Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Lehrbuch erfolgreicher Nachhilfe-Lehrer: aktiv zuhören - verstehen - üben
Lehrbuch erfolgreicher Nachhilfe-Lehrer: aktiv zuhören - verstehen - üben
Lehrbuch erfolgreicher Nachhilfe-Lehrer: aktiv zuhören - verstehen - üben
eBook77 Seiten38 Minuten

Lehrbuch erfolgreicher Nachhilfe-Lehrer: aktiv zuhören - verstehen - üben

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Das Lehrbuch erfolgreicher Nachhilfe-Lehrer/innen ist ein Produkt Jahrzehntelanger Studien und Erfahrungen als Vater, Lehrer, Nachhilfe-Lehrer und Firmenleiter. Es soll im Besonderen Schüler und Studenten ansprechen, die nebenher Nachhilfe geben. Das Büchlein ist aber auch für Eltern und ausgebildete Lehrerinnen und Lehrer wichtig. Aber gerade für junge Nachhilfe-Lehrer/innen ist dieses Büchlein geschrieben, da es für sie kaum Lehrmaterial gibt, das ihnen hilft, erfolgreich in der Nachhilfe zu sein. Im Zentrum des Lehrbuchs steht das Gespräch, das einzige Mittel oder Medium, das Nachhilfe-Lehrer/innen zur Verfügung steht. Das Büchlein erklärt die Methode des Aktiven Zuhörens anhand vieler praktischer Beispiele. Die Position der Nachhilfe-Lehrer/innen wird neu definiert: Aus dem Nachhilfe-Lehrer wird der Lern-Berater, aus der Nachhilfe-Lehrerin die Lern-Beraterin. Über die Beispiele hinaus ist das Buch so konzipiert, dass es sich auch zum eigenen Lernen eignet. Ziel des Lehrbuches ist die Vermittlung einer schülerorientierten Nachhilfe sprich Lern-Beratung zur Leistungsverbesserung von Schülerinnen und Schülern.
SpracheDeutsch
HerausgeberBooks on Demand
Erscheinungsdatum31. Aug. 2021
ISBN9783754363881
Lehrbuch erfolgreicher Nachhilfe-Lehrer: aktiv zuhören - verstehen - üben
Vorschau lesen
Autor

Dieter Reinecker

Dieter Reinecker, Jahrgang 1953, war als Gymnasiallehrer und Nachhilfelehrer tätig. Unter anderem schrieb er ein Buch für Nachhilfelehrer. Immer wieder sah er sich mit der Frage konfrontiert, warum auffallend viele Schüler und Schülerinnen Schwierigkeiten mit dem Schulfach Mathematik hatten. Obwohl sich im Laufe der letzten Jahrzehnte das Lernmaterial für Mathematik besonders in der Grundschule enorm verbessert hatte, war die Angst vor der Mathematik im Allgemeinen geblieben. In Elternsprechtagen erkannte er, dass bereits viele Eltern ein angstbesetztes Verhältnis zur Mathematik hatten, das noch aus ihrer eigenen Schulzeit stammte. So lag die Vermutung nahe, dass Kinder unterbewusst diese elterliche Angst spürten und sie beim Erlernen der Zahlen-Welt möglicherweise hinderte. Daraus folgerte der Autor die Ansicht, bereits bei den Eltern ansetzen zu müssen, um ihnen die Mathematik näher zu bringen, ihnen ihre Angst zu nehmen. In diesem Büchlein versucht der Autor, Eltern Mut zu machen, mit ihrem Nachwuchs unbelastet deren Mathe-Hausaufgaben zu begleiten.

Mehr von Dieter Reinecker lesen

Ähnlich wie Lehrbuch erfolgreicher Nachhilfe-Lehrer

Ähnliche E-Books

Ähnliche Artikel

Rezensionen für Lehrbuch erfolgreicher Nachhilfe-Lehrer

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Lehrbuch erfolgreicher Nachhilfe-Lehrer - Dieter Reinecker

    Zum Autor

    Dieter Reinecker ist ehemaliger Gymnasiallehrer für Philosophie und Sport. Über sein Pflichtstudium hinaus beschäftige er sich mit der Alternativ-Pädagogik und Kommunikationspsychologie. Nachdem er einige Jahre als Lehrer im Rahmen von Zeitverträgen tätig war, ist er in die freie Wirtschaft gegangen. Parallel gründete er die Nachhilfeschule: Die kleine Schule. Viele Jahre war er als Sportlehrer und Trainer-Ausbilder im Deutschen Sportbund tätig. Als sich der Staat aus der Sportförderung zurückzog, verdiente er seinen Lebensunterhalt als Redakteur, Akquisiteur, Verleger und Lektor, bis er eine Ausbildung als Finanzierungsfachmann und Ausbildungsleiter machte. Nach Jahrzehnten der Selbständigkeit wurde er schwer nierenkrank und dialysepflichtig. Im Krankenbett begann er zu schreiben. Im Jahr 2019 wurde ihm eine neue Niere transplantiert. Er ist verheiratet, lebt und arbeitet in Münster / Westf. In seinen neusten Werken steht die Sprache im Mittelpunkt seines Bemühens, den Menschen ihr wesentliches Medium näher zu bringen. Sein Ziel ist eine selbstkritische, friedensorientierte Persönlichkeit, die sich im Sinne Kant´scher Mündigkeit einer menschenwürdigen Vernunft verpflichtet fühlt.

    Inhalt

    Zum Buch

    Die Vorzüge des Nachhilfe-Lehrers

    Zuhause beim Schüler

    Notengebung

    Mathe – nein danke

    Fremdsprachen

    Thema: Unterricht

    Sprache und Bewusstsein

    Die Tragik des Pädagogen

    Lernen lernen

    Motivation und Philosophie

    Über das Aktive Zuhören

    Wie soll man mit dem Buch umgehen?

    Das Aktive Zuhören

    Mit dem Buch lernen

    Kapitel I

    Kapitel II

    Kapitel III

    Kapitel IV

    Kapitel V

    Kapitel VI

    Kapitel VII

    Kapitel VIII

    Kapitel IX

    Kapitel X

    Kapitel XI

    Kapitel XII

    Kapitel XIII

    Mein Anliegen

    Gesprächsstörer

    Gesprächsförderer

    Formulierungshilfen

    Hinweise:

    Weitere Bücher von Dieter Reinecker:

    Zum Buch

    Um es gleich vorweg zu sagen: Das Thema des Buches ist nicht eine Diskussion über die Sinnhaftigkeit von Nachhilfe, die berechtigte oder unberechtigte Kritik am Schulsystem oder an der Lehrerausbildung an sich. Es geht hier nur um die Nachhilfe. Sie ist nicht mehr aus dem allgemeinen Eltern-Dasein wegzudenken. Wenn die Nachhilfe generell sinnlos wäre, gäbe es sie nicht. Ganz im Gegenteil, es sind mittlerweile schon Nachhilfe-Schulen entstanden, feste Institutionen, die sich in unserer „Bildungs"-gesellschaft einen festen Platz erobert haben.

    Der Einfachheit halber bezeichne ich in diesem Buch alle Personen unabhängig ihrer geschlechtlichen subjektiven oder objektiven Erscheinung als Schüler, Lehrer bzw. als Nachhilfe-Lehrer usw. (Gender hin – Gender her)

    Nachhilfe-Lehrer sind in der Regel keine Lehrer. Personen im Schuldienst verfügen über eine universitäre Ausbildung und entsprechende Staatsexamina. Zudem haben sie einen mehrjährigen Referendar-Dienst absolviert, in dem sie nicht nur täglichen Kontrollen von Fachlehrern unterworfen waren, sondern sie haben sich auch in der Unterrichtspraxis erfolgreich bewähren müssen.

    Nachhilfe-Lehrer sind meistens Schüler höherer Klassen oder Studenten, die sich nebenher einen Teil ihres Lebensunterhalts dazu verdienen.

    Aufgrund dieser unterschiedlichen Voraussetzungen erscheint es mir notwendig, diesen engagierten jungen Personen Mittel und Wege aufzuzeigen, ihren individuellen Unterricht zu verbessern.

    Die Vorzüge des Nachhilfe-Lehrers

    Ein Gespräch findet bevorzugt unter zwei Menschen statt. Ein Lehrer in der Schule muss sich aber mit der Tatsache abfinden, dass er es prinzipiell immer mit mehr oder wenigen großen bis sehr großen Gruppen von Menschen zu hat. Er unterliegt einer permanenten kommunikativen Überforderung. Nicht so bei einem Nachhilfe-Lehrer. Aufgrund des standardisierten Frontalunterrichts kann ein Schul-Lehrer sich nur sehr bedingt um jeden einzelnen Schüler kümmern, seine individuellen Schwächen oder auch Begabungen erkennen und

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1