Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Lean UX und Scrum - führende Ansätze zu agilem Design und agiler Entwicklung erfolgreich kombiniert: Eine Vorbereitung auf die "Professional Scrum with User Experience (PSU I)" - Zertifizierungsprüfung
Lean UX und Scrum - führende Ansätze zu agilem Design und agiler Entwicklung erfolgreich kombiniert: Eine Vorbereitung auf die "Professional Scrum with User Experience (PSU I)" - Zertifizierungsprüfung
Lean UX und Scrum - führende Ansätze zu agilem Design und agiler Entwicklung erfolgreich kombiniert: Eine Vorbereitung auf die "Professional Scrum with User Experience (PSU I)" - Zertifizierungsprüfung
eBook77 Seiten37 Minuten

Lean UX und Scrum - führende Ansätze zu agilem Design und agiler Entwicklung erfolgreich kombiniert: Eine Vorbereitung auf die "Professional Scrum with User Experience (PSU I)" - Zertifizierungsprüfung

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Lean UX ist der wohl populärste und erfolgreichste Ansatz für agile Innovation im Interaction Design. Er unterstützt Teams ideal dabei, Kundenlösungen von höchstem Kundennutzen zu entwickeln und damit die Akzeptanz und die Wertschöpfung für den Benutzer zu optimieren. Basierend auf den Prinzipien von Lean und Agilität verbinden sich hier Vorgehensweisen und Techniken aus unterschiedlichen Methoden und Frameworks zu einem großen Ganzen.

Vor kurzer Zeit wurde durch die Zusammenarbeit führender Experten von Lean UX - wie Jeff Gothelf und Josh Seiden - mit Experten für Scrum ein gemeinsamer Ansatz entwickelt, der die Stärken und Anwendungsbereiche beider Disziplinen bestens verbindet. Diese Kombination wird im vorliegenden Buch dargestellt.

Die Scrum.org bietet zur Kombination der Ansätze die "Professional Scrum with User Experience (PSU I)"-Zertifizierung an. Das vorliegende Buch bietet sowohl tiefere Einblicke in den Ansatz als auch eine gezielte Prüfungsvorbereitung an. Dabei wird bewusst auf Überflüssiges verzichtet und es werden nur für das Thema relevante Inhalte behandelt.
SpracheDeutsch
HerausgeberBooks on Demand
Erscheinungsdatum15. Feb. 2022
ISBN9783754388211
Lean UX und Scrum - führende Ansätze zu agilem Design und agiler Entwicklung erfolgreich kombiniert: Eine Vorbereitung auf die "Professional Scrum with User Experience (PSU I)" - Zertifizierungsprüfung
Vorschau lesen

Mehr von Paul C. Müller lesen

Ähnlich wie Lean UX und Scrum - führende Ansätze zu agilem Design und agiler Entwicklung erfolgreich kombiniert

Ähnliche E-Books

Ähnliche Artikel

Rezensionen für Lean UX und Scrum - führende Ansätze zu agilem Design und agiler Entwicklung erfolgreich kombiniert

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Lean UX und Scrum - führende Ansätze zu agilem Design und agiler Entwicklung erfolgreich kombiniert - Paul C. Müller

    Inhalt

    Vorbemerkung

    Vorwort

    Einführung in Lean UX

    Die Prinzipien von Lean UX

    Prinzipien zur Organisation der Teams

    Prinzipien der Unternehmenskultur

    Prinzipien der Vorgehensweise

    Der Lean UX-Prozess

    Hypothesenbildung

    Persona-Bildung

    Collaborative Design

    Das Charette-Verfahren

    Der Einsatz von (bestehenden) Design-Systemen

    MVP und Experimente

    MVP-Ansatz und Lean Startup

    Experimente auf verschiedenen Ebenen

    Feedback und Recherche

    Dual-Track-Agile

    Discovery Track

    Delivery Track

    Nutzen

    Lean UX und Scrum kombinieren

    Product Backlog

    Sprint Planning

    Sprint Backlog / Sprint-Durchführung

    Das Scrum-Team

    Das Sprint-Review

    Lean UX und Agile UX

    Lean UX in der Organisation

    Mindset, Vision, Strategie und Ziele

    Umsetzung: Prozesse und kontinuierliche Verbesserungen

    Leadership auf allen Ebenen

    Die Theorie X und die Theorie Y

    Führung auf allen Ebenen

    Die Scrum.org PSU-Zertifizierung

    VORBEMERKUNG

    Das vorliegende Buch wurde basierend auf verschiedenen Quellen und jahrelanger Erfahrung im Einsatz von Scrum sowie verschiedener anderer agiler Methoden und Frameworks, darunter auch Lean UX und Design Thinking, geschrieben. Sein Inhalt gibt dabei ausschließlich die Erfahrung des Autors wieder und wurde von den Rechteinhabern oder Entwicklern besagter Methoden weder autorisiert noch freigegeben. Der Inhalt hat somit keinen offiziellen Charakter. Nichtsdestotrotz wurde der Inhalt des vorliegenden Buches so zusammengestellt, dass er sich als Quelle zur Vorbereitung der Professional Scrum™ with User Experience (PSU I)-Zertifizierungsprüfung eignet. Das entsprechende Warenzeichen gehört der Scrum.org. Auf die weitere Verwendung der Kennzeichnung von Warenzeichen u. ä. wurde im Text verzichtet. Sie gelten aber stets als mitgemeint.

    Der Autor kann keinerlei Garantien für die Weiterentwicklungen des Zertifizierers in Bezug auf Prüfungsinhalte (Fragen, Regeln) übernehmen. Die Inhalte dieses Buches wurden zum Zeitpunkt des Entstehens basierend auf den zur Verfügung stehenden Informationen erstellt und nach bestem Wissen für die Leserschaft und potentielle Prüflinge der genannten Zertifizierungsprüfung aufbereitet.

    Ganz bewusst nicht vertieft werden in diesem Text die Grundlagen zum Verständnis von Scrum. Vielmehr wird vorausgesetzt, dass Menschen, welche eine PSU-I-Zertifizierung anstreben, ausreichend Kenntnisse über Scrum haben, wie sie beispielsweise im Rahmen von PSM-, PSPO- oder PSD-Zertifizierungen dargelegt werden. Sollten Sie nicht über entsprechende Kenntnisse verfügen, wird das Erarbeiten dieser Grundkenntnisse zum vollen Nutzen des Buchinhaltes empfohlen.

    VORWORT

    Generalisierung ist kein neues Phänomen. Oft meinen wir, wenn wir an Konzepte denken, eigentlich bestimmte Beispiele, welche zu diesen Konzepten gehören. So denken die meisten Menschen beim Begriff Werkzeug zunächst an Hammer, bei Farbe an Rot oder bei Instrument an Geige.

    Ganz ähnlich kennen wir es auch im agilen Kontext. Wird von einer agilen Methode gesprochen, denken viele Menschen an Scrum, obwohl sich Scrum nicht als Methode, sondern als Framework charakterisiert und man mehrere hundert weitere agile Ansätze, Methoden und Frameworks kennt. Genauso denkt eine Vielzahl von Menschen in Deutschland beim Stichwort Agile Innovationsmethode an Design Thinking – in manchen anderen Ländern sind es teilweise andere Methoden, Frameworks und Ansätze, was schon beweist, dass Design Thinking nicht im Entferntesten die einzige agile Innovationsmethode ist.

    Seit Februar 2019 wird von der Scrum.org., einem der weltweit führenden Zertifizierungsinstitute für Scrum-Professionals, eine Zertifizierung mit dem Kurznamen PSU (Professional Scrum with User Experience) angeboten, welche bis Herbst 2021 bereits von mehr als 1500 Personen erlangt wurde. Dabei steht ein bestimmter agiler Innovationsansatz in Kombination mit Scrum im Vordergrund: Lean UX. Dieser Ansatz lässt sich in beeindruckender

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1