Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Eingrenzung der Kampfzone: Kritische Anmerkungen zu einer queer-feministischen Handreichung

Eingrenzung der Kampfzone: Kritische Anmerkungen zu einer queer-feministischen Handreichung

Vorschau lesen

Eingrenzung der Kampfzone: Kritische Anmerkungen zu einer queer-feministischen Handreichung

Länge:
87 Seiten
58 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Jul 5, 2021
ISBN:
9783753475516
Format:
Buch

Beschreibung

Im gegenwärtigen Feminismus ist der Queer-Feminismus dominant. Queer-Feminismus bezieht sich auf zentrale Begriffe wie Intersektionalität, Rassismuskritik und Critical Whiteness und beansprucht eine machtkritische Position. Dieses Buch setzt sich am Beispiel einer Handreichung zur Mädchenarbeit kritisch mit dem queer-feministischen Ansatz auseinander. Zentraler Kritikpunkt ist, dass der Ansatz nicht konsequent machtkritisch ist, sondern wesentliche und zum Teil bestimmende Einschränkungen in der Lebenswelt von Mädchen nicht benennt.
Herausgeber:
Freigegeben:
Jul 5, 2021
ISBN:
9783753475516
Format:
Buch

Über den Autor

Dr. Peter Rüttgers, Dipl. Päd., arbeitet als Pädagoge bei einer Beratungsstelle im Ruhrgebiet. Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen, Veröffentlichungen u. a. zu Sexualität und Geschlecht in Jugendkulturen und der religiösen Ideologie von DITIB.


Ähnlich wie Eingrenzung der Kampfzone

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel


Rezensionen

Was die anderen über Eingrenzung der Kampfzone denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen