Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Britisch Kurzhaar Katze: Erziehung, Ernährung und Pflege der Britisch Kurzhaar Katzen

Britisch Kurzhaar Katze: Erziehung, Ernährung und Pflege der Britisch Kurzhaar Katzen

Vorschau lesen

Britisch Kurzhaar Katze: Erziehung, Ernährung und Pflege der Britisch Kurzhaar Katzen

Länge:
138 Seiten
59 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
19. Dez. 2020
ISBN:
9783753136721
Format:
Buch

Beschreibung

LEBEN MIT EINER BRITISCH KURZHAAR – WAS BRAUCHT DIE KATZE ZU IHREM GLÜCK - Der Britisch Kurzhaar Ratgeber

Unverkennbares Merkmal der BKH sind kleine gerundete Ohren an einem runden Gesicht mit großen ausdrucksstarken Augen. Das gibt den Katzen ein kindliches Aussehen. Sie erinnern fast an einen Teddybären. Zu diesem passt das freundliche Wesen der Tiere, die eine enge Bindung zu ihrem Besitzer aufbauen. Anders als andere Katzen sind die Briten keine Einzelgänger. Sie lieben die Gesellschaft anderer Katzen und schließen auch Freundschaft mit Hunden.

Das Buch informiert Sie über die Ansprüche der Rasse und darüber, wie das Zusammenleben abläuft. Das Buch beantwortet Fragen wie:
• Eignen sich Britisch Kurzhaar Katzen für reine Wohnungshaltung?
• Wie aufwendig ist die Fellpflege?
• Welches Futter braucht die Katze?
• Wie gewöhne ich das Tier an das Katzenklo?
• Was muss ich beachten, damit meine BKH gesund bleibt?

Eines möchten wir schon verraten: Eine Britisch Kurzhaar hat ein ruhiges und ausgeglichenes Wesen, aber sie braucht auch Bewegung. Bei reiner Wohnungshaltung müssen Sie dafür sorgen, dass es ihr an dieser nicht fehlt.

Inhalt:
• Rassemerkmale
• Geschichte der Rasse
• Charakter
• Ansprüche der Rasse – Pflege, Ernährung, Beschäftigung
• Mit 11 Abbildungen

Werden Sie ein Team mit ihrer Britisch Kurzhaar Katze und lernen Sie den liebevollen Umgang mit ihr!
Herausgeber:
Freigegeben:
19. Dez. 2020
ISBN:
9783753136721
Format:
Buch


Ähnlich wie Britisch Kurzhaar Katze

Ähnliche Bücher

Buchvorschau

Britisch Kurzhaar Katze - Meine Katze fürs Leben Ratgeber

Britisch Kurzhaar Katze

Titel Seite

Britisch Kurzhaar – Katzen zum Liebhaben

Die BKH Katze

Rassemerkmale

Augen und Nase

Geschichte der Rasse

Ein hervorstechender Charakter

Ansprüche der Rasse

Pflege

Bürsten des Fells

Baden, Manikür und Pediküre

Ohren und Augen pflegen

Zahnprobleme verhindern

Die Briten brauchen viel Aufmerksamkeit

Vergesellschaftung

Zwei Katzen treffen zusammen: Am Anfang gibt es meist Zoff

Mit anderen Tieren vergesellschaften

Britisch Kurzhaar und Kinder

Nass- oder Trockenfutter

Das richtige Futter

BARF – die beste und natürlichste Fütterung

Problematik bei BARF

Keine plötzlichen Futterumstellung

Gutes Nassfutter erkennen

Das Trinken fördern

Wo der Wassernapf stehen sollte

Der Reiz des fließenden Wassers

Kleine Belohnungen

Keine Milch für Katzen

Mittel gegen Haarballen

Freigänger oder Wohnungskatze

Leben mit einem Freigänger

Ein Leben in Freiheit ist gefährlich

Zugang zur Wohnung

Kastration – ja oder nein?

Hygiene und Krankheiten

Versorgung im Urlaub

Probleme beim Wechsel der Bezugsperson

Leben mit einer Wohnungskatze

Die Katze ist kein Hygieneproblem

Wohnungskatzen immer Kastrieren lassen

Menschen können Krankheiten übertragen

Beschäftigung ist ein Muss

Versorgung im Urlaub - 1

Kontrollierte Freigang ist eine sehr gute Haltungsform

Gesundheit und Tierarztbesuche

Krankenversicherung

Impfungen und Chippen

Überblick über die verschiedenen Impfungen

Das Chippen nicht vergessen

Kastration

Wissenswertes zum Narkoserisiko

Auswahl des Tieres

Babykatze vom Züchter oder ausgewachsene Katze?

Welches Katzenbaby ist das richtige?

Gesundheit der Kätzchen

Eine große Bitte

Vorbereitung des Einzugs

Was muss vorhanden sein?

Anforderungen an die Transportbox

Näpfe und Trinkbrunnen

Das Katzenklo

Den richtigen Einstreu finden

Reinigung des Katzenklos

Katzenmöbel und Spielzeug

Der raumhohe Kratzbaum

Kratzen ist wichtig

Katzenbetten und Höhlen

Katzensichere Wohnung schaffen

Was kann für Katzen gefährlich werden?

Achtung Gift

Sturz- und Klemmgefahr an Fenstern

Achtung: Kippfenster

Die Katze zieht ein

Abholen des neuen Bewohners

Eingewöhnen – bitte keinen Stress

Kontakt zu anderen Haustieren

Erziehung

Warum die Dressur wichtig ist

Das Klickertraining

An das Katzenklo gewöhnen

Verbote akzeptieren

Kratzen abgewöhnen

Für ein sanftes Spiel sorgen

Konsequent bleiben

Kunststücke und Katzenleine

Plötzliche Verhaltensprobleme

Impressum

Titel Seite

Die Britisch Kurzhaar Katze

Meine Katze fürs Leben

Britisch Kurzhaar – Katzen zum Liebhaben

Selbst erfahrene Katzenhalter sind über den Charakter der pelzigen Briten erstaunt. Sie ähneln im Verhalten eher Hunden als Katzen vom Kontinent, aber trotzdem sind Britische Kurzhaar ganz eigenständige Katze.

Vielleicht lag es an der Insellage, die dazu führte, dass sich die Ahnen der Rassekatzen etwas anders entwickelten als ihre kontinentalen Geschwister. Schon lange bevor eine gezielte Katzenzucht erfolgte, paarten sich die britischen Katzen bereits über 1.900 Jahr ausschließlich untereinander.

Das raue Klima hat das Erscheinungsbild der Britischen Kurzhaar Katzen geprägt. Ein gedrungener Körper, ein Fell mit dichter Unterwolle und kleine rundliche Ohren halfen, den kalten und nassen Wintern zu trotzen.

Die nasse Kälte trieb die Katzen sicher auch in die Nähe der Menschen, dort war es warm und trocken. Da sich auch Mäuse und Ratten in der Nähe der Menschen und ihrer Vorräte aufhielten, waren die Katzen sicher gern gesehen und eine lange Freundschaft begann.

Der Ratgeber hilft Ihnen, den Ansprüchen der Tiere gerecht zu werden, damit Sie lange und glücklich zusammenleben.

Die BKH Katze

Abbildung 1: Britisch Kurzhaar Katze, © Anne-Beate-Renate

Rassemerkmale

Katzenvereine und Zuchtverbände legen die Merkmale fest, die eine Rasse aufweisen muss und überwachen deren Einhaltung. Die wichtigsten Dachorganisationen, die international agieren, sind die FIFe, WCF und die TICA. Demnach sind Britisch-Kurzhaar-Katzen kurz BKH-Katzen muskulös und kraftvoll gebaut. Sie wirken durch ihre Proportionen auch als erwachsene Katze kindlich. Dazu tragen die kurzen stämmigen Beine und die großen runden Pfoten bei. Der runde Kopf mit den breit gesetzten kurzen Ohren und den großen, ausdrucksstarken Augen unterstreicht diese Wirkung.

Die Rasse zeichnet sich durch ein kurzes und dichtes Fell mit festem Griff (crisp) und sehr viel Unterwolle aus. Dadurch springt das Fell leicht auf. Die Katzen wirken dicker, als sie tatsächlich sind.

Typisch für BKH-Katzen ist die langsame Entwicklung. Sie sind meist erst mit 2 Jahren ausgewachsen. Kater bringen dann 7 bis 8 kg auf die Waage, Katzen sind mit 4 bis 6 kg etwas leichter.

Die Zuchtverbände erkenne über 50 Farbvariationen an, die unter anderen in die Kategorien Vollfarben, Bicolor und Point (Masken) unterteilt werden. Die hellen Beigetöne Lilac und Fawn sind sehr beliebt. Die Briten gibt es aber auch zweifarbig und dreifarbig sowie als Tabby in getigert, gestromt und getupft mit den unterschiedlichsten Farbkombinationen (Rot, Creme, Schwarz, Weiß & Braun). Die Augen der Britisch-Kurzhaar sind meist orange oder kupfer, bei den Siberfarbenen herrschen grüne Augen vor, die Points haben eher blaue Augen

Die Britisch Kurzhaar Katze ist eine ausgesprochen robuste Katzenrasse, bei der keine rassetypischen Erbkrankheiten bekannt sind. Hypertrophe Kardiomyopathie (HCM) und die Polyzystische Nierenerkrankung (PKD) sind bei jeder Katzenzucht auftretende Krankheiten. Seriöse Züchter machen Gen- beziehungsweise Ultraschalluntersuchungen, um diese Krankheiten auszuschließen. Generell sind reine Weißzuchten anfälliger als andere Farbschläge.

Augen und Nase

Der Rassestandard schreibt eine kurze, breite und gerade Nase mit einer leichten Einbuchtung vor. Ein steiler Stop (Übergang von der Nasenwurzel zur Schädelkalotte) wie bei Perserkatzen

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Britisch Kurzhaar Katze denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen