Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Die 50 besten Schreibspiele - eBook
Die 50 besten Schreibspiele - eBook
Die 50 besten Schreibspiele - eBook
eBook113 Seiten24 Minuten

Die 50 besten Schreibspiele - eBook

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Vom "Buchstaben-Sudoku" über "Stadt-Land-Fluss" bis zum "Quatsch-Satz", vom "Käsekästchen" bis zu den "Montagsmalern" – dieses Buch präsentiert die 50 witzigsten Spiele rund ums Buchstabenmalen, Schreiben und Geschichtenbauen. Damit begeben sich die Kinder zu zweit oder in größeren Gruppen spielerisch auf die Reise vom einzelnen Buchstaben zum Wort, zum Satz und zur ganzen Geschichte. So macht Schreibenlernen Spaß, sind Kinder motiviert, und so wird der Schriftspracherwerb zum Kinderspiel. Altersstufe: 5 bis 8 Jahre
SpracheDeutsch
HerausgeberDon Bosco Medien
Erscheinungsdatum1. Jan. 1900
ISBN9783769880540
Die 50 besten Schreibspiele - eBook
Vorschau lesen

Mehr von Birgit Ebbert lesen

Ähnlich wie Die 50 besten Schreibspiele - eBook

Rezensionen für Die 50 besten Schreibspiele - eBook

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Die 50 besten Schreibspiele - eBook - Birgit Ebbert

    in der ruhe liegt die kraft sprichworticon.png

    Spiele mit Buchstaben

    icon.png

    1 Schreiben auf dem Rücken

    Alle Kinder sitzen im Kreis. Die Spielleiterin geht um die Kinder herum. Sie zeichnet mit dem Finger einem Kind einen Buchstaben auf den Rücken. Das Kind muss erraten, welcher Buchstabe es ist. Drei Versuche hat der Spieler. Wenn er den Buchstaben herausgefunden hat, darf er sich wiederum ein Kind aussuchen und diesem einen Buchstaben auf den Rücken malen.

    Variation

    In der Mitte liegen große Buchstabenkarten, auf denen die Kinder die Buchstaben suchen können, die sie selbst malen wollen oder von denen sie glauben, dass sie auf ihren Rücken gemalt wurden.

    Material

    evtl. große Buchstabenkarten

    icon.png

    2 Buchstabenmaler

    Eine Tafel oder ein Flipchart wird so in den Raum gestellt, dass alle Kinder sie/es gut sehen können. Falls mit dem Papierbogen gearbeitet wird, wird dieser an die Tür o. Ä. gehängt.

    Ein Spieler wird ausgewählt und die Spielleiterin zeigt ihm verdeckt einen Buchstaben. Das Kind muss den Buchstaben nun so groß an die Tafel/den Flipchart/den Papierbogen schreiben, dass er die ganze Fläche ausfüllt. Die anderen Kinder müssen erraten, welchen Buchstaben das Kind schreibt. Wer es als erster errät, darf als Nächster schreiben.

    Material

    Tafel, Flipchart oder großer Papierbogen, Kreide,

    Flipchartstift oder dicke Filzstifte, Buchstabenkarten

    icon.png

    3 Buchstabenbilder

    Die Kinder sitzen verteilt im Raum an Tischen. Jedes Kind bekommt ein Blatt mit dem Umriss eines beliebigen Buchstabens. In der Mitte auf den Tischen liegen Buntstifte. Die Kinder bekommen nun die Aufgabe, den Buchstaben so oft in den Umriss zu schreiben, bis dieser gefüllt ist. Dabei dürfen sie die Buchstaben beliebig groß machen und auch die Farben frei wählen.

    Variation

    Die Kinder bekommen nicht einen beliebigen Buchstaben, sondern einen Buchstaben, den sie noch nicht schreiben können oder auch den Anfangsbuchstaben ihres Namens, falls sie den noch nicht schreiben können.

    Material

    Blätter mit großen Buchstabensilhouetten, Buntstifte

    icon.png

    4 Buchstabenlauf

    Die Kinder sitzen um einen Tisch herum. Jedes Kind bekommt ein Blatt Papier und einen Stift. Die Buchstaben-

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1