Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Gender, Raum und Macht: Auf dem Weg zu einer postmaskulinen Gesellschaft. Ein Essay

Gender, Raum und Macht: Auf dem Weg zu einer postmaskulinen Gesellschaft. Ein Essay

Vorschau lesen

Gender, Raum und Macht: Auf dem Weg zu einer postmaskulinen Gesellschaft. Ein Essay

Länge:
140 Seiten
3 Stunden
Freigegeben:
24. Mai 2007
ISBN:
9783866499461
Format:
Buch

Beschreibung

Die These des Buches basiert auf der Gegenüberstellung des weiblichen und des männlichen Geistes, die als Produkt der geschichtlichen und nicht etwa der biologischen Entwicklung gewertet werden. Der männliche Geist ist vornehmlich von strategischem Denken beherrscht - Resultat der längsten Phase der Menschheitsgeschichte: der Jagd, die als Kompensation für die fehlende Gebärfähigkeit des Mannes gesehen wird. Die weibliche Psyche lässt sich im Gegensatz dazu durch den Wunsch nach direktem Kontakt mit anderen Menschen charakterisieren. Aus dieser Gegenüberstellung werden im Buch die radikalen Veränderungen in den Machtkonstellationen im öffentlichen Leben untersucht, die in den letzten Jahrzehnten stattgefunden haben: die Entwicklung von Frauen zu Subjekten im öffentlichen Leben.
Freigegeben:
24. Mai 2007
ISBN:
9783866499461
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Gender, Raum und Macht

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Gender, Raum und Macht - Mino Vianello

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. , um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Gender, Raum und Macht denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen