Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Den Fall bearbeitbar halten: Gespräche in Jobcentern mit jungen Menschen

Den Fall bearbeitbar halten: Gespräche in Jobcentern mit jungen Menschen

Vorschau lesen

Den Fall bearbeitbar halten: Gespräche in Jobcentern mit jungen Menschen

Länge:
211 Seiten
4 Stunden
Freigegeben:
Jan 30, 2012
ISBN:
9783866495951
Format:
Buch

Beschreibung

Durch das neue Sozialgesetzbuch II (Grundsicherung für Arbeitsuchende) ist nach 2005 mit den Jobcentern ein neues Arbeitsfeld für die Soziale Arbeit entstanden. Diese "neuen" sozialen Dienste am Arbeitsmarkt sind vor allem gesprächsförmig organisiert. In den Institutionen der Grundsicherung für Arbeitsuchende kommt den Gesprächen zwischen "Kundinnen" bzw. "Kunden" und "persönlichen Ansprechpartnern" bzw. "Ansprechpartnerinnen" eine herausragende Bedeutung zu. Nach wie vor sind sie jedoch kaum erforscht. Das vorliegende Buch greift dieses Forschungsdesiderat auf. Es werden Gespräche mit jungen "erwerbsfähigen Hilfebedürftigen" in Jobcentern konversationsanalytisch untersucht. Das Buch richtet sich an Forschende in den Bereichen Gesprächs- und Beratungsforschung, Jugend- und Arbeitsmarktforschung, an Praktiker/-innen im Bereich der Übergänge junger Menschen in Erwerbsarbeit und der Arbeitsverwaltung sowie an Professionelle in anderen Feldern, in denen Gespräche im Spannungsfeld von Hilfe und Kontrolle geführt werden.
Freigegeben:
Jan 30, 2012
ISBN:
9783866495951
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Den Fall bearbeitbar halten

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Den Fall bearbeitbar halten - Daniela Böhringer

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Den Fall bearbeitbar halten denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen