Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Von Ufo`s entführt - Die grausamen Experimente der Aliens: Von Ausserirdischen, Flugobjekten und Ufologie
Von Ufo`s entführt - Die grausamen Experimente der Aliens: Von Ausserirdischen, Flugobjekten und Ufologie
Von Ufo`s entführt - Die grausamen Experimente der Aliens: Von Ausserirdischen, Flugobjekten und Ufologie
eBook68 Seiten37 Minuten

Von Ufo`s entführt - Die grausamen Experimente der Aliens: Von Ausserirdischen, Flugobjekten und Ufologie

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Eine Einführung in dieses interessante und spannende Thema.

Eines der größten und rätselhaftesten Kapitel der Ufologie ist zweifellos die Entführung von Personen durch Außerirdische in ein Ufo (englisch - alien abduction).

Als Abduktionsphänomen wird die Annahme bezeichnet, Opfer einer Entführung durch außerirdische Wesen (Aliens, Greys) gewesen zu sein.
SpracheDeutsch
Herausgeberneobooks
Erscheinungsdatum31. März 2016
ISBN9783738064841
Von Ufo`s entführt - Die grausamen Experimente der Aliens: Von Ausserirdischen, Flugobjekten und Ufologie
Vorschau lesen

Ähnlich wie Von Ufo`s entführt - Die grausamen Experimente der Aliens

Ähnliche E-Books

Ähnliche Artikel

Rezensionen für Von Ufo`s entführt - Die grausamen Experimente der Aliens

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Von Ufo`s entführt - Die grausamen Experimente der Aliens - Rainer von Hehmerin

    Einleitung

    alien abduction

    Eines der größten und rätselhaftesten Kapitel der Ufologie ist zweifellos die Entführung von Personen durch Außerirdische in ein Ufo (englisch - alien abduction). Als Abduktionsphänomen wird die Annahme bezeichnet, Opfer einer Entführung durch außerirdische Wesen (Aliens, Greys) gewesen zu sein.

    Aus aktuellen Kinofilmen ist die unheimliche Begegnung der dritten Art sicher allen bekannt, und auch das Thema UFO-Entführung hat bereits mehrfach in Hollywood für Erfolg gesorgt. Dabei wird nur zu leicht vergessen, dass in allen Fällen die Vorlagen für solche Filme auf wahren Begebenheiten beruhen, hinter denen sich die Schicksale von Menschen, manchmal ganzen Familien verbergen.

    Wir wollen daher versuchen, uns dem Phänomen zu nähern, indem wir zum einen die dokumentierten und verzeichneten Fälle von Entführung durch Aliens detailliert betrachten, und uns zum anderen kritisch den Sachstand der aktuellen Forschung hierzu anschauen.

    Neben den Protokollen der therapeutischen Sitzungen sehen wir auch uns die zeitgemäßen Schilderungen der bekanntesten Fälle an. Dabei werden unterschiedliche Fälle auch stilistisch in unterschiedlicher Form präsentiert, um einen Einblick in die diversen Darstellungsmöglichkeiten zu bekommen.

    Ufologie

    Spätesten seit den 50er Jahren fasziniert die westliche Welt die Vorstellung von Außerirdischen in Fliegenden Untertassen, die heimlich unsere Welt beobachten, und scheinbar immer wieder auch unschuldige Menschen aus ihrem Umfeld reißen, um unvorstellbare Dinge mit ihnen zu unternehmen.

    Die Ufologie ist eine Protowissenschaft, die sich mit der Untersuchung und dem Studium von UFO-Sichtungen und den damit zusammenhängenden Phänomenen beschäftigt. Ufologie ist keine ausgewiesene akademische Wissenschaft und wird größtenteils von privaten Organisationen und Einzelforschern betrieben. Besonders stark vertreten ist die Ufologie in den USA; in Deutschland gibt es seit den späten 1970er Jahren Ufologie in vergleichsweise begrenztem Umfang.

    Die wissenschaftlich orientierte Ufologie grenzte sich von Beginn an von nicht hinreichend überprüfbaren oder nicht durch kompetente Beobachter und technische Beobachtungsinstrumente belegten Sichtungen ab und so insbesondere auch von Meldungen und Theorien, die im Bereich der Ufoglaubens zu verorten sind, d.h. mythologische oder religiöse bzw. pseudoreligiöse Aspekte aufweisen.

    Eine Ausnahme bilden diejenigen UFO-Forscherarbeiten, die sich explizit mit der Frage befassen, ob im traditionellen mythologischen oder religiösen Schriftgut Darstellungen enthalten sind, die unter Berücksichtigung der damals unzulänglichen Verständnis- und Sprachmöglichkeiten an moderne UFO-Sichtungen erinnern.

    Greys

    Das Phänomen der „Grey" wird von Ufologen und vermeintlichen Entführungsopfern in mehreren Fällen mit dem Aspekt der Entführung oder der Untersuchung in Verbindung gebracht.

    Grey (zu Deutsch „Grauer, auch „kleiner Grauer) ist eine Bezeichnung für ein hypothetisches humanoides Lebewesen. Es soll außerirdischen Ursprungs sein und wird mit dem Phänomen der Entführung durch Außerirdische und UFOs in Zusammenhang gebracht.

    Spätestens seit den angeblichen Filmaufnahmen von der Untersuchung toter Außerirdischer aus der Area 51 hat man ein Bild von diesen Wesen vor Augen. Die Existenz von Greys ist jedoch nicht bewiesen und in der Ufologie Gegenstand kontroverser Studien und Diskussionen. Die Bezeichnung Grey für die außerirdischen Entführer etablierte sich erst Jahre nach dem angeblichen Absturz und den Aufnahmen von Area 51. In den folgenden Jahren wurden Greys auch von anderen vermeintlichen Entführungsopfern beschrieben.

    Die Beschreibungen und Darstellungen der Greys sind unterschiedlich. In Veröffentlichungen darüber wurde grob von drei Typen berichtet. Alle drei Typen sind von humanoider Gestalt. Die am häufigsten beschriebenen Merkmale sind ein im Vergleich zum Menschen größerer Kopf mit mandelförmigen,

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1