Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Verletzbarkeit des Humanen: Das Phänomen sexualisierter Gewalt an Minderjährigen im interdisziplinären Diskurs

Verletzbarkeit des Humanen: Das Phänomen sexualisierter Gewalt an Minderjährigen im interdisziplinären Diskurs

Vorschau lesen

Verletzbarkeit des Humanen: Das Phänomen sexualisierter Gewalt an Minderjährigen im interdisziplinären Diskurs

Länge:
277 Seiten
6 Stunden
Freigegeben:
21. Juni 2021
ISBN:
9783791773377
Format:
Buch

Beschreibung

Die Debatte um die Aufarbeitung des sexuellen Missbrauchs an Minderjährigen, die durch die sog. MHG-Studie angestoßen wurde, wird im vorliegenden Band in multidimensionaler Perspektive vertieft. Das Rechtsgut "Kindeswohl" sowie die spezifische Verletzbarkeit von Kindern und Jugendlichen stehen im Mittelpunkt. Mit dem ethischen Prinzip und interdisziplinären Konzept der Vulnerabilität wird ein Analyseinstrument verwendet, das eine neue Sicht auf sexualisierte Gewalt in Familien, Institutionen und Vereinen ermöglicht, deren systemische Risikopotenziale besonders beleuchtet werden. Gemeinsam mit Betroffenen zeigen Fachleute aus den Bereichen Theologie, Philosophie, Medienethik, Kriminalsoziologie, Sozialpsychologie, Psychiatrie, Erziehungswissenschaft, (Kirchen-)Rechtswissenschaft u. a. Interventions- und Präventionswege für einen verantwortlichen Umgang mit der gesellschaftlich lange tabuisierten Thematik auf.
Freigegeben:
21. Juni 2021
ISBN:
9783791773377
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Verletzbarkeit des Humanen

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Verletzbarkeit des Humanen - Verlag Friedrich Pustet

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. , um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Verletzbarkeit des Humanen denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen