Finden Sie Ihren nächsten buch Favoriten

Werden Sie noch heute Mitglied und lesen Sie 30 Tage kostenlos
Schlaflos brennen die Wörter: Aargauer Geschichten zur Reformation

Schlaflos brennen die Wörter: Aargauer Geschichten zur Reformation

Vorschau lesen

Schlaflos brennen die Wörter: Aargauer Geschichten zur Reformation

Länge:
166 Seiten
2 Stunden
Freigegeben:
Apr 1, 2018
ISBN:
9783290181802
Format:
Buch

Beschreibung

Ein schlafloser Stadtschreiber in Zofingen, der um seine Frau bangt, ein früh reformierter Dorfpfarrer, der sich in Bern durchsetzen will, übereifrige Bilderstürmer und ein glücklich gerettetes Heiligenbild: Die Wellen der Reformation schwappten bis in den ländlichen Aargau, wo es kein Münster, keine grossen Reformatoren, nur viele kleine Pfarreien und Kirchlein gab.
Ausgehend von historischen Begebenheiten haben 14 Schweizer Autorinnen und Autoren Schicksale in den Dörfern und Städten des Aargaus literarisch verarbeitet. Keine der so entstandenen Geschichten ist wie die andere - nah an der Vorlage oder lustvoll fiktiv, spielen sie sich in der Vergangenheit, in der Gegenwart und sogar in der Zukunft ab. Sensibel und treffsicher werden die grossen Fragen nach dem neuen Gott und ihre Nachwirkungen bis in die heutige Zeit nachgezeichnet.
Freigegeben:
Apr 1, 2018
ISBN:
9783290181802
Format:
Buch

Ähnlich wie Schlaflos brennen die Wörter

Ähnliche Bücher

Buchvorschau

Schlaflos brennen die Wörter - TVZ Theologischer Verlag Zürich

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Schlaflos brennen die Wörter denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen