Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Die 50 besten Wald- und Wiesenspiele - eBook
Die 50 besten Wald- und Wiesenspiele - eBook
Die 50 besten Wald- und Wiesenspiele - eBook
eBook113 Seiten26 Minuten

Die 50 besten Wald- und Wiesenspiele - eBook

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

"Ausflüge in den Wald sind für Kinder immer noch das Größte. Kastanien, Moos und Tannenzapfen, Käfer, Blumen und Vögel – überall gibt es etwas zu beobachten, und das meiste darf hemmungslos bespielt werden. Mit den 50 besten Spielen für Wald-
und Wiesentage erforschen Kinder den Lebensraum von Pflanzen und Tieren, machen vielfältige Sinneserfahrungen, werkeln
mit Naturmaterialien und toben sich mit Bewegungsspielen und Geschicklichkeitsübungen so richtig aus. So wird jeder Ausflug
zu einem unvergesslichen Erlebnis. Altersstufe: 2 bis 6 Jahre"
SpracheDeutsch
HerausgeberDon Bosco Medien
Erscheinungsdatum1. Jan. 1900
ISBN9783769880571
Die 50 besten Wald- und Wiesenspiele - eBook
Vorschau lesen

Mehr von Andrea Erkert lesen

Ähnlich wie Die 50 besten Wald- und Wiesenspiele - eBook

Ähnliche E-Books

Rezensionen für Die 50 besten Wald- und Wiesenspiele - eBook

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Die 50 besten Wald- und Wiesenspiele - eBook - Andrea Erkert

    in der ruhe liegt die kraft sprichwortIcon_wald_wiesen

    Spiele zur Begrüßung und zum Abschied

    Icon_wald_wiesen

    1 Blumengruß

    Die Hälfte der Kinder pflückt sich eine Wiesenblume. Die Spielleitung wählt ein überschaubares Spielfeld aus, auf dem alle Kinder spazieren gehen. Begegnet einem Kind mit einer Blume ein anderes ohne Blume, dann sagt es zu diesem Kind laut: „Hallo!", und überreicht ihm seine Blume. Das ausgewählte Kind macht sich auf die Suche nach einem weiteren Kind, dem es die Blume auf die gleiche Art übergibt. Die Gruppe setzt das Spiel so lange fort, bis die Spielleitung einmal kräftig auf die Trommel schlägt. Daraufhin begrüßt die Spielleitung jedes Kind mit Handschlag.

    Hinweis

    Das Spiel bietet sich auch als Abschlussspiel an. Statt „Hallo! sagen die Kinder einfach „Tschüss!

    Material

    eine Wiesenblume für die Hälfte der Kinder, eine Handtrommel

    Icon_wald_wiesen

    2 Guten Morgen,meine Sonne!

    Die Spielleitung holt sich drei bis vier Gymnastikseile, deren Enden sie miteinander verknotet. Sie ordnet die Seile kreisförmig auf dem Boden an. Jedes Kind sucht sich einen kleinen Stock und legt ihn in die Kreismitte. Die Kinder stellen sich um den gelegten Kreis herum.

    Die Spielleitung zählt ein Kind aus, das sich einen Stock aus der Mitte holt und mit diesem auf ein beliebiges Kind zugeht. Es begrüßt das Kind mit Handschlag und legt das eine Stockende an den Kreisrand und zwar so, dass das andere Stockende zu dem ausgesuchten Kind nach außen zeigt. Die beiden Kinder tauschen ihre Plätze. Dann setzt das neue Kind das Spiel auf die gleiche Art fort. Das geht so lange weiter, bis das letzte Kind an der Reihe ist. Es nimmt sich den Stock, legt das eine Stockende an den Kreisrand und stellt sich vor das andere Ende. Die Kinder geben sich alle die Hände und sagen laut:

    „Die Sonne scheint heute!

    Freut euch, liebe Leute!

    Guten Morgen, … !" (Name vom letzten Kind einfügen)

    Variation

    Zum Abschluss legen die Kinder so wie oben dargestellt eine Sonne auf den Boden. Ein Kind fängt an und holt sich seinen Sonnenstrahl bzw. Stock und legt ihn in die „Sonne". Es geht auf ein Kind im Kreis zu, um sich von diesem mit Handschlag zu verabschieden. Die beiden Kinder tauschen ihre Plätze

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1