Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Abenteuer Unternehmer: Krise ist, was du draus machst!

Abenteuer Unternehmer: Krise ist, was du draus machst!

Vorschau lesen

Abenteuer Unternehmer: Krise ist, was du draus machst!

Länge:
165 Seiten
1 Stunde
Herausgeber:
Freigegeben:
23. Nov. 2021
ISBN:
9783948026127
Format:
Buch

Beschreibung

Dieses Werk richtet sich an Unternehmer, Freelancer, Selbstständige und Menschen in Führung, die bereit sind, Krisen neu zu denken und zu bewerten, sie als Chance zu verstehen und gar als Geschenk anzunehmen. Der Leser wird eingeladen, Vorannahmen und Erfahrungen zur Seite zu schieben und sich mit diesem Buch auf eine Abenteuerreise zu begeben.
Mit diesem Werk gelingt es dem Leser, das Alltagsverständnis des Krisenbegriffs zu hinterfragen und neue Perspektiven zur Deutung von Krisen zu entwickeln. Er erkennt, wie wichtig es ist, Ereignisse und ihre Effekte im Zusammenhang zu betrachten. Darüber hinaus eignet er sich hilfreiche Denk- und Handlungsschritte an, die ihn unterstützen bei der Informationssammlung, -analyse und -bewertung sowie bei der Maßnahmenplanung und -umsetzung.
Durch eine vielschichtige Betrachtung des Themas Führung sowie seine Relevanz bei der Krisenvermeidung und -bewältigung wird dem Leser ermöglicht, das Maximum an Learnings auf diverse Kontexte zu übertragen. Dabei rücken sowohl die klassische Führung in hierarchischen Unternehmensstrukturen als auch die laterale Führung aus dem Projektmanagement ins Zentrum. Konkrete Praxisbeispiele veranschaulichen den Einfluss auf Erfolg bzw. Misserfolg der Unternehmenszielerreichung und damit auch des Unternehmens selbst. Hierzu zählen u. a. die Art der Führung, die Art der Kommunikation, Rollenklarheit, die (Prozess-) Planung, Priorisierung und Steuerung sowie Verantwortungsübernahme und das Treffen von Entscheidungen.
Schließlich wird es möglich, die Beispiele und Learnings auch als Solopreneur oder Unternehmer auf das eigene Unternehmen zu adaptieren, z. B. dann, wenn es um Teamaufbau und -entwicklung geht. Neben einzelnen Entwicklungsschritten des Unternehmens rücken vor allem die eigene Haltung und das Mindset des Unternehmers in den Mittelpunkt der Betrachtung, insbesondere die Themen Selbstführung, Verantwortungsübernahme und (Selbst-) Vertrauen.
Inkl. Begleitmaterial zur Vertiefung.
Herausgeber:
Freigegeben:
23. Nov. 2021
ISBN:
9783948026127
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Abenteuer Unternehmer

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Abenteuer Unternehmer - Dr. Yasemin Yazan

Vorwort von Gerd Kulhavy

„Unter den Menschen gibt es vielmehr Kopien als Originale", stellte schon Pablo Picasso fest. Menschen neigen dazu, sich zu sehr an ihren Idolen zu orientieren. Viel wichtiger ist es, dass man sich seiner eigenen Stärken und Erfahrungswerte bewusst ist und somit selbst zu einem Original wird.

In meiner Arbeit mit Unternehmern, Trainern und Referenten weise ich genau darauf hin und zeige, dass es wichtig ist, sich selbst treu zu bleiben. Menschlichkeit gepaart mit langfristigem, nachhaltigem Denken und Handeln führt zu echter Unternehmer-Strahlkraft und damit zu beständigem Erfolg. Gerade in Krisensituationen ist zudem geeignetes Rüstzeug entscheidend, um sicher durch sie hindurch zu manövrieren. Das zeigen auch Jan-Marc Pickhan, Jennifer Pickhan, Mona Tenjo und Dr. Yasemin Yazan, die Autoren dieses Buches.

Mit einer Mischung aus Strategien zur Krisenvermeidung und -bewältigung sowie anschaulichen Schilderungen aus ihrer Unternehmerlaufbahn bieten die Autoren dem Leser authentische Einblicke in die Höhen und Tiefen des Unternehmertums. Sie zeigen: Krise ist, was du draus machst!

Insofern ist dieses Buch eine Anleitung für das Abenteuer Unternehmer mit der Botschaft, ein Original zu sein.

Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!

Gerd Kulhavy

Gründer und Geschäftsführer von Speakers Excellence

Vorwort der Autoren

Viele Menschen schauten gebannt zu, als sie vor einiger Zeit von einem neuartigen Virus erfuhren, das kurz darauf die ganze Welt auf den Kopf zu stellen schien. Mit den politisch eingeleiteten Maßnahmen startete für viele eine Phase der Ungewissheit und Planungsunsicherheit auf unbestimmte Zeit. Während ein Teil der Menschen in einem Zustand der Schockstarre verweilte, wurden andere aktiv und suchten nach neuen Wegen, um ihr Business und/oder ihr Leben wieder auf Spur zu bringen. Schnell schien jedoch ein Konsens vorzuherrschen: Wir befinden uns in einer Krise.

Aber ist das wirklich so? Hat jeder von uns diese Situation als Krise erlebt? Was ist überhaupt eine Krise und welche Faktoren führen dazu, dass wir einen Zustand als Krise bewerten? Und wie lassen sich Erkenntnisse auf andere Situationen übertragen, um nicht nur wahrzunehmen, was ist bzw. nicht ist, sondern auch eine Transferleistung auf relevante Bereiche unseres Lebens zu übertragen?

Diese und ähnliche Fragen beschäftigten uns, als wir von einer neuen App erfuhren, die ein Live Audio-Streaming ermöglichte: Clubhouse. Zu diesem Zeitpunkt kannte sie kaum jemand im deutschsprachigen Raum, doch wir erkannten das Potenzial und trafen eine Entscheidung: Wir sind mit unterschiedlichen Räumen und Themen da, wenn Unternehmer und Menschen in Führung nach einer Möglichkeit suchen, in den Austausch zu kommen. Uns war es wichtig, für diese Zielgruppe einen Raum für Reflexion zu schaffen, verschiedene Perspektiven zu beleuchten sowie neue Optionen und Denkrichtungen aufzuzeigen und zu ermöglichen. Wer uns kennt und folgt, weiß, dass wir diesen Vorsatz inzwischen in eine Routine überführt haben und bis heute täglich live sind. Während wir anfangs unter uns waren und darauf warteten, dass mal jemand Deutschsprachiges auf Clubhouse ist und zu uns findet, ist inzwischen eine Art Community entstanden: Menschen stellen sich sonntags den Wecker, um beim Autoren-Frühstück dabei zu sein oder sie schalten sich werktags dazu, um anschließend voller Kraft, Energie und Inspiration in ihren Arbeitsalltag zu starten.

Die vielen gemeinsamen Stunden, der Austausch auf Augenhöhe, Menschen aus den unterschiedlichsten Bereichen und Branchen machten deutlich, wie unterschiedlich wir denken und handeln – auch in absolut vergleichbaren Situationen oder mit ähnlichen Vorerfahrungen. Daraus entstand die Idee, gemeinsam ein Buch zu publizieren, in dem wir jeweils sowohl auf eigene Expertisen und Vorerfahrungen als auch Erkenntnisse zurückgreifen, um das Thema Krisen und Chancen für Unternehmer und Menschen in Führung divers zugänglich zu machen. Hierfür greifen wir in den Kapiteln unseres Werks verschiedene Kontexte aus unterschiedlichen eigenen Lebensbereichen heraus und kreieren einen bunten Blumenstrauß aus Beispielen, Erkenntnissen und Transferleistungen. Dabei erheben wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit – im Vordergrund steht für uns wieder (analog zu unserem Deep Talk Club auf Clubhouse), Raum für Reflexion zu schaffen, verschiedene Perspektiven zu beleuchten sowie neue Optionen und Denkrichtungen aufzuzeigen und zu ermöglichen. Schau einfach selbst, was dich anspricht und zu dir passt und entscheide ganz individuell, was du für dich mitnehmen, adaptieren und für deinen Kontext anwenden willst. Wir freuen uns, wenn wir Initiatoren einer persönlichen positiven (Weiter-)Entwicklung sind. Aus Erfahrung wissen wir, dass dieser Weg holprig ist, Höhen, Tiefen und Überraschungen für uns bereithält und wir uns auf einer Reise befinden, bei der es kein Ankommen gibt – unsere Haltung und der Grad an Veränderungsbereitschaft entscheiden darüber, ob wir in der Lage sind, diese Reise spielerisch mit voller Dankbarkeit und Vertrauen als Abenteuer mit Spaß und Spannung anzunehmen.

Es ist wie bei Kindern, die das Laufen lernen: Wir können ihnen zujubeln, sie ermutigen, ihnen die Hand reichen, wenn sie auf den Po plumpsen, aber die Schritte können wir ihnen nicht abnehmen – die gilt es, selbst zu machen. Wir würden jedoch nie in Frage stellen, ob sie in der Lage sein werden, das Laufen zu lernen. Getreu dem Motto: „Übung macht den Meister!", wissen wir, dass sie es nur oft genug probieren und verfeinern brauchen, bis ihnen am Ende der Durchbruch gelingt.

In diesem Sinne – viel Spaß und Spannung auf deiner ganz persönlichen Abenteuerreise!

Jan-Marc Pickhan, Jennifer Pickhan, Mona Tenjo & Dr. Yasemin Yazan

Einleitung und Ziel des Buches

Dieses Werk richtet sich an Unternehmer, Freelancer, Selbstständige und Menschen in Führung, die bereit sind, Krisen neu zu denken und zu bewerten, sie als Chance zu verstehen und gar als Geschenk anzunehmen. Total verrückt? Keineswegs, auch wenn es sich gerade für dich so anhören mag. Wir laden dich ein, Vorannahmen und Erfahrungen weitestgehend zur Seite zu schieben und dich mit diesem Buch auf eine Abenteuerreise zu begeben. Im Anschluss hast du immer noch genug Zeit und Gelegenheit zu bewerten, gerne auch in Form einer Rezension.

Bevor du startest, solltest du ein paar Aspekte wissen bzw. berücksichtigen:

Im Sinne eines gemeinsamen Verständnisses umfasst das erste Kapitel Begriffsbestimmungen und zeigt Zusammenhänge auf, um relevante Bezüge herzustellen. Es bildet also das Fundament dieses Werks, um Brücken in verschiedene Richtungen zu schlagen und Verknüpfungen aufzuzeigen, die nicht auf Anhieb sichtbar sind, daher solltest du dieses Kapitel als erstes lesen. Alle weiteren Kapitel sind in sich geschlossen: Sie fokussieren verschiedene Schwerpunkte und Perspektiven, sodass du hier die Reihenfolge grundsätzlich frei wählen kannst. Wir empfehlen dennoch in der von uns gewählten Reihenfolge vorzugehen, um Zusammenhänge zwischen den Kapiteln sowie Parallelen und Bezüge, auf die wir in unserem Schlusswort eingehen, besser nachvollziehen zu können.

Überdies haben wir Begleitmaterial zu diesem Buch entwickelt. Es enthält weiterführende und vertiefende Informationen, Impulse, Downloads und vieles mehr. Als Leser dieses Werks erhältst du ab Kaufdatum ein Jahr lang freien Zugang dazu. Schicke uns einfach deinen Kaufbeleg per E-Mail an: info@deeptalkclub.com.

Über den Autor

Unternehmer, Investor & Experte für Change Management & Digitale Transformation

„Pioniergeist – Du sagst der Veränderung wo’s langgeht!"

Dr. phil. Yasemin Yazan ist Experte für nachhaltiges Lernen. Sie ist Unternehmer und Investor aus Leidenschaft sowie Keynote Speaker und Wissenschaftler mit mehr als 3.000 Tagen Erfahrung im Bereich Change Management, Digitalisierung und Marketing. Darüber hinaus ist sie Mitglied der Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement sowie des Berufsverbands der Erziehungswissenschaftlerinnen und Erziehungswissenschaftler e. V. Als Experte vielfach ausgezeichnet, ist Yasemin Yazan Herausgeber und mehrfacher Bestseller-Autor sowie international in verschiedenen Medien vertreten. Sie interviewte den Schauspieler, Filmregisseur und Produzent Mel Gibson sowie den deutschen Extremsportler, Stuntman und Unternehmer Jochen Schweizer. Yasemin Yazan stand bereits auf derselben Bühne wie Michael Douglas, Charlie Sheen, Dr. Phil, Jillian Michaels, George H. Ross, JT Foxx und Tony Robbins vor mehr als 10.000 Teilnehmern. Seit 15 Jahren begleitet sie (inter-) nationale Unternehmen auf ihrem Weg der Transformation. In ihren Vorträgen begeistert und inspiriert sie CEOs, Entrepreneurs, Führungs- sowie Fachkräfte gleichermaßen. Sie vereint kurzfristig sichtbare Erfolge mit nachhaltig spürbarer Unternehmensentwicklung, um Menschen und Unternehmen auf die neuen digitalen und gesellschaftlichen Veränderungen vorzubereiten und sie aufs nächste Level zu heben. Yasemin Yazan macht Mut auf Pioniergeist und darauf, neue Wege zu gehen.

Dr. Yasemin Yazan

Die Krise als Strategie – mit Taktik in die Zukunft planen

1. Krisen neu definieren

Wie langweilig wäre unser Leben ohne Polaritäten? Könnten wir Freude genießen, ohne Trauer erlebt zu haben? Könnten wir uns der Hitze erfreuen, ohne Kälte zu kennen oder umgekehrt? Könnten wir unsere Gesundheit wertschätzen, ohne krank gewesen zu sein? Polaritäten sind nicht nur Gegensätze, sondern sie stehen in Beziehung zueinander. Wichtig ist, die einzelnen Pole nicht als gut oder schlecht zu bewerten. Sie bedingen einander, weil sie sich erst im Kontrast definieren lassen. Es gäbe keine Armut ohne Reichtum. Der Tag lässt sich nur im Kontrast zur Nacht definieren usw. Erst durch Erfahrungen, die wir machen und Bewertungen, die wir vornehmen, verknüpfen wir bestimmte Begriffe, Dinge, Situationen und Erlebnisse mit Emotionen und speichern sie in unserem Gehirn ab – sowohl positiv als auch negativ. Einmal vorgenommene Bewertungen sind jedoch nicht immer hilfreich. Alles, was wir in unserer momentanen Situation als gut bewerten, kann in einem anderen Zusammenhang schlecht für uns sein. So können beispielsweise bestimmte Nahrungsmittel per se gesund sein, doch zum falschen Zeitpunkt konsumiert, schaden sie unserem Körper. Möglicherweise ist uns dieser Umstand nicht bewusst, sodass wir auf den Kontextbezug gar nicht achten.

Entsprechend ist es nicht verwunderlich, dass viele Menschen Krisen mit etwas Negativem verbinden: Es tritt eine unerwartete Situation ein, die als ausweglos erscheint und mit einem Ohnmachtsgefühl einhergeht. Betroffene haben das Gefühl, die Situation nicht selbst beeinflussen zu können oder die Lösung nicht in der Hand zu haben, deshalb wird die Krise häufig als Ausnahmezustand wahrgenommen, der im Zeichen von etwas Schlechtem steht. Nichts scheint dem Regelfall zu entsprechen. Was aber, wenn die Krise in Wirklichkeit gar keine Ausnahmesituation darstellt?

Mit dieser Frage befasst sich der bekannte Soziologe Ulrich Oevermann. Er kommt zu

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. , um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Abenteuer Unternehmer denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen