Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Der kleine Osterhase: Eine Ostergeschichte von Opa Didi

Der kleine Osterhase: Eine Ostergeschichte von Opa Didi

Vorschau lesen

Der kleine Osterhase: Eine Ostergeschichte von Opa Didi

Länge:
33 Seiten
15 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
2. Feb. 2021
ISBN:
9783752933451
Format:
Buch

Beschreibung

Carola trifft den kleinen Osterhasen Gerd im Park. Sie spielen, malen und erzählen gemeinsam. So werden sie gute Freunde. Jeden Tag treffen sie sich jetzt an ihrem Lieblingsplatz auf dem Baumstumpf. Es gibt immer etwas zu erzählen. Dabei werden auch regionale Osterbräuche genannt. Besonders die Oberlausitz und Bayern sind dabei ein Thema. Wann ist Ostern? Auch diese Frage wird geklärt. Zum Ende des Büchleins trennen sich die Freunde, weil die Hasenfamilie weiter zieht.
Herausgeber:
Freigegeben:
2. Feb. 2021
ISBN:
9783752933451
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Der kleine Osterhase

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Der kleine Osterhase - Dietmar Anders

Caro trifft den kleinen Osterhasen

Alle sagen Caro zu mir.

Nur mein Opa ruft mich mit meinem richtigen Vornamen. Ich heiße Carola.

Wenn es meiner Mutti zu bunt wird ruft sie

„Carola Marie!".

Dann weiß ich Bescheid. Es ist jetzt besser sofort auf Mutti zu hören, sonst gibt es eine Strafe, oder sogar ein sehr trauriges Gesicht von Mutti. Vor Strafen habe ich wenig Angst, weil ich dann in meinem Zimmer weiterspiele. Aber vor dem traurigen Gesicht meiner Mutti. Dann gibt es immer ein sehr ernstes Gespräch.

Das muss ich nicht haben!

Heute darf ich draußen spielen. Ich gehe in den „Park". Es ist nicht wirklich ein Park, sondern ein großes Stück Gartenland, das von niemandem bearbeitet wird und uns Kinder in der Siedlung zum Spielen dient. Leider ist keiner meiner Freunde hier. Ich bin ganz allein.

Aber nein, da ist ja noch eine Bewegung im Gebüsch. Das ist ja interessant!

Grafik 1

Zwei dunkle Knopfaugen beobachten mich ganz gespannt. Ich bleibe ganz ruhig stehen, senke den Kopf und blinzle unter meinem Mützenrand hindurch.

Da! Jetzt sehe ich eine schwarze Nasenspitze und ein lachendes kleines Mäulchen. Darüber zwei lange Ohren.

Aus den Büschen hoppelt ein kleiner Hase. Sein Fell ist ein bisschen braun, ein bisschen schwarz

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Der kleine Osterhase denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen