Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Diachrone Legitimität: Die Beständigkeit politischer Ordnungen als Herausforderung der Demokratie

Diachrone Legitimität: Die Beständigkeit politischer Ordnungen als Herausforderung der Demokratie

Vorschau lesen

Diachrone Legitimität: Die Beständigkeit politischer Ordnungen als Herausforderung der Demokratie

Länge:
307 Seiten
7 Stunden
Herausgeber:
Freigegeben:
10. Feb. 2021
ISBN:
9783593447117
Format:
Buch

Beschreibung

Es heißt, gute politische Ordnungen seien zeitlich stabil. Zugleich behauptet die philosophische Legitimitätstheorie mit guten Gründen: Legitime politische Ordnungen sind Ordnungen, die auf Akte der Selbstgesetzgebung zurückzuführen sind. Für beständige politische Ordnungen gilt dies faktisch jedoch nicht – auch dann nicht, wenn es sich um liberale Demokratien handelt: Spätere Generationen finden eine von früheren Generationen geschaffene konstitutionelle Ordnung vor, die sie oftmals nur schwer verändern können. Johannes Müller-Salo zeigt auf, wie die Spannung zwischen Beständigkeit und Selbstgesetzgebung zu lösen ist und wie das Ideal demokratischer Selbstgesetzgebung auch innerhalb einer beständigen politischen Ordnung verwirklicht werden kann.
Herausgeber:
Freigegeben:
10. Feb. 2021
ISBN:
9783593447117
Format:
Buch

Über den Autor

Johannes Müller-Salo ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Philosophie der Universität Hannover.


Ähnlich wie Diachrone Legitimität

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Diachrone Legitimität - Johannes Müller-Salo

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. , um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Diachrone Legitimität denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen