Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Kundalini Yoga bei Allergien und Unverträglichkeiten: Yoga Infos Basistext Nr. 21
Kundalini Yoga bei Allergien und Unverträglichkeiten: Yoga Infos Basistext Nr. 21
Kundalini Yoga bei Allergien und Unverträglichkeiten: Yoga Infos Basistext Nr. 21
eBook37 Seiten18 Minuten

Kundalini Yoga bei Allergien und Unverträglichkeiten: Yoga Infos Basistext Nr. 21

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Kundalini Yoga ist eine Methode, um unterdrückte Emotionen aus den unteren Energiezentren des Körpers zu befreien. Für die Menschen ungewohnte und unangenehme Dinge werden nach und nach in das Körperbewusstsein mit einbezogen und finden einen Platz im Körpergefühl des Übenden. Das sorgt für ein Anstieg der Lebensqualität, aber es reicht oftmals nicht aus, um chronische Krankheiten zu heilen.
Innere Strukturen haben eine Entsprechung um Außen. Im Umgang mit anderen Menschen und in der Art und Weise, wie wir die Welt sehen spiegeln sich innere und äußere Netzwerke. Wir werden von Außen beeinflusst, durch Substanzen und Gifte, aber auch durch Lebensstil und Prägungen der gegenwärtigen Mode.
Aus der Bewusstwerdung dieses Wechselspiels ergeben sich gesundheitliche Vorteile, die wir ergreifen können um Allergien und Unverträglichkeiten zu überwinden.
SpracheDeutsch
Herausgeberneobooks
Erscheinungsdatum26. Nov. 2017
ISBN9783742764652
Kundalini Yoga bei Allergien und Unverträglichkeiten: Yoga Infos Basistext Nr. 21
Vorschau lesen

Ähnlich wie Kundalini Yoga bei Allergien und Unverträglichkeiten

Titel in dieser Serie (4)

Mehr anzeigen

Ähnliche E-Books

Ähnliche Artikel

Verwandte Kategorien

Rezensionen für Kundalini Yoga bei Allergien und Unverträglichkeiten

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Kundalini Yoga bei Allergien und Unverträglichkeiten - Sangeet Singh Gill

    Die neuen Krankheiten

    Seit einigen Jahrzehnten sind eine Reihe neuer Krankheiten vermehrt aufgetreten, die es zuvor in dieser Ausprägung nicht gegeben hat. Diese weitestgehend unerforschten körperlichen Probleme stehen offensichtlich in einem engen Zusammenhang mit den derzeitigen Lebensstil der Menschen. Wir sind heute einer Form von Belastungen ausgesetzt, die es früher nicht gegeben hat.

    Neuste Forschungen deuten darauf hin, dass sich im menschlichen Körper Informationsprobleme zwischen den Systemen verdichten. Das sind z.B. Fehlinterpretationen oder gestörte Weitergaben bei den Rezeptoren von Nerven- oder Drüsensystem. Niemand kennt die Ursache dafür, aber es gibt zwei deutliche Hinweise. Zum einen reagiert der menschliche Körper wahrscheinlich auf die steigende Anzahl von Fremdstoffen im Körpergewebe bzw. auf die vielfältige Strahlenbelastung durch die mobile Kommunikation und den Einfluss von elektronischen Magnetfeldern.

    Zum anderen gibt es eine mentale Überlastung durch die tägliche Informationsflut, die sich auch körperlich niederschlägt.

    Psyche, Immunsystem und Hormonsystem sind aufs engste miteinander vernetzt. Durch die von Kindheit an erfolgten medizinischen Eingriffe in den Körper (Impfungen, Antibiotika etc.) hat sich das psycho-neuro-immunologische Gesamtsystem verändert. Die Schwachpunkte liegen inzwischen in der Psyche und im Hormonsystem (Schlafstörungen, Essstörungen, etc.), während beim Immunsystem Störungen wie Allergien oder Autoimmunerkrankungen zunehmen.

    Yoga kann helfen, diesen relativ neuen Krankheiten zu begegnen. Die Schulmedizin hat hingegen bislang noch keine angemessene Antwort gefunden. Nötig ist eine Einbeziehung der Psyche und des Energie-Systems (Chakren, 10 Körper). Dies ist mit Kundalini Yoga Übungen und Meditationen möglich, sollte aber nur unter Anleitung eines erfahrenen Lehrers bzw. Beraters erfolgen, um unerwünschte Nebeneffekte zu vermeiden.

    Allergien - ein Konflikt mit Mutter Erde

    Allergien und Unverträglichkeiten breiten

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1