnien sind weitgehend bekannt und Tarvis und Sequals sind zwei der an den häufigsten besuchten Ortschaften.

Eine Besonderheit ist auch das „Albergo Diffuso": Dahinter verbirgt sich eine Art Hoteldorf, bei dem die einzelnen Räumlichkeiten eines Hotels in verschiedenen Gebäuden untergebracht sind. Damit möchte man die

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Triest Und Friaul denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen