Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Co-Parenting und die Zukunft der Liebe: Über post-romantische Elternschaft

Co-Parenting und die Zukunft der Liebe: Über post-romantische Elternschaft

Vorschau lesen

Co-Parenting und die Zukunft der Liebe: Über post-romantische Elternschaft

Länge:
252 Seiten
5 Stunden
Herausgeber:
Freigegeben:
31. Jan. 2021
ISBN:
9783839455036
Format:
Buch

Beschreibung

»Co-Parenting« als Familienkonzept breitet sich aus und stellt die Versprechen des romantischen Liebesideals mitsamt seinem geschlechterungleichen Normalfamilienmodell in Frage. Doch was bedeutet das für die Liebe selbst? Wird sie zerstört oder transformiert und öffnet sie sich für neue Familien- und Beziehungsformen? Entfaltet sich in der post-romantischen Elternschaft gar ein utopisch-emanzipatives Potenzial, das Frauen und LGBTIQ*s aus patriarchalen, hetero- und paarnormativen Herrschaftsverhältnissen befreit? Neben Gegenwarts- und Zukunftsszenarien erkundet Christine Wimbauer auch die gesellschaftspolitischen Herausforderungen dieser Entwicklungen.
Herausgeber:
Freigegeben:
31. Jan. 2021
ISBN:
9783839455036
Format:
Buch

Über den Autor

Christine Wimbauer, Dr. phil., ist Professorin für Soziologie der Arbeit und Geschlechterverhältnisse an der Humboldt-Universität zu Berlin.


Ähnlich wie Co-Parenting und die Zukunft der Liebe

Ähnliche Bücher

Buchvorschau

Co-Parenting und die Zukunft der Liebe - Christine Wimbauer

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Co-Parenting und die Zukunft der Liebe denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen