Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Eine sonderbare Anstellung

Eine sonderbare Anstellung

Vorschau lesen

Eine sonderbare Anstellung

Länge:
31 Seiten
23 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Sep 28, 2020
ISBN:
9788726693041
Format:
Buch

Beschreibung

Sherlock Holmes wird mal wieder zu einem merkwürdigen Fall gerufen: Als Mr. Hall Pycroft gerade nach längerer Zeit der Arbeitslosigkeit eine Zusage für einen neuen Job bei einer renommierten Londoner Firma bekommen hatte, trat Arthur Pinner, ein Finanzmakler, auf ihn zu und machte ihm ein geradezu phantastisches Angebot für einen anderen Job. Doch ihm war schnell klar, dass es bei dem Angebot nicht mit rechten Dingen zuging. Zusammen mit Holmes und Watson reist Pycroft nach Birmingham, um der Sache auf den Grund zu gehen.-
Herausgeber:
Freigegeben:
Sep 28, 2020
ISBN:
9788726693041
Format:
Buch

Über den Autor

Arthur Conan Doyle (1859-1930) studied medicine at Edinburgh University, but ultimately gave up medicine to pursue a career in writing both fiction and non-fiction. His iconic sleuths, Holmes and Watson, have entertained generations of readers.


Ähnlich wie Eine sonderbare Anstellung

Ähnliche Bücher

Buchvorschau

Eine sonderbare Anstellung - Arthur Conan Doyle

Sir Arthur Conan Doyle

Eine sonderbare Anstellung

Saga

Eine sonderbare Anstellung

Original

The Adventure of the Stockbroker´s Clerk

Coverbild/Illustration: Shutterstock

Copyright © 1893, 2020 Arthur Conan Doyle und SAGA Egmont

All rights reserved

ISBN: 9788726693041

1. Ebook-Auflage, 2020

Format: EPUB 3.0

Dieses Buch ist urheberrechtlich geschützt. Kopieren für gewerbliche und öffentliche Zwecke ist nur mit Zustimmung von SAGA Egmont gestattet.

SAGA Egmont www.saga-books.com und Lindhardt og Ringhof www.lrforlag.dk

– a part of Egmont www.egmont.com

Kurz nach meiner Verheiratung kaufte ich dem alten Farquhar seine Praxis im Stadtbezirk von Paddington ab. Er war früher ein sehr gesuchter Arzt gewesen, bis sein hohes Alter und das Nervenübel, an dem er litt — eine Art Veitstanz — ihm viele Patienten abwendig machten. Das Publikum urteilt begreiflicherweise nach dem Grundsatz, dass, wer andere kurieren will, selbst gesund sein sollte; es setzt wenig Vertrauen in die Kenntnisse eines Doktors, der für sein eigenes Leiden kein Heilmittel weiss.

So schwanden die Einnahmen meines Vorgängers mit seinen Kräften, und als ich die Praxis übernahm, war deren früherer Ertrag von 1200 Pfund auf etwa 300 jährlich herabgesunken. Im Vertrauen auf meine Jugend und Thatkraft zweifelte ich jedoch nicht, dass das Geschäft in wenig Jahren wieder so blühend sein würde, als es je gewesen.

Während der ersten drei Monate nach Uebernahme der Praxis war ich tüchtig in Anspruch genommen und sah daher wenig von meinem Freunde Holmes; ich hatte zu viel zu thun, um ihn in der Bakerstrasse aufzusuchen, und er ging überhaupt selten irgendwohin, ausser in Berufsgeschäften.

An einem Julimorgen sass ich noch beim Frühstück, in eine medizinische Zeitung vertieft, behaglich im Studierzimmer, als es klingelte und ich zu meiner Ueberraschung gleich darauf die etwas scharfe Stimme meines ehemaligen Gefährten hörte.

„Mein lieber Watson," sagte er eintretend, „wie freue ich mich, dich wiederzusehen! Ich hoffe, deine Frau hat sich von allen Aufregungen bei unserem Abenteuer mit dem

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Eine sonderbare Anstellung denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen