Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Max Stirner als Reform-Pädagoge: Sprach- und bildungsphilosophische Perspektiven

Max Stirner als Reform-Pädagoge: Sprach- und bildungsphilosophische Perspektiven

Vorschau lesen

Max Stirner als Reform-Pädagoge: Sprach- und bildungsphilosophische Perspektiven

Länge:
198 Seiten
3 Stunden
Freigegeben:
Apr 19, 2021
ISBN:
9783847416883
Format:
Buch

Beschreibung

Max Stirner ist im Vergleich mit den Zeitgenossen seines intellektuellen Umfelds – zu denen Karl Marx, Ludwig Feuerbach und Moses Hess zählen – ein wenig rezipierter Autor. In diesem Buch wird dieser unkonventionelle Denker zum ersten Mal als unzeitgemäßer Reformpädagoge und Bildungsphilosoph verstanden.
Gerade im  Hinblick auf seine bildungsphilosophische und kommunikationstheoretische Orientierung kann eine Auseinandersetzung mit Stirner sehr gewinnbringend sein, da seine ideologiekritischen und reformpädagogischen Ansätze eine bislang nicht ausgeschöpfte Ressource für heutige pädagogische und bildungsphilosophische Fragen bilden. Die in diesem Buch vorgeschlagene Neulektüre Stirners zeigt unter anderem, dass seine sprach- und bildungsphilosophische Ideologiekritik zentrale Gemeinsamkeiten mit der aktuellen Framingforschung aufweist.
Freigegeben:
Apr 19, 2021
ISBN:
9783847416883
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Max Stirner als Reform-Pädagoge

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Max Stirner als Reform-Pädagoge - Tijana Müller-Sladakovic

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Max Stirner als Reform-Pädagoge denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen