Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Der Rechtsstaat und sein Missbrauch: Verwaltungsrechtsschutz in der öffentlichen Kritik
Der Rechtsstaat und sein Missbrauch: Verwaltungsrechtsschutz in der öffentlichen Kritik
Der Rechtsstaat und sein Missbrauch: Verwaltungsrechtsschutz in der öffentlichen Kritik
eBook24 Seiten29 Minuten

Der Rechtsstaat und sein Missbrauch: Verwaltungsrechtsschutz in der öffentlichen Kritik

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Über dieses E-Book

Die Bundesrepublik Deutschland ist ein Rechtsstaat (Art. 20 und 28 GG). Häufig werden jedoch rechtsstaatswidrige Zustände beklagt, die sich aus einem angeblichen "Missbrauch" von prozessualen Rechtsmitteln ergeben sollen. Bei näherer Betrachtung bleibt von den erhobenen Vorwürfen vor allem gegen die Verwaltungsgerichtsbarkeit nicht viel übrig. Weder im Umweltrecht (Dieselfahrverbote, Klage von Umweltverbänden) noch im Asylrecht ist ein allgemeiner Missbrauch erkennbar. Gefahren für den Rechtsstaat ergeben sich vielmehr vor allem dadurch, dass Behörden sich rechtswidrig über Entscheidungen der Gerichte hinwegsetzen. Dieser Entwicklung gilt es entgegen zu wirken.
SpracheDeutsch
HerausgeberNomos Verlag
Erscheinungsdatum23. Nov. 2020
ISBN9783748923664
Der Rechtsstaat und sein Missbrauch: Verwaltungsrechtsschutz in der öffentlichen Kritik
Vorschau lesen

Ähnlich wie Der Rechtsstaat und sein Missbrauch

Titel in dieser Serie (4)

Mehr anzeigen

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Rezensionen für Der Rechtsstaat und sein Missbrauch

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

    Buchvorschau

    Der Rechtsstaat und sein Missbrauch - Gerrit Manssen

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1