Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Philosophie und Geschlechterdifferenz: Auf dem Weg eines genealogischen Geschlechterdiskurses

Philosophie und Geschlechterdifferenz: Auf dem Weg eines genealogischen Geschlechterdiskurses

Vorschau lesen

Philosophie und Geschlechterdifferenz: Auf dem Weg eines genealogischen Geschlechterdiskurses

Länge:
205 Seiten
5 Stunden
Freigegeben:
7. März 2022
ISBN:
9783847417507
Format:
Buch

Beschreibung

Seit mehr als 2500 Jahren sind Geschlechterkonzepte heiß umkämpft. Zur Orientierung in diesen Auseinandersetzungen ist es wichtig, ihre Traditionen ebenso wie eroberte Alternativen zu kennen. Simone de Beauvoirs Konzepte der "Existenz" und "sexuellen Differenzierung" und Hannah Arendts Begriff der "Pluralität" stellen entscheidende Prüfsteine dafür dar, die philosophische Kategorienlehre und deren Verstrickungen mit Geschlechtertheoremen zu rekonstruieren. Die Autorin untersucht Geschlechterdiskurse in der Philosophiegeschichte von der Antike bis in die Moderne, macht die zugrunde liegenden Konzepte sichtbar und zeigt darin Kontinuitäten und Brüche auf.
Freigegeben:
7. März 2022
ISBN:
9783847417507
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Philosophie und Geschlechterdifferenz

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Philosophie und Geschlechterdifferenz - Andrea Günter

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. , um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Philosophie und Geschlechterdifferenz denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen