Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Akquise im Vorstandsturm: Die Königsdisziplin im Vertrieb
Akquise im Vorstandsturm: Die Königsdisziplin im Vertrieb
Akquise im Vorstandsturm: Die Königsdisziplin im Vertrieb
eBook177 Seiten1 Stunde

Akquise im Vorstandsturm: Die Königsdisziplin im Vertrieb

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Im Zeitalter der Akquise über soziale Medien und E-Mail ist es schwieriger geworden, an die Top-Entscheider heranzukommen. Lesen Sie in diesem Buch wie man dennoch erfolgreich Termine mit dem Vorstand akquirieren kann, obwohl der telefonische Kanal fast nicht mehr funktioniert. Die Autoren zeigen, wie man praxiserprobte Tricks erfolgreich anwenden kann. Von der Vorbereitung bis zur E-Mail Formulierung findet der Verkäufer hilfreiche Praxis Tipps.
SpracheDeutsch
HerausgeberBooks on Demand
Erscheinungsdatum28. Feb. 2022
ISBN9783755750444
Akquise im Vorstandsturm: Die Königsdisziplin im Vertrieb
Vorschau lesen
Autor

Thomas Menthe

Thomas Menthe ist als Autor, Vertriebsleiter und Key Note Speaker für mittelständische Unternehmen und internationale Konzerne tätig. Zuletzt leitete er den Vertrieb bei Amazon Web Services(AWS) für den Bereich Enterprise Accounts in verschiedenen Industrien in Deutschland. Der Unternehmer des Jahres 2003 hat jahrzehntelange Erfahrung bei internationalen Großunternehmen und in der Beratung im Vertrieb auf Top Entscheiderebene gesammelt. Er hat zahlreiche Bücher in mehreren Sprachen zu den Themen Value Selling, Kundennutzen, Vertriebsleitung und Coaching veröffentlicht.

Ähnlich wie Akquise im Vorstandsturm

Ähnliche E-Books

Ähnliche Artikel

Rezensionen für Akquise im Vorstandsturm

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Akquise im Vorstandsturm - Thomas Menthe

    Vorwort

    Wir stehen vor großen, wenn nicht sogar vielleicht den größten Herausforderungen in der Wirtschaftsgeschichte. Neben den aktuellen Herausforderungen im Umgang mit Covid wird Vertrieb zunehmend digitaler und neue digitale Geschäftsmodelle verändern langjährig etablierte Geschäftsprozesse.

    Die Trends und Themen im Business-to-Business (B2B) Vertrieb sind vielseitig und TOP Entscheider erhalten heute eine intensivere Ansprache über die sozialen Medien und Netzwerkplattformen als je zuvor. Wie kommt der Verkäufer heute nun erfolgreich zu einem Vorstandstermin, wenn er diesen nicht bereits kennt oder keine Empfehlung nutzen kann?

    Die Königsdisziplin und damit die größte Herausforderung im Vertrieb bleibt die Akquise in der Vorstandsetage.

    Auch wenn verstärkt Entscheidungen durch die operativen Arbeitsgruppen evaluiert und vorbereitet werden, trifft der Vorstand oder das Board die finalen Entscheidungen für signifikante Deals oder Budgets, um neue innovative Technologien zu testen, die bisher nicht eingeplant waren.

    Hinzu kommt, dass Kundenansprechpartner und damit meine ich auch TOP Manager und Vorstände heute über deutlich mehr Sachverstand und Detailwissen verfügen und sich reines Networking in Form von Kaffee trinken gewandelt hat, zu inhaltlich tiefgreifenden Terminen.

    Es ist also höchste Zeit für einen TOP Verkäufer oder einer, der es werden will, die wichtigen Themen im Akquise Prozess zu verstehen, zu trainieren und anzuwenden.

    Aus eigener langjähriger Erfahrung im B2B Vertrieb auf TOP Level weiß ich, wie wichtig es ist, die klassischen Werte im Vertrieb zu leben: Kontinuität, Nachhaltigkeit, Verlässlichkeit. Das ist die Grundvoraussetzung für jeden erfolgreichen Vertriebler. Und jeder der dies beherzigt und wirklich lebt, macht schon einmal sehr viel richtig. Es ist aber genauso wichtig, regelmäßig und kontinuierlich zu trainieren in Bezug auf die eigenen Skills und Methoden sowie Markt - und Portfoliokenntnis.

    Das vorliegende Buch ist keine Neuauflage allgemeiner Vertriebstheorie, sondern es beschreibt umfassend und anschaulich mit nachvollziehbaren Beispielen, wie Sie in Ihrem Unternehmen Kundenorientierung neu erfinden - und damit die Zukunft des Vertriebes direkt mitgestalten können.

    Das Buch beschreibt unter anderem, wie wichtig Werte wie Glaubwürdigkeit und Vertrauen sind und spricht auch über Tabu-Themen wie „die Angst des Verkäufers vor dem Nein. Schließlich fängt Vertrieb beim „Nein erst so richtig an.

    Die beiden Autoren wissen genau, worüber sie reden. Dieses Buch basiert auf fundierten Erfahrungen und zeigt eine optimale Vorbereitung für die tägliche Akquise Arbeit auf.

    So lernt man von den Besten!

    Ich wünsche allen Lesern viele neue Erkenntnisse beim Lesen dieser spannenden und lehrreichen Lektüre und natürlich viel Spaß bei der erfolgreicheren Umsetzung zukünftiger Kundentermine!

    Attacke ;-)

    Oliver Schobert, CSO, adesso SE

    Oliver Schobert ist Chief Sales Officer der adesso SE und verantwortet dort das Großkundengeschäft (Corporate Accounts).

    INHALTSVERZEICHNIS

    Abbildungsverzeichnis

    Tabellenverzeichnis

    Kapitel 1: Warum das Verkaufen an die Führungsspitze so wichtig ist

    1.1 Wann werden die Vorstände oder Geschäftsführer in den Entscheidungsprozess einbezogen und welche Herausforderungen haben Sie?

    1.2 Warum es so wichtig ist, Kaltakquise top down durchzuführen

    1.3 Erste Schritte in der C-Suite Kaltakquise und Vertriebsmethoden

    1.3.1 MEDDICC

    1.3.2 Die Miller-Heimann-Methode

    1.3.3 SNAP Selling

    1.3.4 Challenger Sale

    1.3.5 Sandler Selling System - Effizientes Verkaufen

    1.3.6 Customer Centric Selling

    1.3.7 SPIN Selling

    1.3.8 N.E.A.T. Selling - Moderner Fahrplan für den Vertrieb

    1.3.9 Neuro-Selling - Verkaufen durch gezielte Reize

    1.4 Ängste im Vertrieb und wie man diese überwindet

    1.5 Zusammenfassung des Kapitels und wichtigste Lerninhalte

    Kapitel 2: Wie der Top-Entscheider denkt. Der Zugang zur C-Suite

    2.1 Was sind die (eigenen) Blocker auf dem Weg zum Vorstand?

    2.2 Überwinden der Hürden

    2.3 Der Zugang, die Kontakte zu Top-Entscheidern und die moderne Recherche

    2.4 Terminvereinbarung, organisatorische Vorbereitung und Nachbearbeitung

    2.5 Vorbereitung – Umfeld

    2.6 Zusammenfassung des Kapitels und wichtigste Lerninhalte

    Kapitel 3: Die inhaltliche Vorbereitung und das Gespräch

    3.1 Verstehen, was die C-Suite erwartet

    3.2 Wie denkt der CEO, CFO und die anderen Vorstände?

    3.3 Rückwärts arbeiten vom Vorstand

    3.4 Value Mapping und das Werteversprechen

    3.5 Der Plan und die Ausführung

    3.6 Qualifizierungs- und Entdeckungsfragen

    3.7 Briefing und Generalprobe

    3.8 Zusammenfassung des Kapitels und wichtigste Lerninhalte

    Kapitel 4: Der Ausbau der persönlichen Beziehung zum Top-Entscheidungsträger

    4.1 Wie Sie Glaubwürdigkeit und Vertrauen mit dem Vorstand aufbauen

    4.2 Think Big - Wie man mit dem Vorstand groß in die Zukunft denkt

    4.3 Loyalität bei der C-Suite kultivieren

    4.4 Zusammenfassung des Kapitels und wichtigste Lerninhalte

    Literaturverzeichnis

    Autoreninformation

    ABBILDUNGSVERZEICHNIS

    Abbildung 1: VUCA World and Leadership

    Abbildung 2: Elon Musk an seiner Gigafabrik in Grünheide

    Abbildung 3: Elon Musk Tweet

    Abbildung 4: MEDDICC Methode

    Abbildung 5: Ängste überwinden

    Abbildung 6: Entwicklung im digitalen Verkauf

    Abbildung 7: Was sagt Ihre Stimme über Sie und Ihren Auftritt?

    Abbildung 8: E-Mails sollten lesefreundlich auf dem Mobiltelefon sein

    Abbildung 9: LinkedIn Mitglieder weltweit

    Abbildung 10: LinkedIn Sales Navigator - Start und Lead Dashboard

    Abbildung 11: LinkedIn Sales Navigator - Suchfilter

    Abbildung 12: Phantombuster

    Abbildung 13: Vom Status Quo in das Zielbild

    Abbildung 14: Value Map - Beispiel ACME

    Abbildung 15: Möglichkeiten für Mehrwert

    Abbildung 16: Vier Finanzbereiche

    Abbildung 17: Ausführung in 3 Schritten

    TABELLENVERZEICHNIS

    Tabelle 1: Warum sind Vorstandsmitglieder anders?

    Tabelle 2: Drei Mehrwert-Anwendungsmöglichkeiten

    Tabelle 3: Qualifizierungs- und Entdeckungsfragen

    KAPITEL 1: WARUM DAS VERKAUFEN AN DIE FÜHRUNGSSPITZE SO WICHTIG IST

    Die Königsdisziplin im Verkaufen ist die Akquise auf der Top-Entscheider-Ebene, d.h. im Vorstand, der Geschäftsleitung und bei den Personen, die eine hohe wirtschaftliche Entscheidungsbefugnis haben. Im Kapitel 1 erfahren Sie als Leser, wann Top-Entscheider (engl. Executives) einbezogen werden, welche Herausforderungen es dabei gibt und mit welchen Werkzeugen Sie sich auf die Ansprache vorbereiten können.

    1.1 Wann werden die Vorstände oder Geschäftsführer in den Entscheidungsprozess einbezogen und welche Herausforderungen haben Sie?

    Executives planen erfahrungsgemäß 3 bis 5 Jahre für Ihr Unternehmen im Voraus. Zudem besagt eine alte hanseatische Kaufmannsweisheit „Im Einkauf liegt der halbe Gewinn." Welchen Wertbeitrag der Einkauf für das Unternehmen stiftet, ist auch davon abhängig, wie die Geschäftsführung zu ihm steht. Die Geschäftsführung hat auch hier eine Vorbildfunktion gegenüber dem Einkauf und ist stark von der Unterstützung Ihrer Lieferanten und Ihrer Partner abhängig.

    Heute leben wir in einer sogenannten VUCA Welt (Abb. 1). Sie ist dadurch gekennzeichnet, Planungen und Initiativen nicht ohne andere Unterstützung in der Organisation umzusetzen. Dieser Trend hat sich in den letzten Jahren verstärkt. Viele Unternehmen müssen die Silos Ihrer Geschäftsbereiche und Länder aufbrechen und überbrücken, um agil an Ihrer digitalen Transformation zu arbeiten.

    VUCA ist ein Akronym, das sich auf volatility (Volatilität), uncertainty (Unsicherheit), complexity (Komplexität) und ambiguity (Mehrdeutigkeit) bezieht.

    Abbildung 1: VUCA World and Leadership

    Quelle: beyourproject.de ©Tatjana Günternsperger

    Rückwärts von den Herausforderungen der Executives (Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit) gedacht, lassen sich vier Handlungsweisen ableiten, bei denen sie den Executive unterstützen können. Unterstützen Sie bei:

    Volatilität: Unterstützen Sie hier den Executive beim Schärfen seiner Vision.

    Unsicherheit: Helfen Sie dem Executive bei seinem Zielbild mit klarem Fokus.

    Komplexität: Helfen Sie dem Executive Ihr Angebot so klar wie möglich zu formulieren.

    Mehrdeutigkeit: Seien Sie in der Angebotserstellung und dem Serviceangebot anpassungsfähig und gehen Sie so individuell wie möglich auf die sich ständig ändernden Anforderungen Ihres Kunden ein.

    Volatilität: Der Herausforderung der Volatilität begegnet der Executive mit einer Vision von der Zukunft des Unternehmens. Hier können Sie als Vertriebler, Business Developer oder Account Manager den Unterschied machen.

    Wenn sich Executives mit der Zukunftsvision oder Ihren Zielerreichungsstrategien auseinandersetzen, beschäftigen sie sich auch mit den Lieferanten. Sie prüfen, welche Dienstleistung oder welches Produkt dazu beitragen kann, Sie und Ihr Unternehmen erfolgreich zu machen bzw.

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1