Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

1920. Eine Grenze für den Frieden: Die Volksabstimmungen zwischen Deutschland und Dänemark
1920. Eine Grenze für den Frieden: Die Volksabstimmungen zwischen Deutschland und Dänemark
1920. Eine Grenze für den Frieden: Die Volksabstimmungen zwischen Deutschland und Dänemark
eBook225 Seiten3 Stunden

1920. Eine Grenze für den Frieden: Die Volksabstimmungen zwischen Deutschland und Dänemark

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Über dieses E-Book

1918 hatte Deutschland den Ersten Weltkrieg verloren. 1919 sollte der Vertrag von Versailles den Frieden regeln. Ein Punkt des Friedensplans war eine Volksabstimmung darüber, in welchem Staat die Menschen leben wollten – in Deutschland oder in Dänemark. Diese Frage war jahrhundert lang heiß umkämpft, zwischen Herrschenden genau so wie zwischen Beherrschten. 1920 entschieden dann knapp 200 000 wahlberechtigte Einwohner des Herzogtumsn Schleswig in einer Volksabstimmung darüber, wo künftig die deutsch-dänische Grenze verlaufen sollte, und diese Grenze ist bis heute friedlich und stabil. Doch warum wurde die neu gezogene Grenze zu einer vorbildlichen "Grenze für den Frieden"?
SpracheDeutsch
HerausgeberWachholtz Verlag
Erscheinungsdatum18. Feb. 2020
ISBN9783529092756
1920. Eine Grenze für den Frieden: Die Volksabstimmungen zwischen Deutschland und Dänemark
Vorschau lesen

Ähnlich wie 1920. Eine Grenze für den Frieden

Ähnliche E-Books

Ähnliche Artikel

Rezensionen für 1920. Eine Grenze für den Frieden

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    1920. Eine Grenze für den Frieden - Jan Schlürmann

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1